Auberginen mit Knoblauch und Tomaten – Melitzanes skordostoubi

Auberginen mit Knoblauch und Tomaten ist eines meiner allerliebsten Lieblingsgerichte oder vielmehr meine liebste Vorspeise überhaupt. Dazu gibt es eine kleine Geschichte…

Seit gut und gerne 25 Jahren habe ich in Krefeld einen Lieblingsgriechen, wo ich schon als Schulkind mit meinen Eltern essen gegangen bin und dort gibt es auch heute noch dieses Gericht, was ich einfach nicht stehenlassen kann! Früher waren wir meist mit mehreren Personen dort essen und mein Vater hat dann immer gemischte Vorspeisen für alle bestellt. Dazu gehörten dann auch diese Auberginen mit Knoblauch und Tomaten und ich habe das geliebt. Ein schönes Scheibchen Brot dazu und ich war glücklich! Dies hat sich auch bis heute nicht geändert.

Als ich Ende Dezember zurück nach Krefeld gezogen bin, endete einer unserer ersten Abende wieder in diesem Restaurant, welches wir jetzt sogar fußläufig erreichen können und was habe ich da als Vorspeise bestellt? Richtig! :-) Es schmeckt auch noch genau wie früher und nach einigen Versuchen habe ich das Rezept nun so umsetzen können, dass es nach „früher“ schmeckt und ich wieder daran denken muss, wie ich mit meinen Eltern und Freunden bei diesem Griechen sitze und Auberginen mit Knoblauch und Tomaten esse!

 

Auberginen mit Knoblauch und Tomaten

Eine meiner Lieblingsvorspeisen beim Griechen... Einfach soooo lecker!

Zubereitungszeit 20 Minuten
Kochzeit 1 Stunde 15 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 35 Minuten
Portionen 3 Personen

Zutaten für das Rezept

  • 500 g Auberginen 2 Kleine
  • 800 g Dosentomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Rotweinessig
  • 1/2 TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Zubereitung

  1. Die Auberginen putzen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf einem Backblech mit Küchenpapier auslegen.
  2. Salzt die Scheiben, dreht diese einmal um und salzt die andere Seite und nun 45 Min. stehen lassen.
  3. Nun die Dosentomaten in einen Topf geben, mit Salz und Pfeffer würzen und unter gelegentlichem Rühren zu einer Soße einkochen lassen.
  4. Währenddessen die Scheiben alle trocken tupfen und dann von jeder Seite in einer Pfanne mit ausreichend Olivenöl anbraten und auf ein neues Küchenpapier zum entfetten geben.
  5. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden und den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  6. Die Tomatensoße mit Essig und Zucker abschmecken und beiseite stellen.
  7. Nun die Auberginenscheiben schuppenförmig in eine Auflaufform geben und immer ein wenig Knoblauch und Tomatensoße dazwischen verteilen.
  8. Das Ganze gebt ihr nun für ca. 30 Minuten in den vorgeheizten Backofen, stellt danach den Ofen aus und lasst es bei geöffneter Ofentür eine Stunde ziehen.

καλή σου όρεξη!

Werbung

Aufgrund des Inkrafttretens der Datenschutz Grundverordnung am 25.05.2018, haben wir die Kommentarfunktion vorerst deaktiviert. Wenn ihr Anregungen, Fragen oder auch Kritik habt, meldet euch einfach bei uns: info@gernekochen.de

Werbung

Unser brandneues Kochbuch

Waffeln in allen Variationen

Wer Waffeln mag, wird unser Buch lieben... zumindest hoffen wir das ;-)

 

Hier Bestellen

Wir stecken hinter Gernekochen!

Gernekochen, Rezepte, Foodblog

Werbung für unser Gewürz

Gernekochen Universalgewürz

Gemeinsam entwickelt mit Spicebar

Der Allrounder unter den Gewürzen! Geschmack pur in BIO Qualität.

 

Hier Bestellen

Blogs die wir gerne lesen:

Wenn ihr von Foodblogs nicht genug bekommen könnt, dann haben wir hier für euch unsere „Lieb-Links“ gesammelt. Ein Klick lohnt sich!

Zu unserer Blogroll