Auberginen mit Knoblauch und Tomaten – Melitzanes skordostoubi

Benni
Kalender
3. November 2016
aubergine mit knoblauch

Einfach und superlecker!

Gefüllte Auberginen
Gefüllte Auberginen

Gefüllte Auberginen sind so lecker und einfach toll.

Auberginen mit Knoblauch und Tomaten ist eines meiner allerliebsten Lieblingsgerichte oder vielmehr meine liebste Vorspeise überhaupt. Dazu gibt es eine kleine Geschichte…

Wie es zu diesen Auberginen mit Knoblauch und Tomaten kam

Seit gut und gerne 25 Jahren habe ich in Krefeld einen Lieblingsgriechen, dort bin ich schon als Schulkind mit meinen Eltern essen gegangen und dort gibt es auch heute noch dieses Gericht. Dies kann ich einfach nicht stehenlassen! Früher waren wir meist mit mehreren Personen dort essen und mein Vater hat dann immer gemischte Vorspeisen für alle bestellt. Dazu gehörten dann auch diese Auberginen mit Knoblauch und Tomaten und ich habe das geliebt. Ein schön geröstetes Scheibchen Brot dazu und ich war glücklich! Dies hat sich auch bis heute nicht geändert.

Als ich Ende Dezember zurück nach Krefeld gezogen bin, endete einer unserer ersten Abende wieder in diesem Restaurant, welches wir jetzt sogar fußläufig erreichen können und was habe ich da als Vorspeise bestellt? Richtig! :-) Es schmeckt auch noch genau wie früher und nach einigen Versuchen habe ich das Rezept nun so umsetzen können, dass es nach „früher“ schmeckt und ich wieder daran denken muss, wie ich mit meinen Eltern und Freunden bei diesem Griechen sitze und Auberginen mit Knoblauch und Tomaten esse!

Das wichtige bei dem ganzen Gericht ist es, dass die Auberginen schön durchgegart und ein wenig ölig sind. Auch die Röstaromen sind nicht unwichtig und gehören mit zum Gesamterlebnis. Mit dem Rezept bekommt ihr dies aber wunderbar hin und ich hoffe ihr seid genau so begeistert von diesem Gericht wie ich.

Lasst es uns doch gerne in den Kommentaren wissen und natürlich freuen wir uns auch immer über eine ernst gemeinte Bewertung.

Einfach und superlecker!

Italienischer Nudelsalat
Italienischer Nudelsalat

Perfekt für den Sommer ist der italienische Nudelsalat. Ob zum Grillen oder dem Verwerten von übriggebliebenen Nudeln, unser italienischer Nudelsalat ist zusammen mit Rucola und Mozzarella die perfekte Beilage zum Grillen und Co.

📖 Rezept
Auberginen mit Knoblauch und Tomaten
Eine meiner Lieblingsvorspeisen beim Griechen… Einfach soooo lecker!
Lass gerne eine Bewertung da!
4.69 von 29 Bewertungen
Zubereitungszeit
20 Minuten
Kochzeit
1 Stunde 15 Minuten
Gesamtzeit
1 Stunde 35 Minuten
🥕 Zutaten für das Rezept
3 Personen

🥘 Zubereitung

  • Die Auberginen putzen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf einem Backblech mit Küchenpapier auslegen.
  • Salzt die Scheiben, dreht diese einmal um und salzt die andere Seite und nun 45 Min. stehen lassen.
  • Nun die Dosentomaten in einen Topf geben, mit Salz und Pfeffer würzen und unter gelegentlichem Rühren zu einer Soße einkochen lassen.
  • Währenddessen die Scheiben alle trocken tupfen und dann von jeder Seite in einer Pfanne mit ausreichend Olivenöl anbraten und auf ein neues Küchenpapier zum entfetten geben.
  • Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden und den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Die Tomatensoße mit Essig und Zucker abschmecken und beiseite stellen.
  • Nun die Auberginenscheiben schuppenförmig in eine Auflaufform geben und immer ein wenig Knoblauch und Tomatensoße dazwischen verteilen.
  • Das Ganze gebt ihr nun für ca. 30 Minuten in den vorgeheizten Backofen, stellt danach den Ofen aus und lasst es bei geöffneter Ofentür eine Stunde ziehen.

καλή σου όρεξη!

Exklusiv bei Spicebude.de
HÖMMA LECKA - Unser Alleskönner

Unsere Geheim- und Allzweckwaffe für die herzhafte Küche, denn mit HÖMMA LECKA wird alles lecker! Egal ob Frikadellen, Geschnetzeltes, Bratkartoffeln, Kartoffelecken, Gemüsepfannen, Saucen, Pilze… oder angerührt mit Mayo oder Öl zur Grillmarinade, hiermit verleiht ihr euren Gerichten das gewisse Etwas.

 

NUR FÜR EUCH – Bis zu 19% Rabatt!

Mit dem Gutscheincode: GERNEKOCHEN erhaltet ihr zusätzlich 10% Rabatt auf eure Bestellung! Mit dem automatischen Staffelrabatt kommt ihr somit auf einen Preisnachlass von bis zu 19%.

Ihr landet über den Link direkt bei Spicebude.de, wo ihr unsere Mischung kaufen könnt.
Loss et üch schmecke
Loss et üch schmecke.
Benni von gernekochen.de
Dieser Beitrag kommt von: Benni

Benni ist nicht nur der Organisationsmensch im Hintergrund. Er hat den Überblick über Alles, schreibt die Emails und kümmert sich um das Technische.

Zusätzlich unterstützt und berät er kleine Manufakturen, Start Ups, namhafte Hersteller bis hin zu Global Playern in Sachen Social Media und Blogger Relations.

Chef ist er nicht nur am Herd, sondern vor allem auch an unseren Grills. Das er auch beruflich im BBQ-Bereich zu finden ist, kommt ihm da zugute. Bekannt ist er vor allem für seine Frikadellen, Steaks und sein super cremiges Rührei. Die süßen Sachen überlässt er dann Theres.
Zu Gesicht bekommt man ihn im Social Media eher selten, er ist die berühmte Stimme aus dem Off, die dann mit passenden Kommentaren Eindruck hinterlässt.

UND WAS SAGST DU?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Kommentar
08.01.2023 Benni
Hi Carlo, genau so sehen wir das auch. Diese Aubergine und dazu ein schönes Baguette oder Fladenbrot... Mehr braucht es nicht. Liebe Grüße Benni
Kommentar
07.01.2023 Carlo
Danke für das Rezept Benni Die Aubergine ist ein göttliches Gemüse und kommt hier voll zur Geltung Ich hab’s kalt genossen mit Salat wer braucht da noch Fleisch?
Kommentar
04.04.2022 Benni
Hallo Monika, das klingt alles fabelhaft und es freut uns sehr, dass es dir geschmeckt hat. Hab einen guten Start in die neue Woche. Liebe Grüße Benni
Kommentar
03.04.2022 Monika
Sehr lecker, ich habe jungen frischen knofi genommen und zur Krönung noch ein Klecks Tzaziki mit frischer Blattpetersilie und dazu gepackt. Als Ergänzung habe ich noch Pommes aus Süsskartoffen, Kartoffeln und Kohleabi dazu gereicht. Fast International Sehr lecker... wer mag kann noch Majo dazu nehmen (ist m.E. überflüssig) LG Motha
Kommentar
11.02.2022 Benni
Hallo Katarina, das freut uns doch erstmal sehr zu hören. Mit der frischen Petersilie ist es so eine Sache... Sie sieht auf Fotos schön aus, aber ansonsten brauche ich sie nicht ;-). Beim Joghurt muss ich dir aber Recht geben, der würde da prima zu passen. Probieren wir aus! Liebe Grüße Benni
Kommentar
11.02.2022 Katarina
Hey, ich bin Griechin und mein Vater ist Koch. Ich möchte ihn nicht immer wegen der Rezepte anrufen, also habe ich mir das hier angeguckt. Und von meiner Seite aus habe ich nichts gegen das Rezept auszusetzen :) Ich würde nur zum Garnieren noch ein bisschen Petersilie hinzufügen und zu griechischen Auberginen in Tomatensoße gehört natürlich auch griechischer Joghurt!
Kommentar
18.03.2021 Benni
Hallo Armin, es freut uns, dass es dir geschmeckt hat. Die Kräuter sind Oregano, aber dienen hier mehr der Optik. Liebe Grüße Theres & Benni
Kommentar
16.03.2021 MCDruivensap
Echt leckeres Rezept! Kannte das Gericht vorher nicht und habe es jetzt schon oft nach diesem Rezept hier gemacht. Aber was sind das für Kräuter als Garnitur auf dem Bild?
Kommentar
14.11.2016 Sandra Susuzdere
Da esse ich auch gerne den warmen Vorspeisen Teller wegen der Aubergine
Kommentar
14.11.2016 Sandra Susuzdere
Da esse ich auch gerne den warmen Vorspeisen Teller wegen der Aubergine
Kommentar
14.11.2016 Sandra Susuzdere
Da esse ich auch gerne den warmen Vorspeisen Teller wegen der Aubergine
Kommentar
11.11.2016 Recipes & more
Tolles Rezept und erinnert an die geliebte Heimat :) Da bekommen wir direkt Lust darauf – reicht ihr uns bitte einen Teller :)?
Kommentar
11.11.2016 Recipes & more
Tolles Rezept und erinnert an die geliebte Heimat :) Da bekommen wir direkt Lust darauf – reicht ihr uns bitte einen Teller :)?
Kommentar
11.11.2016 Recipes & more
Tolles Rezept und erinnert an die geliebte Heimat :) Da bekommen wir direkt Lust darauf – reicht ihr uns bitte einen Teller :)?
Kommentar
07.11.2016 Gernekochen
Danke
Kommentar
07.11.2016 Jasmin Ralbofski
Ohhh, das sieht aber lecker aus :)
Kommentar
07.11.2016 Ines Karlin
Auberginengerichte sind was tolles. Toll wenn der Grieche immer noch so gut ist wie früher :)
Kommentar
04.11.2016 Sascha Suer
Das hört sich interessant an! Lecker, lecker!
Kommentar
04.11.2016 Gernekochen
Ja, ist dem sehr ähnlich und auch sehr lecker.
Kommentar
04.11.2016 Gernekochen
Das Rezept erreichst du direkt über den Link.
Kommentar
03.11.2016 Franzy vom Schlüssel zum Glück
Hmmm lecker mensch schade, dass ich das Rezept noch nicht kannte, als die Auberginen und Tomaten noch reif im Garten hingen :( aber der Sommer kommt ja wieder :) Ich lade dich hiermit auch einfach mal ganz frech ein mich auch einmal zu besuchen, den ich hab ein schönes Give-Away zu verlosen und würde mich über einen Kommentar von dir freuen…. und vielleicht freust du dich dann ja ach über den Gutschein, wenn das Losglück stimmt ;) Viele liebe Grüße Franzy
Kommentar
03.11.2016 Gernekochen
Jens Hottenrott Eigentlich ißt man es als kalte bzw. lauwarme Vorspeise aber ich bekenne mich schuldig, beim letzten Mal konnte ich auch nicht warten.
Kommentar
03.11.2016 Gernekochen
Danke dir!!
Kommentar
03.11.2016 Gernekochen
Dann lasst es euch schmecken und gebt Bescheid, wie es euch geschmeckt hat! Liebe und ein klein bisschen neidische Grüße nach San Diego!
Kommentar
03.11.2016 Malte Adrian
Das sieht sehr gut aus!
Kommentar
03.11.2016 Dilek Engels
Oh das gibt's heute abend. LG nach KR aus sunny San Diego
Kommentar
03.11.2016 Gernekochen
Auch sehr lecker!
Kommentar
03.11.2016 Ursula Canis
Gab es noch gestern bei uns, allerdings mit Mozzarella ueberbacken. Mein Lieblingsgericht !
Kommentar
03.11.2016 EIN DEKOHERZAL IN DEN BERGEN
i mag ja normaler weise die nit so gern aber de schaun soooo lecker aus,, des muas i doch nomal ausprobiern,,,freu,,,freu hob no an feinen TOG bussale bis bald de BIRGIT
Kommentar
03.11.2016 Gernekochen
Du hast halt Geschmack!
Kommentar
03.11.2016 Gernekochen
Danke dir Tine
Kommentar
03.11.2016 Tine Grasmann
Schöne Foodie Geschichte und tolle Vorspeise <3 <3 <3
Kommentar
03.11.2016 Gernekochen
Danke dir!
Kommentar
03.11.2016 Björn Buresch
Das sieht toll aus!
Kommentar
03.11.2016 Tanja Foodistas
Ach wunderbar schaut das aus und wenn man sich die Zutatenliste anschaut ist das Rezept ganz nach meinem Geschmack, ich liebe Knobi und vor allem bin ich auf den Geschmack von Auberginen gekommen. Danke für dieses tolle Rezept. Viele Grüße Tanja
Kommentar
03.11.2016 Gernekochen
Wir kochen auch gerne für dich Katrin! Ansonsten findest du hier den Griechen: http://poseidon-krefeld.de/
Kommentar
03.11.2016 Katrin Rembold
Jetzt brauche ich nur noch den Namen des Griechen ... und dann geht's auf nach Krefeld. Oder kocht ihr?! ;)
Kommentar
03.11.2016 Gernekochen
Ich kann dich gut verstehen ;-)
Kommentar
03.11.2016 Gernekochen
Das freut uns, es ist auch sehr nach unserem Geschmack!
Kommentar
03.11.2016 Gernekochen
Ich danke dir vielmals
Kommentar
03.11.2016 Gernekochen
Es ist wirklich SEHR lecker! Wenn du mal wieder in Krefeld bist mache ich die! ;-)
Kommentar
03.11.2016 Gernekochen
Danke dir Michaela!
Kommentar
03.11.2016 Gernekochen
Das nehme ich jetzt als Kompliment!
Kommentar
03.11.2016 Gernekochen
Du dürftest sehr gerne probieren!
Kommentar
03.11.2016 Gernekochen
Wenn du uns mal in Krefeld besuchen kommst gehen wir dorthin!
Kommentar
03.11.2016 Gernekochen
Man könnte daraus sogar ein Gesicht erkennen!
Kommentar
03.11.2016 Gernekochen
Besprechen wir am Wochenende ;-)
Kommentar
03.11.2016 Kai Dräger
hhmmmmhhh ich kann mir an ansätzen vorstellen wie köstlich das sein muss
Kommentar
03.11.2016 Heiko Zahn
Sieht köstlich aus
Kommentar
03.11.2016 Michaela Hoechst-Lühr
Wow, das ist ja eine tolle Geschichte <3
Kommentar
03.11.2016 Kevin Buch
Ich will da auch hin und mit euch gemeinsam diese Vorspeise "vergenusszwergeln" :D
Kommentar
03.11.2016 Tobias Müller
Große Auberginenliebe! ❤️
Kommentar
03.11.2016 Marlene Rissi-Germann
Ich mag zwar keine Auberginen, aber da würde ich sogar probieren wollen. schaut super aus. <3
Kommentar
03.11.2016 nike
das sieht unfassbar gut aus! das hört sich ausserdem nach einem restauranttipp an ... ;)

Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.