Die besten Chicken Wings aus dem Airfryer

Enthält Werbung
Benni
Kalender
13. Februar 2024
Chicken Wings Airfryer

Einfach und superlecker!

Chicken wings
Chicken Wings – Korean Fried Chicken

Ich liebe Chicken Wings im Allgemeinen und diese Variante im Besonderen. In meinen Augen mit die besten Chicken Wings, die es gibt! Unglaublich lecker und schneller gemacht als man denkt.

Willkommen in der Welt der knuspriger Hähnchenteile! Falls du ein Fan von Chicken Wings bist, wartet hier ein kulinarischer Hochgenuss auf dich. Mit dem Airfryer, deiner Geheimwaffe in der Küche, kannst du die köstlichsten Chicken Wings zaubern, die nicht nur lecker, sondern auch gesünder als die traditionell frittierten Varianten sind. In diesem Beitrag enthüllen wir, wie du mit deiner Heißluftfritteuse Chicken Wings zu einem unwiderstehlichen Snack machst – perfekt für Partys, Filmabende oder einfach, wenn du Lust auf eine Portion Wings hast.

Der Zauber von Maishähnchen

Ein Geheimnis unseres Rezepts liegt in der Wahl des Geflügels: Wir verwenden Maishähnchen. Diese Hühner, die sich von Mais ernähren, haben ein zarteres, saftigeres Fleisch mit einem reichhaltigeren Geschmack. Außerdem sind Maishähnchen für ihre natürlichere Aufzucht bekannt, was bedeutet, dass du ein Produkt von höherer Qualität und Nachhaltigkeit genießt. Wenn es um unwiderstehliche Chicken Wings geht, macht die Qualität des Fleisches definitiv einen Unterschied.

Wir lieben Chicken Wings und die aus dem Airfryer sind einfasch unschlagbar.

Die Rolle der Gewürzmischung für unsere Chicken Wings

Nun zu einem weiteren wichtigen Aspekt unseres Rezepts: die Gewürzmischung. Wir setzen auf KIKERIKI von Spicebude.de, eine geniale Hähnchengewürzmischung, die deinen Chicken Wings eine unvergleichliche Geschmacksdimension verleiht. Diese Mischung bringt nicht nur eine herrliche Würze, sondern auch eine Harmonie ans Huhn, die seinesgleichen sucht.

Sauce nach Wahl: Vielfalt für jeden Geschmack

Das Tolle an Chicken Wings ist, dass sie unglaublich vielseitig sind. Obwohl wir eine spezielle Sauce in unserem Rezept verwenden, kannst du natürlich auch andere Saucen ausprobieren. Sei es BBQ, Honig-Senf oder eine scharfe Chili-Sauce – die Möglichkeiten sind endlos. Wir haben auch Hähnchenflügel auf dem Blog im Korean Fried Chicken Style. Diese Sauce schmeckt hier auch grandios! Experimentiere mit verschiedenen Geschmacksrichtungen und finde deine persönliche Lieblingssauce, die deine Essen perfekt ergänzt.

Bei den Chicken Wings Airfryer kommt es auf die Würze an.

Der Airfryer: Ein Gamechanger in der Küche

Falls du noch keinen Airfryer besitzt, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, einen anzuschaffen. Dieses Küchengerät ist nicht nur für Chicken Wings ideal, sondern auch für eine Vielzahl anderer Gerichte. Mit der Heißluftfritteuse kannst du gesündere Alternativen zu traditionell frittierten Lebensmitteln genießen, da sie weniger Öl benötigt. Zudem ist die Bedienung super einfach und die Reinigung ein Klacks.

Kleiner Tipp *WERBUNG

Wenn ihr einen optisch ansprechenden und guten Airfryer von einem Markenhersteller sucht, der gute Ergebnisse liefert, schaut euch die Heißluftfritteuse Glas von Unold an. Hier bekommt ihr ein perfektes Preis-Leistungs-Verhältnis und mit dem

Gutscheincode: GERNEKOCHEN

könnt ihr nochmal ordentlich sparen.

So muss Fast-Food von zu Hause schmecken.

Das Geheimnis perfekt knuspriger Chicken Wings

Ein wichtiger Schritt in unserem Chicken Wings Rezept ist das Vor- und Nach“frittieren“, ein Prozess, der dieses Fast-Food absolut einzigartig macht. Dabei werden die Flügel im Airfryer vorgegart, wodurch sie von innen herrlich saftig bleiben. Danach kommen sie für eine Abkühlphase in den Kühlschrank. Dieser Schritt ist wichtig, denn er trägt dazu bei, dass die Textur genau richtig wird. Zum Schluss werden die Wings im Airfryer „aufgeknuspert“, wodurch sie ihre unwiderstehlich knusprige Außenschicht erhalten. Dieses Verfahren garantiert, dass jeder einzelne Chicken Wing perfekt gegart ist – außen knusprig und innen wunderbar zart und saftig. Ein echtes Glücksgefühl, das du nicht verpassen solltest!

Warum unser Chicken Wings Rezept ausprobieren?

Dieses Chicken Wings Rezept im Airfryer ist nicht nur unglaublich lecker, sondern auch einfach zuzubereiten. Mit super Zutaten wie Maishähnchen und der speziellen KIKERIKI-Gewürzmischung von Spicebude.de, kombiniert mit der Effizienz des Airfryers, wirst du ein Geschmackserlebnis der Extraklasse schaffen. Also, worauf wartest du noch? Tauche ein in die Welt der köstlichen Hähnchenflügel und überrasche deine Familie und Freunde mit diesem fantastischen Rezept!

Einfach und superlecker!

Italienischer Nudelsalat
Italienischer Nudelsalat

Perfekt für den Sommer ist der italienische Nudelsalat. Ob zum Grillen oder dem Verwerten von übriggebliebenen Nudeln, unser italienischer Nudelsalat ist zusammen mit Rucola und Mozzarella die perfekte Beilage zum Grillen und Co.

📖 Rezept
Die besten Chicken Wings aus dem Airfryer
Die besten Chicken Wings aus dem Airfryer werden mit einer besonderen Methode zubereitet: Sie werden doppelt gebacken. Durch das würzen mit Kikeriki und Mehl erhalten sie eine knusprige Textur. Die Sauce, bestehend aus Sojasauce, Mirin, Reisessig und Gewürzen, verleiht den Wings einen köstlichen Geschmack. Mit dem Airfryer werden sie zunächst bei niedriger Temperatur gegart und anschließend bei höherer Temperatur knusprig gebacken. Ein absoluter Gamechanger für den Airfryer.
Lass gerne eine Bewertung da!
4.91 von 11 Bewertungen
Gericht Hauptgericht
Küche Asien
Keyword Chicken Wings
Zubereitungszeit
10 Minuten
Kochzeit
Gesamtzeit
🥕 Zutaten für das Rezept
2

**Zutaten für die Chicken Wings**

**Zutaten für die Sauce**

🥘 Zubereitung

  • Hähnchenflügel am Gelenk trennen, damit ihr je Flügel zwei Hälften erhaltet. Diese dann trocken tupfen, mit Kikeriki, Salz und Mehl bestäuben und ordentlich durchmischen.
  • Airfryer auf 120°C vorheizen und die Wings darin 20 Minuten garen. Dabei die Chicken Wings 1-2 mal durchschütteln.
  • Anschließend für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank legen. Ihr könnt die Chicken Wings auch vorbereiten und länger im Kühlschrank liegen lassen. In der Zeit kümmert ihr euch um die Sauce.
  • Alle Zutaten der Sauce in einen Topf geben und unter rühren aufkochen, 5 Minuten köcheln lassen, dann vom Herd nehmen und beiseite stellen. Wer einen Thermomix hat gibt alles in den Thermomix und stellt es auf 6 Min. / Stufe 4 / 100°C.
  • Airfryer auf 200°C einstellen und die Wings darin nochmal für 10 Minuten kross backen. Solltet ihr die Chicken Wings länger im Kühlschrank gehabt haben, kann es auch 12 oder 14 Minuten dauern, je nachdem, wie kalt sie wirklich sind.
  • Einmal mit der Saucen beträufeln, durchschütteln und fertig.

Nährwertangaben pro Portion (ca.)

Kalorien: 862kcal | Kohlenhydrate: 35g | Eiweiß: 52g | Fett: 57g | Zucker: 22g

Alles rund um Chicken Wings im Airfryer

Was macht Chicken Wings aus dem Airfryer so besonders?
Chicken Wings aus dem Airfryer sind einzigartig, weil sie außen wunderbar knusprig und innen herrlich saftig sind. Dank der Airfryer-Technologie benötigen sie weniger Öl als traditionell frittierte Wings, was sie zu einer gesünderen Option macht. Die spezielle Zubereitungsmethode, die Vor- und Nachgaren beinhaltet, garantiert zudem perfekte Textur und Geschmack.
Kann ich auch andere Hähnchenteile im Airfryer zubereiten?
Absolut! Der Airfryer ist vielseitig einsetzbar und eignet sich hervorragend für verschiedene Hähnchenteile, wie Brust, Schenkel oder Drumsticks. Die Zubereitungsmethode kann je nach Teilstück variieren, aber der Airfryer sorgt stets für ein köstliches Ergebnis.
Warum wird empfohlen, Maishähnchen für dieses Rezept zu verwenden?
Maishähnchen werden aufgrund ihrer Fütterung mit Mais und ihrer artgerechten Haltung geschätzt. Sie bieten ein zarteres, saftigeres Fleisch mit einem intensiveren Geschmack, was sie zur idealen Wahl für hochwertige Chicken Wings macht.
Kann ich bei den Chicken Wings verschiedene Saucen verwenden?
Ja, definitiv! Chicken Wings sind unglaublich vielseitig, wenn es um Saucen geht. Du kannst klassische BBQ-Sauce, scharfe Chili-Sauce, Honig-Senf-Sauce oder jede andere Lieblingssauce verwenden. Experimentiere mit verschiedenen Geschmacksrichtungen, um deine perfekte Kombination zu finden.
Sind Chicken Wings aus dem Airfryer eine gesunde Option?
Ja, Chicken Wings aus dem Airfryer sind eine gesündere Alternative zu traditionell frittierten Wings. Sie benötigen deutlich weniger Öl, was den Fettgehalt reduziert. Zudem ermöglicht der Airfryer eine gleichmäßige Garung, die das Fleisch saftig hält, während die Haut knusprig wird.
Exklusiv bei Spicebude.de
HÖMMA LECKA - Unser Alleskönner

Unsere Geheim- und Allzweckwaffe für die herzhafte Küche, denn mit HÖMMA LECKA wird alles lecker! Egal ob Frikadellen, Geschnetzeltes, Bratkartoffeln, Kartoffelecken, Gemüsepfannen, Saucen, Pilze… oder angerührt mit Mayo oder Öl zur Grillmarinade, hiermit verleiht ihr euren Gerichten das gewisse Etwas.

 

NUR FÜR EUCH – Bis zu 19% Rabatt!

Mit dem Gutscheincode: GERNEKOCHEN erhaltet ihr zusätzlich 10% Rabatt auf eure Bestellung! Mit dem automatischen Staffelrabatt kommt ihr somit auf einen Preisnachlass von bis zu 19%.

Ihr landet über den Link direkt bei Spicebude.de, wo ihr unsere Mischung kaufen könnt.
Loss et üch schmecke
Loss et üch schmecke.
Uns ist noch wichtig: Auf den Inhalt dieses Beitrags wurde seitens unseres Auftraggebers zu keiner Zeit Einfluss genommen, dieser wurde von uns verfasst und entspricht zu 100% unserer eigenen Meinung.
Benni von gernekochen.de
Dieser Beitrag kommt von: Benni

Benni ist nicht nur der Organisationsmensch im Hintergrund. Er hat den Überblick über Alles, schreibt die Emails und kümmert sich um das Technische.

Zusätzlich unterstützt und berät er kleine Manufakturen, Start Ups, namhafte Hersteller bis hin zu Global Playern in Sachen Social Media und Blogger Relations.

Chef ist er nicht nur am Herd, sondern vor allem auch an unseren Grills. Das er auch beruflich im BBQ-Bereich zu finden ist, kommt ihm da zugute. Bekannt ist er vor allem für seine Frikadellen, Steaks und sein super cremiges Rührei. Die süßen Sachen überlässt er dann Theres.
Zu Gesicht bekommt man ihn im Social Media eher selten, er ist die berühmte Stimme aus dem Off, die dann mit passenden Kommentaren Eindruck hinterlässt.

UND WAS SAGST DU?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.