Crêpes mit Schinken-Trüffel-Creme und Waldpilzen

Enthält Werbung
Benni
Kalender
13. Dezember 2021
schinken-trüffel-creme

Einfach und superlecker!

Butter Chicken
Butter Chicken

Super leckeres Gericht der indischen Küche und super einfach nachzumachen.

Bevor wir heute zum Rezept für unsere Crêpes mit Schinken-Trüffel-Creme kommen, fangen wir erstmal mit dem Hauptdarsteller an, dem Jambon Aoste Comfort.

Aoste Jambon Comfort

Schon seit meiner Kindheit liebe ich die Salami von Aoste! Gerade die Ringsalami hatte es mir früh angetan und diese liebe ich bis heute. Was ich aber damals gar nicht wusste; dass es von Aoste auch luftgetrockneten Schinken gibt! Als ich diesen das erste Mal entdeckt hatte, musste ich ihn natürlich auch testen und was soll ich sagen? Die Erwartungen, die die Salami geweckt hatte, konnte natürlich auch der Schinken erfüllen. Seitdem ist nicht nur eine der vielen Salami-Varianten bei uns im Kühlschrank heimisch geworden, sondern auch der Schinken landet regelmäßig im Einkaufswagen, wenn wir ihn an einer Frischetheke entdecken. Bevor dieser nun aber in unserer Schinken-Trüffel-Creme landet, gibt es erstmal ein paar Neuigkeiten zum Schinken von Aoste, dem Jambon Aoste Comfort.

Was ist neu am Jambon Aoste Comfort in unserer Schinken-Trüffel-Creme?

Der Jambon Aoste Comfort wurde extra für die Frischetheken in Deutschland auf den Markt gebracht. Er reift an der klaren Luft der Voralpen und wird von Hand leicht gesalzen und kommt dadurch ganz ohne Konservierungsstoffe aus. Dafür wird ausschließlich Schweinefleisch aus Frankreich verwendet, welches das Siegel „Le porc français“ trägt.

Der Schinken aus Schweinefleisch ohne Schwarte und Knochen hat außerdem einen geringen Fettanteil, was dem Ganzen eine wunderbar fleischige Textur gibt.

Kennst du schon unsere Rezepte mit anderen Produkten von Aoste?

Mit der Salami haben wir dir schon eine Vielzahl an Rezepten gezeigt, die du hier alle findest:

Rezepte mit Aoste Salami

Aoste Jambon Comfort

Jetzt aber zu unserem Rezept für die Crêpes mit Schinken-Trüffel-Creme

Schinken-Trüffel-Creme

Ich muss ganz ehrlich sagen, alleine die Schinken-Trüffel-Creme ist schon der Hammer! Diese schmeckt nicht nur als Füllung von Crêpes, sondern auch als Dip, z.B. zum Fondue oder Raclette. Aber gemeinsam mit den Crêpes und den angebratenen Pilzen, ist es einfach die perfekte Kombi. Das Geheimnis an der ganzen Sache ist es, den Aoste Jambon Comfort so klein wie möglich zu schneiden oder zu hacken. Ihr könnt euch entweder an der Frischetheke eine dicke Scheibe schneiden lassen oder ihr lasst sie dünn schneiden und schneidet sie dann später in ganz feine Streifen. Beide Varianten sind problemlos möglich.

Einfach und superlecker!

Hähnchen Cordon bleu mit Salami

Unser Hähnchen Cordon bleu bekommt hier seine Würze durch einen leckeren Käse und der unglaublich aromatischen Hähnchen Baguette Salami von Aoste.

📖 Rezept
Crêpes mit Schinken-Trüffel-Creme und Waldpilzen
Diese Schinken-Trüffel-Creme schmeckt nicht nur in Crêpes. Sie geht auch prima als Dip zum Raclette oder Fondue. Selbst zu Pellkartoffeln schmeckt sie einfach unglaublich lecker.
Lass gerne eine Bewertung da!
5 von 1 Bewertung
Gericht Hauptspeise, Saucen & Dips, Vorspeise
Land & Region Deutschland, Frankreich
Zubereitungszeit
15 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Gesamtzeit
🥕 Zutaten für das Rezept
4

Schinken-Trüffel-Creme

  • 200 g Frischkäse
  • 120 g Aoste Jambon Comfort
  • 1 EL Crème fraîche
  • 1 EL Trüffelöl
  • Salz
  • Pfeffer

Crêpes

  • 160 g Weizenmehl Type 405
  • 2 Ei(er) Gr. M
  • 250 ml Milch
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Butterschmalz

Gebratene Waldpilze

🥘 Zubereitung

  • Am besten startet man mit der Schinken-Trüffel-Creme. Dafür den Schinken so fein wie möglich schneiden oder hacken und dann mit den anderen Zutaten vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in den Kühlschrank stellen.
  • Nun die Pilze putzen und bei Bedarf etwas klein schneiden. Eine Pfanne stark erhitzen und die Pilze kurz darin ohne Fett anbraten und salzen.
  • Butterschmalz mit in die Pfanne geben und dann die Pilze darin bei schwacher Hitze leise weiter braten lassen.
  • Für die Crêpes alle Zutaten bis auf das Butterschmalz miteinander vermischen und dann mit etwas Butterschmalz in einer kleinen Pfanne nach und nach braten. Der Teig ist relativ flüssig, damit ihr möglichst dünne Crêpes machen könnt.
  • Pilze mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Crêpes mit der Schinken-Trüffel-Creme füllen und rollen.
  • Alles zusammen anrichten.
Wer mag, gibt noch ein paar, zur Rose gefallteten, Scheiben vom Jambon Aoste Comfort dazu.
Endlich da!
Unsere neue Gewürzmischung in Bio-Qualität!

Gemeinsam mit der Bio-Gewürzmanufaktur Rimoco haben wir uns zusammengesetzt um für euch mit SCHMACKES einen echten Allrounder an den Start zu bringen. Eine Gewürzmischung die zu fast jeder herzhaften Speise passt. Angefangen bei Frikadellen, Bolognese, Geschnetzeltes, ja selbst bei Kartoffelpüree sorgt SCHMACKES für das gewisse Etwas.

Wenn ihr über diesen Produktlink bei Amazon.de bestellt, bezahlt ihr exakt das Gleiche, aber Amazon gibt einen kleinen Teil des Gewinns an uns weiter und so könnt ihr uns unterstützen.
Loss et üch schmecke
Loss et üch schmecke.
Uns ist noch wichtig: Auf den Inhalt dieses Beitrags wurde seitens unseres Auftraggebers zu keiner Zeit Einfluss genommen, dieser wurde von uns verfasst und entspricht zu 100% unserer eigenen Meinung.
Benni von gernekochen.de
Dieser Beitrag kommt von:

Benni

Benni ist nicht nur der Organisationsmensch im Hintergrund. Er hat den Überblick über Alles, schreibt die Emails und kümmert sich um das Technische.

Zusätzlich unterstützt und berät er kleine Manufakturen, Start Ups, namhafte Hersteller bis hin zu Global Playern in Sachen Social Media und Blogger Relations.

Chef ist er nicht nur am Herd, sondern vor allem auch an unseren Grills. Das er auch beruflich im BBQ-Bereich zu finden ist, kommt ihm da zugute. Bekannt ist er vor allem für seine Frikadellen, Steaks und sein super cremiges Rührei. Die süßen Sachen überlässt er dann Theres.
Zu Gesicht bekommt man ihn im Social Media eher selten, er ist die berühmte Stimme aus dem Off, die dann mit passenden Kommentaren Eindruck hinterlässt.

UND WAS SAGST DU?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.