Veggie

Lauter vegetarische Rezepte bei denen wir dann gezielt auf Fisch und Fleisch verzichtet haben.

  • Werbung

Blaubeer-Sorbet mit Dill???? Ja, es klingt verrückt und auch ich dachte im ersten Augenblick, dass ich diese Idee wieder verwerfen sollte. Ich habe aber immer mehr darüber nachgedacht und fand die Idee von Stunde zu Stunde besser und manche Dinge muss man einfach mal machen. Erst danach kann man wirklich sagen, ob es passt oder nicht. Das einzige was klar ist bei den Temperaturen… Sorbet ist schon mal eine gute Idee ;-).

  • Werbung

Müslibrötchen essen wir sehr gerne zum Frühstück. Das Süße des Müsli bzw. der Rosinen oder anderen Früchten und dazu eine herzhafte Scheibe Schinken, sind bei uns der Renner. Warum also nicht auch mal die Müslibrötchen selber backen?

  • Werbung

Overnight Oats mit Äpfeln und Studentenfutter sind perfekt für den langen Arbeitstag. Gerade wenn man keine Zeit oder Lust hat, um sich morgens ein Frühstück vorzubereiten.

  • Werbung

Ein wirklich einfaches Dessertrezept welches voller Kindheitserinnerungen steckt.

Man braucht lediglich ein wenig Zeit, ansonsten gibt es kaum einfachere Rezepte wie dieses für unsere Cornflakes Panna Cotta.

Auf keiner Grillparty darf, meines Erachtens nach, eine Partysonne fehlen. Die sind einfach super praktisch. Man hat direkt kleine Portionen an Brot und diese sind auch noch unterschiedlich belegt. Gut, man könnte ein wenig Pech haben, wenn von der Brötchensonne nur noch die Brötchen übrig bleiben, die man nicht mag. Aber im Großen und Ganzen finde ich Partysonnen einfach perfekt für einen Grillabend.

Wir sind mittendrin in der grandiosen Bärlauchzeit. Wahrscheinlich wird mir der Bärlauch in ein paar Wochen aus dem Halse hängen, aber aktuell kann ich davon nicht genug bekommen. Deshalb sind sie auch in die Agnolotti gewandert. Diese Nudelsorte stand schon lange (viel zu lange eigentlich) auf der Nachkochliste. Agnolotti sind Nudeln, die wie eine Tasche geformt sind und in ihnen drin ist meist eine leckere Creme.

Das geht raus an alle Olivenliebhaber da draussen! Wer dieser Steinfrucht gegenüber eher auf Kriegsfuss steht, für den wird das hier heute nichts… Sorry! Aber marinierte Oliven werden euch auch in dieser Form wahrscheinlich nicht schmecken.

Unglaublich, aber wahr: Dies ist der erste Carrot Cake. Andere würden vielleicht Rüblikuchen sagen. Ich sage Carrot Cake. Und er ist so saftig (und das auch noch nach Tagen) und macht richtig was her auf der Ostertafel. Wir haben ihn als Naked Cake gebacken, das müsst ihr nicht, ich habe auch noch ein paar Vorschläge gemacht, wie ihr ihn auch machen könnt.

Es ist wieder Zeit für das monatliche „All you need is…“. Das Thema „Heimatküche“ umzusetzen, war etwas schwieriger, weil wir beide aus  zwei unterschiedlichen Regionen kommen. Benni kommt vom Niederrhein, ich komme aus dem Emsland. Lange diskutiert haben wir nicht, ich habe einfach gesagt, ich mache was aus dem Emsland. Geworden ist es der Weggen […]

Kennst Du schon unseren kostenlosen Newsletter?

Kennst Du schon unseren kostenlosen Newsletter?

Rezepte, Beiträge, Rezensionen... bleib auf dem Laufenden, wenn wir einen neuen Beitrag veröffentlichen. So verpasst du in Zukunft kein leckeres Rezept mehr.

Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen

Datenschutzbestimmungen

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.