Bärlauchgnocchi
Bärlauchgnocchi mit Edamame und Zander
Kalender
2. Mai 2018
Bärlauchgnocchi

Wir wollen euch heute gerne eine etwas ungewöhnliche Kombination vorstellen… Unsere Bälauchgnocchi mit Edamame und Zander! Wie es überhaupt dazu gekommen ist, dass ich mich überhaupt am Teig beweisen möchte, erzähle ich in ein paar Tagen bei unserem Gnocchi Rezept für ganz klassiche Gnocchi di Patate. Denn in dieser „Findungsphase“ ist dieses Rezept entstanden und hat uns so begeistert, dass es auf den Blog musste.
Die Kombination klingt im ersten Augenblick jetzt nicht so, als wenn man sie ständig auf irgendeiner Speisekarte sehen würde, aber man sollte ;-) Es hat uns richtig gut geschmeckt und im Grunde kam es zu diesem Gericht aus vier Gründen…

  1. Ich liebe Gnocchi und wollte die für mich perfekten Gnocchi machen und da habe ich viel experimentiert.
  2. Es ist Bärlauchzeit und ich hatte einfach Bock darauf!
  3. Wir hatten schon den Tag davor richtig Lust auf Fisch und als uns der Zander so anlachte… Wer kann da schon nein sagen?
  4. Uns fehlte Gemüse beim Gericht.bärlaiuchgnocchi

Ursprünglich wollte ich einfach nur Bärlauchgnocchi machen und dazu ein bisschen Fisch, aber das reicht uns nicht. Irgendwie was gemüsiges sollte es schon sein. Wir hatten frische Auberginen da, Zucchini, Tomaten usw. Erst dachte ich an eine Art Ratatouille mit Bärlauchgnocchi und dem Zander. Aber dann wäre geschmacklich ja eher das Ratatouille im Vordergrund gestanden und das wollte ich einfach nicht. Fisch und Gnocchi sollten der Hauptdarsteller sein und da viel mir ein, dass wir noch Edamame Bohnen im Gefrierschrank hatten. Es ging dann also ab in den Keller und das Gericht stand fest. Ich kann euch das Nachkochen hier nur empfehlen. Es hat uns so gut geschmeckt und es war nicht das letzte Mal, dass wir es so auf den Tisch bringen werden.
Zu dem Fisch gab es dann noch ein ganz leichtes Sößchen aus Butter, Weißwein und Schalotten. Hier nun das komplette Rezept:

Bärlauchgnocchi
Loss et üch schmecke!

Loss et üch schmecke.

Instagram Logo

Hast du dieses Rezept getestet?

Wir freuen uns, wenn du uns auf Instagram taggst! Und zwar mit:

@gernekochen

WEITERE REZEPTE

DIR GEFÄLLT UNSERE BEITRAG?
DANN TEILE IHN DOCH MIT ANDEREN!

WERBUNG
DIE BESTEN REZEPTE FÜR DEN OBERHITZEGRILL
Unser neues Kochbuch mit 69 Rezepten von uns und tollen weiteren Foodblogs.

Wir stecken hinter Gernekochen!

BLOGS, DIE WIR GERNE LESEN:
Wenn ihr von Foodblogs nicht genug bekommen könnt, dann haben wir hier für euch unsere „Lieb-Links“ gesammelt. Ein Klick lohnt sich!

Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.