Ratatouille mit Hähnchenkeulen – ein easy-peasy Rezept

Eigentlich handhaben wir es so: Am Sonntag, wenn alle Werbeprospekte bei uns daheim liegen, erstellen wir zusammen einen Essensplan für die ganze Woche. Wir schauen, worauf wir Lust haben, wieviel Zeit wir haben und entscheiden dann, welche Sachen für uns in Frage kommen. Meistens schaffen wir es tatsächlich uns daran zu halten. Aber manchmal ist es auch so, dass wir partout keine Lust haben. Entweder gehen wir dann essen oder es muss ein wirklich einfaches Rezept sein, dass von uns keinerlei große Arbeit erfordert. Dieses Ratatouille ist so ein Rezept. Mehr als grobe Schnibbelarbeit braucht es nicht. Der Rest erledigt der Ofen für einen. Ein perfektes Feierabendessen also. Das ist total super. Probiert es aus.

Zutaten für dieses Ratatouille Rezept:

  • 2 Auberginen
  • 2-3 Zucchini
  • 2 gelbe Paprika
  • 500 g Tomaten
  • 3 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2-3 Zweige Rosmarin
  • 4 Stiele Thymian
  • 7 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • 10 Hähnchenunterschenkel

Jetzt wird es für euch ganz einfach:

  1. Das Gemüse putzen, Zwiebeln und Knoblauch schälen. Alles grob würfeln.
  2. Vom Rosmarin und Thymian die Nadeln/Blätter entfernen und anschließend klein hacken. Ofen auf 175°C (150°C Umluft) vorheizen.
  3. Gemüse und Kräuter zusammen mit 3 EL Öl mischen und in eine Auflaufform, Backblech oder Cocotte geben.
  4. Die Hähnchenkeulen waschen und trocken tupfen. Aus Salz, Pfeffer, Paprikapulver und dem restlichen Öl eine Marinade für die Schenkel herstellen.
  5. Die Keulen damit einstreichen und auf das Gemüse legen.
  6. Alles zusammen für knapp eine Stunde im Ofen garen. Und fertig. (War das nicht einfach??)

Loss et üch schmecke.

Werbung

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

In diesem Artikel geht es um:

Aufgrund des Inkrafttretens der Datenschutz Grundverordnung am 25.05.2018, haben wir die Kommentarfunktion vorerst deaktiviert. Wenn ihr Anregungen, Fragen oder auch Kritik habt, meldet euch einfach bei uns: info@gernekochen.de

Unser Newsletter

Der Gernekochen.de Newsletter ist zurück!


Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren!

Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen

Werbung

Unser brandneues Kochbuch

Die besten Rezepte für den Oberhitzegrill

Unser neues Kochbuch mit 69 Rezepten von uns und tollen weiteren Foodblogs.

 

Hier Bestellen

Wir stecken hinter Gernekochen!

Gernekochen, Rezepte, Foodblog

Blogs die wir gerne lesen:

Wenn ihr von Foodblogs nicht genug bekommen könnt, dann haben wir hier für euch unsere „Lieb-Links“ gesammelt. Ein Klick lohnt sich!

Zu unserer Blogroll

Kennst Du schon unseren kostenlosen Newsletter?

Kennst Du schon unseren kostenlosen Newsletter?

Rezepte, Beiträge, Rezensionen... bleib auf dem Laufenden, wenn wir einen neuen Beitrag veröffentlichen. So verpasst du in Zukunft kein leckeres Rezept mehr.

Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen

Datenschutzbestimmungen

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.