confierter knoblauch

Confierter Knoblauch

Kalender
24. Oktober 2017
confierter knoblauch

Dieses Rezept schlummert komplett fertig seit 16 Monaten hier auf dem Blog und jetzt wollen wir es endlich befreien und mit euch teilen. Warum es so lange gedauert hat? Keine Ahnung…

Confiert? Häää? Was ist das?? Confieren oder Konfieren ist eigentlich eine Methode, um Lebensmittel haltbar zu machen. Confierter Knoblauch ist nicht nur etwas konservierter, es hat auch noch zwei drei weitere Vorteile Knoblauch so zu behandeln. Zum einen verliert der Knoblauch das Scharfe, was einen manchmal aufstoßen lässt (ganz üble Geschichte im Beisein von anderen), zum anderen kann man so leckeren, frischen Knoblauch das ganze Jahr über haben. Und, was ich ganz vergessen habe, man stellt auch noch Knoblauchöl nebenbei her.

Mir bekommt Knoblauch, so verarbeitet, wesentlich besser, weshalb ich ihn regelmäßig so zubereite. Er hat dann auch eine leichte Note von Ofenknoblauch, den ich sehr liebe. Wenn man ihn in kleine Gläser umfüllt, kann man ihn auch super verschenken.Natürlich habe ich beim Schälen eine kleine Hilfe, denn so viele Knoblauchzehen zu schälen, ähm, nein danke. Das hier* ist mein kleines Helferlein und ich kann ihn nur empfehlen. Er hat mir eine Menge Arbeit erspart und meine Hände stanken wahrscheinlich nicht allzu schlimm nach Knobi.

Wer davon eine richtig große Menge herstellen will, der sollte den Knoblauch nur die Hälfte der Zeit confieren und dann in Weckgläser umfüllen und anschließend im Schnellkochtopf (nach Anleitung) oder im Backofen bei 150°C 30 Min. einwecken. Wer es erst einmal ausprobieren möchte, hier kommt die Anleitung.

Rezept

Confierter Knoblauch

Lass gerne eine Bewertung da!
5 von 5 Bewertungen
Instagram Logo

Du bist auf Instagram und hast dieses Rezept getestet?

Dann würden wir uns wahnsinnig freuen, wenn du es postest uns und markierst mit:

@gernekochen
So habt ihr Knoblauch immer direkt zur Hand und macht ihn gleichzeitig länger haltbar. Also eine absolute WIN-WIN-Situation
Gericht Vorrat
Land & Region Deutsch, Deutschland
Keyword Confierter Knoblauch, Knoblauch
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Zutaten für das Rezept
2 Gläser

Zubereitung

Zubereitung im Topf:

  • Knoblauch schälen und in einen Topf geben, mit Pflanzenöl bedecken.
  • Den Herd so einstellen, dass eine Temperatur von max. 75°C erreicht wird und 30 Min. lang die Knoblauchzehen darin confieren.
  • Umfüllen in ein Glas und wenn man es braucht, rausholen. Durch das heiße Öl ist es länger haltbar, wer aber sicher gehen will, sollte es in den Kühlschrank stellen.
  • Wenn Öl übrig bleibt, kann man ihn in einem kleinen Fläschen aufbewahren und verschenken oder für ein Dressing nehmen oder, oder, oder…

Zubereitung im Thermomix:

  • Knoblauch schälen und in den Thermomix geben.
  • Mit Öl bedecken und 30 Min./75°C/Rührstufe einstellen.
  • Den confierten Knoblauch umfüllen in ein Glas und wenn man es braucht, rausholen. Durch das heiße Öl ist es länger haltbar, wer aber sicher gehen will, sollte es in den Kühlschrank stellen.

Loss et üch schmecke.

Theres von gernekochen.de
Dieser Beitrag kommt von:

Theres

Frau Gernekochen ist in Leben 1.0 Lehrerin an einer Gesamtschule, mit viel Liebe zu Ihrem Beruf.

Auf Gernekochen.de ist sie der Chef oder vielmehr die Chefin an der Kamera. Alle Fotos, die ihr hier findet, hat Theres geknipst (bis auf gaaaaanz wenige Ausnahmen). Da sie damit aber nicht mal ansatzweise ausgelastet ist, kümmert sie sich um den Auftritt auf Pinterest.

Zusätzlich ist sie auch das Gesicht in den Instagram Stories und bereichert unseren Content mit vielen leckeren Rezepten.

Ihre Vorlieben liegen in der italienischen Küche. Aber auch Kuchen und Gebäck aller Art oder Schmorgerichte, wie ihr unübertroffenes Gulasch, gehören zu ihren Steckenpferden.

WEITERE REZEPTE

UND WAS SAGST DU?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar
09.12.2020
Theres
Hallo Andrea, ja, das kann passieren, dass das Öl trüb wird. Dann einfach beim Umfüllen ins Glas neues Öl reingießen und das trübe als normales Knoblauchöl nehmen ;-)
Kommentar
06.12.2020
Andrea
Der Knoblauch ist super. Einfach nur auf geröstetem Brot mit etwas Salz - . Leider ist das Öl sehr trüb. Ost das normal?
Kommentar
22.09.2019
Rezept: Karamellisierte Tomaten mit Kokosblütenzucker [enthält Werbung] - Gernekochen.de
[…] es mit etwas Basilikum, Parmesankäse und Olivenöl unter Nudeln rührt. Vielleicht noch ein paar confierte Knoblauchzehen oder Knoblauchöl dazu und fertig ist das […]
Kommentar
22.09.2019
Rezept: Karamellisierte Tomaten mit Kokosblütenzucker [enthält Werbung] - Gernekochen.de
[…] es mit etwas Basilikum, Parmesankäse und Olivenöl unter Nudeln rührt. Vielleicht noch ein paar confierte Knoblauchzehen oder Knoblauchöl dazu und fertig ist das […]
Kommentar
22.09.2019
Rezept: Karamellisierte Tomaten mit Kokosblütenzucker [enthält Werbung] - Gernekochen.de
[…] es mit etwas Basilikum, Parmesankäse und Olivenöl unter Nudeln rührt. Vielleicht noch ein paar confierte Knoblauchzehen oder Knoblauchöl dazu und fertig ist das […]
Kommentar
31.10.2017
Voll im Trend: Einkochen, Einlegen, Fermentieren und Haltbarmachen
[…] Confierter Knoblauch von Theres & Benni von gernekochen […]
Kommentar
31.10.2017
Voll im Trend: Einkochen, Einlegen, Fermentieren und Haltbarmachen
[…] Confierter Knoblauch von Theres & Benni von gernekochen […]
Kommentar
31.10.2017
Voll im Trend: Einkochen, Einlegen, Fermentieren und Haltbarmachen
[…] Confierter Knoblauch von Theres & Benni von gernekochen […]
Kommentar
26.10.2017
Gernekochen
Ich auch!
Kommentar
26.10.2017
Gernekochen
Ich auch!
Kommentar
26.10.2017
Gernekochen
Ich auch!
Kommentar
26.10.2017
Gernekochen
Ich bin ganz deiner Meinung
Kommentar
26.10.2017
Gernekochen
Ich bin ganz deiner Meinung
Kommentar
26.10.2017
Gernekochen
Ich bin ganz deiner Meinung
Kommentar
25.10.2017
Michaela Hoechst-Lühr
Confierter Knoblauch ist genial ❤️
Kommentar
25.10.2017
Michaela Hoechst-Lühr
Confierter Knoblauch ist genial ❤️
Kommentar
25.10.2017
Michaela Hoechst-Lühr
Confierter Knoblauch ist genial ❤️
Kommentar
25.10.2017
Gernekochen
Das stimmt auch!
Kommentar
25.10.2017
Gernekochen
Das stimmt auch!
Kommentar
25.10.2017
Gernekochen
Das stimmt auch!
Kommentar
25.10.2017
Streetfoodjunkies
Das ist ganz toll, habe ich vor einem Monat auch das erste Mal gemacht und bin sehr zufrieden und liebe das tolle Knoblauchöl, was übrig bleibt, wenn man den confierten Knoblauch aufgegessen hat :-)
Kommentar
25.10.2017
Streetfoodjunkies
Das ist ganz toll, habe ich vor einem Monat auch das erste Mal gemacht und bin sehr zufrieden und liebe das tolle Knoblauchöl, was übrig bleibt, wenn man den confierten Knoblauch aufgegessen hat :-)
Kommentar
25.10.2017
Streetfoodjunkies
Das ist ganz toll, habe ich vor einem Monat auch das erste Mal gemacht und bin sehr zufrieden und liebe das tolle Knoblauchöl, was übrig bleibt, wenn man den confierten Knoblauch aufgegessen hat :-)
Kommentar
25.10.2017
Gernekochen
Das kann nie schaden!
Kommentar
25.10.2017
Gernekochen
Das kann nie schaden!
Kommentar
25.10.2017
Gernekochen
Das kann nie schaden!
Kommentar
25.10.2017
Gernekochen
Unbedingt!
Kommentar
25.10.2017
Gernekochen
Unbedingt!
Kommentar
25.10.2017
Gernekochen
Unbedingt!
Kommentar
25.10.2017
Gernekochen
Da hast du absolut Recht!
Kommentar
25.10.2017
Gernekochen
Da hast du absolut Recht!
Kommentar
25.10.2017
Gernekochen
Da hast du absolut Recht!
Kommentar
25.10.2017
Gernekochen
Obermjamm ;-)
Kommentar
25.10.2017
Gernekochen
Obermjamm ;-)
Kommentar
25.10.2017
Gernekochen
Obermjamm ;-)
Kommentar
25.10.2017
Gernekochen
Aber sowas von!
Kommentar
25.10.2017
Gernekochen
Aber sowas von!
Kommentar
25.10.2017
Gernekochen
Aber sowas von!
Kommentar
25.10.2017
Gernekochen
Absolut nachvollziehbar!
Kommentar
25.10.2017
Gernekochen
Absolut nachvollziehbar!
Kommentar
25.10.2017
Gernekochen
Absolut nachvollziehbar!
Kommentar
25.10.2017
Gernekochen
Bei uns sowieso nicht ;-)
Kommentar
25.10.2017
Gernekochen
Bei uns sowieso nicht ;-)
Kommentar
25.10.2017
Gernekochen
Bei uns sowieso nicht ;-)
Kommentar
25.10.2017
Gernekochen
Roh sollte man ihn nur noch nutzen, um ihn zu confieren ;-)
Kommentar
25.10.2017
Gernekochen
Roh sollte man ihn nur noch nutzen, um ihn zu confieren ;-)
Kommentar
25.10.2017
Gernekochen
Roh sollte man ihn nur noch nutzen, um ihn zu confieren ;-)
Kommentar
25.10.2017
Gernekochen
Danke dir!
Kommentar
25.10.2017
Gernekochen
Danke dir!
Kommentar
25.10.2017
Gernekochen
Danke dir!
Kommentar
25.10.2017
Gernekochen
Aber gerne doch!
Kommentar
25.10.2017
Gernekochen
Aber gerne doch!
Kommentar
25.10.2017
Gernekochen
Aber gerne doch!
Kommentar
24.10.2017
Sascha Suer
Schöne Idee!
Kommentar
24.10.2017
Sascha Suer
Schöne Idee!
Kommentar
24.10.2017
Sascha Suer
Schöne Idee!
Kommentar
24.10.2017
Sarah Thor
Herrlich! Ohne Knoblauch Confit geht bei mir schon lange nix mehr! ❤️
Kommentar
24.10.2017
Sarah Thor
Herrlich! Ohne Knoblauch Confit geht bei mir schon lange nix mehr! ❤️
Kommentar
24.10.2017
Sarah Thor
Herrlich! Ohne Knoblauch Confit geht bei mir schon lange nix mehr! ❤️
Kommentar
24.10.2017
Martina Brandmeier
Mjamm!!!
Kommentar
24.10.2017
Martina Brandmeier
Mjamm!!!
Kommentar
24.10.2017
Martina Brandmeier
Mjamm!!!
Kommentar
24.10.2017
Malte Adrian
Davon habe ich immer in Glas im Schrank stehen, weil man ihn so vielseitig einsetzten kann.
Kommentar
24.10.2017
Malte Adrian
Davon habe ich immer in Glas im Schrank stehen, weil man ihn so vielseitig einsetzten kann.
Kommentar
24.10.2017
Malte Adrian
Davon habe ich immer in Glas im Schrank stehen, weil man ihn so vielseitig einsetzten kann.
Kommentar
24.10.2017
Gernekochen
Absolut!
Kommentar
24.10.2017
Gernekochen
Absolut!
Kommentar
24.10.2017
Gernekochen
Absolut!
Kommentar
24.10.2017
Gernekochen
Bei uns jetzt nicht mehr ;-)
Kommentar
24.10.2017
Gernekochen
Bei uns jetzt nicht mehr ;-)
Kommentar
24.10.2017
Gernekochen
Bei uns jetzt nicht mehr ;-)
Kommentar
24.10.2017
Gernekochen
Wenn wir Pulled Pork machen, confieren wir den Schweinenacken in der Regel auch in Schweineschmalz...
Kommentar
24.10.2017
Gernekochen
Wenn wir Pulled Pork machen, confieren wir den Schweinenacken in der Regel auch in Schweineschmalz...
Kommentar
24.10.2017
Gernekochen
Wenn wir Pulled Pork machen, confieren wir den Schweinenacken in der Regel auch in Schweineschmalz...
Kommentar
24.10.2017
Malte Krückemeier
Ich habe letztens in nem Bericht gesehen, wie ein Restaurant Schweinebauch in Schweineschmalz confiert. Wäre doch auch ne schöne Alternative. Noch 3-4 Knoblauchzehen dazu und schon gibt’s eine wunderbare Verbindung zwischen eurem Rezept und dem, des Restaurants
Kommentar
24.10.2017
Malte Krückemeier
Ich habe letztens in nem Bericht gesehen, wie ein Restaurant Schweinebauch in Schweineschmalz confiert. Wäre doch auch ne schöne Alternative. Noch 3-4 Knoblauchzehen dazu und schon gibt’s eine wunderbare Verbindung zwischen eurem Rezept und dem, des Restaurants
Kommentar
24.10.2017
Malte Krückemeier
Ich habe letztens in nem Bericht gesehen, wie ein Restaurant Schweinebauch in Schweineschmalz confiert. Wäre doch auch ne schöne Alternative. Noch 3-4 Knoblauchzehen dazu und schon gibt’s eine wunderbare Verbindung zwischen eurem Rezept und dem, des Restaurants

Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.