Weihnachtliche BBQ-Sauce

Enthält Werbung

Auch zu Weihnachten braucht es mal eine richtig leckere BBQ Sauce, mit der man sein Steak, seinen Burger oder auch mal gepullte Gans auf einem Bun serviert. Deswegen haben wir uns an eine BBQ Sauce gemacht, die die Aromen der Weihachtszeit in sich vereint und einfach nur unfassbar lecker ist. Alles weitere und das komplette Rezept, findest du natürlich hier im Beitrag.

Benni
Kalender
30. November 2022
Weihnachtliche BBQ Sauce

Einfach und superlecker!

Knoblauch Feta Creme
Knoblauch-Feta Creme

ein toller Dip, den man zu allem dazureichen kann, ist die Knoblauch-Feta-Creme

Einer unserer beliebtesten Posts bei euch ist unsere BBQ Sauce. Als wir die Sauce gekocht haben, waren wir direkt unglaublich überzeugt, weil sie zum einen unfassbar einfach in der Zubereitung ist und außerdem unfassbar lecker. Jeder kann nach seinem Geschmack da zusätzlich Schärfe oder verschiedene Aromen dran geben, wenn er sie abwandeln will. Doch jetzt in der Weihnachtszeit wollten wir ein bisschen was anderes und dem ein bisschen andere Würze verleihen… So einen Hauch Christkindpups. Deswegen haben wir hier jetzt unsere weihnachtliche BBQ Sauce für euch.

Weihnachtliche BBQ Sauce

Weihnachtliche BBQ Sauce aus dem Vitamix

Das besondere an diesem Rezept, ist aber nicht nur die Zusammensetzung, sondern auch die Zubereitung. Denn hier wird diesmal nichts im Topf gemacht, sondern alles in unserem Vitamix. Durch seine extrem hohe Geschwindigkeit kann er nämlich nicht nur mixen, wenn man ihn lange genug laufen lässt, wird er richtig heißt und man kann so darin auch super Suppen oder auch Saucen zubereiten. Sehr praktisch, wie wir finden, da die Konsistenz im Vitamix einfach seinesgleichen sucht. Wir kennen keinen anderen Mixer, in dem man so eine feine Konsistenz hinbekommt. Ganz besonders ist uns das bereits bei unserem Hummus aufgefallen. Das war einfach nur next Level und cremiger geht es kaum.

Der Vitamix hat einfach eine Power, die ihr sonst nirgendwo bekommt. Zumindest kennen wir keinen Mixer, der so ein Ergebnis abliefert. Wir lieben unseren Vitamix und sind total begeistert. Die Ergebnisse sprechen für sich und es geht einfach nicht besser.

Weihnachtliche BBQ Sauce

So MUSST du unsere weihnachtliche BBQ Sauce testen!

Aber heute geht es nicht um diesen Hummus, sondern unsere weihnachtliche BBQ Sauce. Wir haben sie als erstes mit einem Burger und Camenbert probiert, da waren wir schon komplett überzeugt, aber wisst ihr was einfach nur genial schmeckt? Ihr nehmt einen Brioche Bun, darauf kommt etwas Cole Slaw (Gerne auch mit Rotkohl zubereitet) und dann macht ihr unsere Gänsekeulen, pulled diese, gebt das auf den Salat, darauf dann die weihnachtliche BBQ Sauce und zum Schluß, direkt vor dem Servieren, darauf die knusprige Haut. Das Ergebnis ist Weihnachten im Brötchen.

Genug erzählt! Wir wollen euch das Rezept nicht vorenthalten und deswegen wünschen wir euch viel Spaß beim Nachkochen unserer weihnachtlichen BBQ Sauce. Wer keinen Vitamix hat, kann diese natürlich auch im Topf und einem Pürierstab zubereiten oder ihr kocht erst alles schön auf und gebt es dann nochmal in einen Mixer. Das Ergebnis wird von der Konsistenz anders sein, aber der Geschmack bleibt der Gleiche!

Weihnachtliche BBQ Sauce

Einfach und superlecker!

BBQ Sauce
Die weltbeste BBQ Sauce

Unsere weltbeste BBQ Sauce könnt ihr in weniger als 15 Minuten selber machen und der köstliche Geschmack wird euch vor Freude fast weinen lassen. Das Rezept ist so einfach, dass es eigentlich verboten gehört.

📖 Rezept
Weihnachtliche BBQ Sauce
Eine komplett selbstgemachte BBQ Sauce, passend zu Weihnachten und ohne
Lass gerne eine Bewertung da!
Noch keine Bewertungen
Gericht BBQ-Sauce, Saucen & Dips
Land & Region Amerika
Keyword BBQ Sauce, Weihnachten
Zubereitungszeit
2 Minuten
Kochzeit
7 Minuten
Gesamtzeit
🥕 Zutaten für das Rezept
6

🥘 Zubereitung

  • Zwiebel und Knoblauch schälen und vierteln.
  • Alle Zutaten in den Vitamix geben, Deckel auf den Vitamix und bei niedrigster Stufe starten und innerhalb von 30 Sekunden nach und nach auf die höchste Stufe gehen.
  • Sauce 6 Minuten weiter mixen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und nochmal kurz aufmixen
1. Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen, Zwiebel und Knoblauch schälen und vierteln.
2. Alle Zutaten in den Vitamix geben, Deckel auf den Vitamix und bei niedrigster Stufe starten und innerhalb von 30 Sekunden nach und nach auf die höchste Stufe gehen.
3. Sauce nun 6 Minuten weiter mixen.
4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Ab dem 14.03. im Handel
Unser neues und persönlichstes Buch

Feste sind die Zeit, in der Familie und Freunde zusammenkommen, und Gernekochen – Für Family & Friends hat genau die Rezepte, die euer Beisammensein zu etwas ganz Besonderem machen! Mit 60 leckeren Rezepten für das gemütliche Beisammensein gehen euch die Ideen für das perfekte Essen nie aus! Von orientalischen Mezze über spanische Tapas bis hin zu amerikanischem BBQ ist eine Geschmacksexplosion garantiert, die alle Geschmäcker abdeckt.

Gernekochen
Wenn ihr über diesen Produktlink bei Amazon.de bestellt, bezahlt ihr exakt das Gleiche, aber Amazon gibt einen kleinen Teil des Gewinns an uns weiter und so könnt ihr uns unterstützen.
Loss et üch schmecke
Loss et üch schmecke.
Uns ist noch wichtig: Auf den Inhalt dieses Beitrags wurde seitens unseres Auftraggebers zu keiner Zeit Einfluss genommen, dieser wurde von uns verfasst und entspricht zu 100% unserer eigenen Meinung.
Benni von gernekochen.de
Dieser Beitrag kommt von:

Benni

Benni ist nicht nur der Organisationsmensch im Hintergrund. Er hat den Überblick über Alles, schreibt die Emails und kümmert sich um das Technische.

Zusätzlich unterstützt und berät er kleine Manufakturen, Start Ups, namhafte Hersteller bis hin zu Global Playern in Sachen Social Media und Blogger Relations.

Chef ist er nicht nur am Herd, sondern vor allem auch an unseren Grills. Das er auch beruflich im BBQ-Bereich zu finden ist, kommt ihm da zugute. Bekannt ist er vor allem für seine Frikadellen, Steaks und sein super cremiges Rührei. Die süßen Sachen überlässt er dann Theres.
Zu Gesicht bekommt man ihn im Social Media eher selten, er ist die berühmte Stimme aus dem Off, die dann mit passenden Kommentaren Eindruck hinterlässt.

UND WAS SAGST DU?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.