Fisch & andere Meerestiere

Was Lachs betrifft, so ist die Liebe bei uns Zuhause sehr einseitig: Sie betrifft nämlich nur mich. Benni verschmäht diesen wunderbaren Fisch, sowohl roh als auch gegart. Deshalb gibt es bei uns die Übereinkunft, dass wenn ich Lust auf Lachs habe, er gleichzeitig etwas mit Garnelen macht, die mag ich nämlich nicht. Das Ganze funktioniert natürlich auch anders herum. Die beiden Filo-Lachs-Päckchen habe ich deshalb ganz für mich alleine gemacht. Manchmal wäre es mir lieber, wenn ich das auch bei anderen Lebensmitteln hätte, aber sei’s drum. 

Ich liebe Garnelen in sämtlichen Varianten und frittierte Garnelen stehen da ziemlich weit vorne. Wenn es nach mir gehen würde, gebe es diese kleinen und leckeren Meeresbewohner viel häufiger. Aber die Frau des Hauses kann mit Garnelen nichts anfangen… Egal, heute gibt es sie und ich kann euch nur empfehlen: MACHT ES NACH!

  • Werbung

Diese Lachspäckchen waren so schnell und lecker. Denn einer meiner absoluten Lieblingsfische ist der Lachs. Ich mag ihn sowohl roh in und auf Sushi, als auch geräuchert, gegrillt oder gebacken. Leider bin ich mit meiner Liebe für diesen Fisch alleine auf dem Blog. Benni mag ihn nämlich gar nicht. Mich im Gegenzug kann man mit Garnelen jagen, von denen Benni nicht genug bekommen kann. So hält es sich schön die Balance.

  • Werbung

Eine Sache die bei uns recht häufig auf den Tisch kommt ist Risotto. Wir lieben es einfach! Risotto ist ein einfaches Gericht was mit wenig Zutaten auskommt, super vielseitig ist und außerdem extrem gut schmeckt. Man kann hier nach Herzenslust herum experimentieren, wie hier bei unserem Risotto mit Erbsen und seiner Lust und dem Geschmack freien Lauf lassen. Genau das ist es, was wir daran lieben.

Hier haben wir zum Risotto ein bisschen Fisch gemacht… Wir haben lange überlegt, aber als wir diesen Fisch in der Auslage gesehen haben, konnte ich nicht anders. Ich muss dazu sagen, Seeteufel ist einer meiner Favoriten, Theres mag ihn nicht so gerne. Sie stört die Konsistenz, die weder Fisch noch Fleisch ist, aber genau das liebe ich, neben einer anderen Sache… Dieser Fisch hat keine Gräten und das ist es, was ich bei Fisch am meisten hasse.

Wir haben das Confieren für uns entdeckt. Eine wunderbare Zubereitungsart, die sich ganz wunderbar für Fisch eignet. Unser confierter Kabeljau haben wir bei 80°C im Ofen gehabt, er war wunderbar glasig und gleichzeitig noch sehr saftig. Ein ganz toller Zustand, der mich echt stolz gemacht hat. Ich bin sonst nämlich eine, die den Fisch ziemlich trocken hinkriegt. Dazu haben wir eine Spinatpolenta gemacht und eine ganz schnelle Sauce Hollandaise, die nicht stundenlang über einem Wasserbad geschlagen werden muss.

  • Werbung

Theres mag keine Garnelen… Jetzt ist es raus und trotzdem liebe ich sie… also Theres… aber auch Garnelen ;-). Aber dies alleine ist der Grund, warum dieser schmackhafte Meerebewohner bei uns selten auf dem Teller landet. Aber es gibt eine Speise, wo ich häufig die Gelegenheit nutze und das ist Surf & Turf. Da lasse […]

Wir wollen euch heute gerne eine etwas ungewöhnliche Kombination vorstellen… Unsere Bälauchgnocchi mit Edamame und Zander! Wie es überhaupt dazu gekommen ist, dass ich mich überhaupt am Teig beweisen möchte, erzähle ich in ein paar Tagen bei unserem Gnocchi Rezept für ganz klassiche Gnocchi di Patate. Denn in dieser „Findungsphase“ ist dieses Rezept entstanden und […]

  • Werbung

Am zweiten Wochenende in diesem Jahr war es soweit. Gemeinsam mit Sascha & Torsten von Die Jungs kochen und backen, Maja von moey’s kitchen, Malte von Irre-kochen, Line & Tim von Hatt gekocht und Cat von Schlemmerkatze haben wir uns auf den Weg gemacht und ein unvergessliches Wochenende in Bernkastel-Kues verbracht. Eingeladen dazu hat uns […]

Ab und zu, da überkommt es mich und ich habe irgendeine Idee, die ich unbedingt umsetzen muss… So wie letztens als Frau Gernekochen mir vom Einkaufen schrieb: „Die haben hier Seeteufelbäckchen!“ Da wusste ich sofort, dass ich damit was machen will. Schnell überlegt und schnell geantwortet: „Bring mit… und Mangold auch!“ Jetzt kam die schwierigere […]

Kennst Du schon unseren kostenlosen Newsletter?

Kennst Du schon unseren kostenlosen Newsletter?

Rezepte, Beiträge, Rezensionen... bleib auf dem Laufenden, wenn wir einen neuen Beitrag veröffentlichen. So verpasst du in Zukunft kein leckeres Rezept mehr.

Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen

Datenschutzbestimmungen

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.