Ofen Köfte – super schnell gemacht

Theres
Theres
Kalender
18. September 2021
Ofen Köfte

Einfach und superlecker!

Köfte
Köfte

Diese Köfte schmecken einfach unglaublich gut! Ein echter Gaumenschmaus aus der türkischen Küche.

Normalerweise setzen Benni und ich uns am Sonntag hin und planen die Woche essenstechnisch durch. Das hat für uns den Vorteil, wir wissen, was an Essen auf den Tisch kommt, man kann Reste verwerten, kann direkt einen Großeinkauf für die Woche starten und man kommt nicht auf die Idee, Schrottessen zu bestellen/holen/kaufen (was natürlich nicht heißt, dass das nicht mehr vorkommt). Für den Tag als ich die Ofen Köfte gemacht habe, war nichts geplant, wir hatten sonntags schlicht keine Lust. Also habe ich an dem Tag selbst was ausgedacht, meistens muss Benni dann mit den Entscheidungen leben, die ich dann treffe, aber die Ofen Köfte haben ihm auch geschmeckt. (Sollte ihr euer Essen auch planen wollen, dann empfehle ich unseren kostenlosen Meal Planner zu nutzen.)

Ofen Köfte

Ofen Köfte sind auch perfekt für die Gemüseverwertung

Die Ofen Köfte sind super einfach zu machen. Bei uns flatterte auch noch genug im Kühlschrank rum, welches man dann einfach mit in die Auflaufform geben kann. Solche Rezepte liebe ich ja. In die Auflaufform kamen bei uns Paprika, Kartoffeln und Feta. Wer mag, kann auch Tomaten, Möhren oder anderes Gemüse mit unterrühren. Bei uns waren es bunte Paprika, die in die Auflaufform kamen, was es direkt farbenfroher macht. Grüne Spitzpaprika hätten da auch noch gut zu gepasst, aber die hatten wir nicht. Grüne Paprika sind jetzt nicht so hoch bei uns im Kurs…

Die Köfte Frikadellen sind relativ klassisch (fast schon deutsch) gemacht. Klein geschnittene Petersilie, dazu Zwiebel, Semmelbrösel und natürlich Gewürze, wie Kreuzkümmel und Paprika. Wer sich die Mühe mit den Gewürzen sparen möchte, der kann bei uns im Shop auch einfach das Schafskäsegewürz nehmen und hineingeben. Das passt auch ganz hervorragend. Zumal ja nachher auch Schafskäse über die Mischung kommt, bevor es in den Ofen geht (oder frisch nach dem Ofen geht auch).

Einfach und superlecker!

Griechischer Nudelauflauf
Griechischer Nudelauflauf

Dieser griechische Nudelauflauf ist das Ergebnis aus einer gelierfen Biokiste. Nur beste Zutaten, dann kann das Ganze nur lecker werden

📖 Rezept
Ofen Köfte
Schnelles und einfaches Gericht für Köfte aus dem Ofen.
Lass gerne eine Bewertung da!
4.88 von 8 Bewertungen
Gericht Hauptgericht
Land & Region Türkei
Keyword Ofen Köfte
Zubereitungszeit
20 Minuten
Kochzeit
40 Minuten
Gesamtzeit
1 Stunde
🥕 Zutaten für das Rezept
4
  • 400 g Rinderhackfleisch
  • 1 Zwiebel(n)
  • 1 Bund Petersilie glatt
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Ei(er)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • 1 Prise Chili gemahlen
  • 5 mittelgroße Kartoffeln
  • 2 Spitzpaprika
  • 500 g passierte Tomaten
  • 100 g Feta

🥘 Zubereitung

  • Das Rinderhackfleisch in eine Schüssel geben, die Petersilie fein hacken und rund die Hälfte zum Hack geben, die Zwiebel in feine Würfel schneiden und ebenfalls dazugeben.
  • Mit den Gewürzen das Hack würzen (wer sich unsicher ist, der kann auch gerne eine kleine Probefrikadelle anbraten). Etwa tischtennisgroße Menge nehmen und zu flachen Frikadellen formen und beiseite legen.
    Den Ofen auf 175°C Grad Umluft vorheizen.
  • Die Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden, die Paprika entkernen und in Streifen schneiden. (Wenn noch weiteres Gemüse dazu soll, dann dieses auch klein schneiden, kleine Tomaten brauchen nicht geschnitten werden). Alles zusammen in die Auflaufform geben, die passierten Tomaten, etwas kleingeschnittene Petersilie dazu geben und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Den Feta darüber krümeln (kann man auch nachher noch drüber geben).
    Die geformten Köfte auf das Gemüse legen.
  • Auflaufform in den Ofen geben und ca. 40 Min. garen (kontrolliert die Kartoffeln, je nach Dicke brauchen die evtl. länger). Wenn die Kartoffeln durch sind, sind die Ofen Köfte fertig.
  • Mit Petersilie und ggf. Feta bestreuen.
Endlich da!
Unsere neue Gewürzmischung in Bio-Qualität!

Gemeinsam mit der Bio-Gewürzmanufaktur Rimoco haben wir uns zusammengesetzt um für euch mit SCHMACKES einen echten Allrounder an den Start zu bringen. Eine Gewürzmischung die zu fast jeder herzhaften Speise passt. Angefangen bei Frikadellen, Bolognese, Geschnetzeltes, ja selbst bei Kartoffelpüree sorgt SCHMACKES für das gewisse Etwas.

Wenn ihr über diesen Produktlink bei Amazon.de bestellt, bezahlt ihr exakt das Gleiche, aber Amazon gibt einen kleinen Teil des Gewinns an uns weiter und so könnt ihr uns unterstützen.
Loss et üch schmecke
Loss et üch schmecke.
Theres von gernekochen.de
Dieser Beitrag kommt von:

Theres

Frau Gernekochen ist in Leben 1.0 Lehrerin an einer Gesamtschule, mit viel Liebe zu Ihrem Beruf.

Auf Gernekochen.de ist sie der Chef oder vielmehr die Chefin an der Kamera. Alle Fotos, die ihr hier findet, hat Theres geknipst (bis auf gaaaaanz wenige Ausnahmen). Da sie damit aber nicht mal ansatzweise ausgelastet ist, kümmert sie sich um den Auftritt auf Pinterest.

Zusätzlich ist sie auch das Gesicht in den Instagram Stories und bereichert unseren Content mit vielen leckeren Rezepten.

Ihre Vorlieben liegen in der italienischen Küche. Aber auch Kuchen und Gebäck aller Art oder Schmorgerichte, wie ihr unübertroffenes Gulasch, gehören zu ihren Steckenpferden.

UND WAS SAGST DU?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Kommentar
20.09.2021
Theres
Danke dir.
Kommentar
19.09.2021
Thomas
Schönes Rezept. Guter Verweis auf die Kartoffeln

Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.