Ossobucco aus dem Schnellkochtopf

Enthält Werbung

Ossobucco ist so ein einfaches und doch wieder leckeres Rezept, dass man sich, sofern man es eh nicht schon war, wieder in die italienische Küche verliebt. Das Gericht Ossobucco sind Kalbsbeinscheiben, die in einer Tomaten-Gemüse-Sauce geschmort werden. Nach dem Schmoren kann man die Beinscheibe, sofern noch als Ganzes entnehmbar, komplett servieren oder aber zerzupfen und unter die Sauce mischen.

Theres
Theres
Kalender
11. Dezember 2022
Ossobucco

Einfach und superlecker!

Thai Curry
My Thai-Curry

Eines unserer liebsten Gerichte in der Küche Asiens ist ein Red Thai Curry! Mit My Thai bekommt ihr dies in windeseile zuhause selber hin.

Wer dann noch mag, kann das Mark aus dem Beinknochen noch löffeln. Tatsächlich war es bei uns aber komplett ausgekocht, das fiel also weg. Ossobucco ist so ein Gericht der italienischen Küche, das einmal wieder zeigt, wie lecker es werden kann, wenn man wenige Zutaten hat. Vor allem, wenn es dann noch günstige Zutaten wie eine Beinscheibe sind.

Ossobucco in nur 40 Minuten

Als Schmorgericht braucht Ossobucco, wie ein gutes Gulasch, eigentlich mehrere Stunden auf dem Herd oder im Ofen. Allerdings haben wir es dieses Mal in unserem elektrischen Schnellkochtopf, dem Instant Pot gemacht (keine Sorge, das Rezept funktioniert auch ohne Schnellkochtopf, die Schmorzeit ist dann halt einfach nur deutlich verlängert). Wie bereits im Rezept vom Wiener Saftgulasch oder dem veganen Risotto deutlich geworden ist, haben wir dieses Jahr den Multikocher Instant Pot für uns entdeckt. Niemals im Leben hätten wir gedacht, dass wir dieses Gerät so häufig nutzen werden. Wir sind von uns selber total überrascht und vor allem vom Gerät.

Kochen im Instant Pot

Der Instant Pot (wir haben den Duo Evo Plus) ist ein Multikocher. Heißt er kann verschiedene Arten des Kochens. Seine Kernkompetenz ist aber der Schnellkochtopf. Jeder kennt den großen, klobigen Topf wahrscheinlich aus dem Elternhaus, der mutmaßlich sein Dasein im Keller fristet, weil er nicht benutzt wird (über das Erlebnis meiner Mutter und dem heimischen Schnellkochtopf habe ich ja bereits im Rezept vom Humus geschrieben). Der Instant Pot kann aber auch anbraten, Reis kochen, dämpfen und vieles mehr. Mittlerweile haben wir darin schon Kaiserschmarren, Rouladentopf, Reis, Rouladen, Kartoffelsuppe, verschiedene Braten, Käse-Lauch-Suppe und vieles mehr gemacht und sind jedes Mal davon begeistert. Es erspart einen nicht nur Zeit, sondern auch eine Menge Energie, was ich in diesen Zeiten einen mindestens ebenso wichtigen Faktor finde, wie die Zeit. Im Vergleich zum üblichen Schnellkochtopf finde ich den Instant Pot aber auch noch deutlich sicherer. Durch einen Warnton und Text im Display warnt er mich, wenn er merkt, dass zu wenig Flüssigkeit da ist oder er entdeckt, dass das Essen angebrannt ist (natürlich auch durch zu wenig Flüssigkeit). Das Ossobucco musste also auch darin gemacht werden und statt mindestens zwei Stunden habe ich dafür nur 40 Minuten Schmorzeit benötigt.

Gremolata ist so wichtig für ein Ossobucco

Bei uns gab es dazu Pasta, man kann das Ossobucco aber auch mit Polenta oder Kartoffelpüree servieren. Wichtig ist aber, die Gremolata nicht zu vergessen. Niemals hätte ich gedacht, dass ein wenig Petersilie mit Zitrone, Salz und Knoblauch soviel ausmacht bei einem Rezept. So gut und erfrischend, ist das Ossobucco danach. Bereits am Eingang hatte ich geschrieben, dass die Beinscheibe hinterher zerzupft werden kann. Es ist quasi eine Art Pulled Pork/Veal, was man daraus machen kann. Das Fleisch ist wunderbar zart, kann hervorragend untergerührt werden und vor allem kann man vorhandene Sehnen aussortieren. Die Sauce für das Rezept vom Ossobucco würde ich noch einkochen lassen. Das Gemüse darin zerfällt und wer es feiner haben möchte, der kann es hinterher noch pürieren. Rustikal gefiel uns die Sauce aber am besten.

Gewinne einen Instant Pot Duo Evo Plus 5,7l

Bevor es nun aber zum Rezept von unserem Ossobucco geht, eine wichtige Info! Schaut euch unbedingt morgen den 12.12.2022 unseren Instagram Feed ganz genau an. Dort verlosen wir nämlich mit unserem Partner, der KÜNZI Group, genau den Instant Pot, den wir selber auch nutzen. Also merken… 12.12.2022, in unserem Instagram Feed findet ihr unser Gewinnspiel und alle Bedingungen. Die Verlosung endet am 4. Advent, aber auch das könnt ihr alles dem Beitrag entnehmen.

WERBUNG – AFFILIATE LINKS
DAS HABEN WIR BEI DIESEM REZEPT VERWENDET :
Wenn ihr über diese Produktlinks bei Amazon.de bestellt, bezahlt ihr exakt das Gleiche, aber Amazon gibt einen kleinen Teil des Gewinns an uns weiter und so könnt ihr uns unterstützen.

Einfach und superlecker!

Djuvec Reis
Djuvec Reis

Meine Variante für Djuvec Reis ist nicht nur die perfekte Beilage für Cevapcici. Er schmeckt auch zu anderen Beilagen und ganz alleine, extrem lecker. Wer Djuvec Reis mag, wird diese Variante mit Sicherheit lieben

📖 Rezept
Ossobucco aus dem Schnellkochtopf
Kalbsbeinscheibe nach italienischem Rezept, super einfach und schnell aus dem Schnellkochtopf
Lass gerne eine Bewertung da!
5 von 1 Bewertung
Gericht Hauptgericht
Land & Region Italien
Keyword Ossobucco aus dem Schnellkochtopf
Zubereitungszeit
30 Minuten
Kochzeit
40 Minuten
Gesamtzeit
1 Stunde 10 Minuten
🥕 Zutaten für das Rezept
4

Gremolata

  • Petersilie
  • Zitronenzeste
  • Knoblauch
  • Salz

🥘 Zubereitung

  • Die Kräuter mit einem Küchengarn zu einem Sträußchen zusammenbinden. Das Mehl auf einen Teller geben.
    Das Ossobucco salzen und pfeffern, anschließend im Mehl gut wenden.
    Zwiebeln, Sellerie und Möhren schälen und würfeln, die Zehen pressen oder ebenfalls würfeln.
  • Den Schnellkochtopf auf Sauté – High stellen und das Öl darin heiß werden lassen. Das Ossobucco darin von beiden Seiten gut anbraten und beiseite stellen.
    Die Butter in den Instant Pot geben und darin das Gemüse anrösten. Dann Tomatenmark hinzugeben und mitanrösten lassen. Den Wein angießen, die Röstaromen vom Boden lösen und dann die Brühe und Tomaten hinzugeben. Zum Köcheln bringen, Ossobucco und das Kräutersträußchen hineingeben und für 40 Minuten High Pressure kochen lassen. Nach Beendigung des Kochvorgangs, den Deckel geschlossen lassen und warten bis das Dampfventil gesunken ist.
  • Das Ossobucco herausnehmen und die Sauce auf Sauté High einkochen lassen. Währenddessen die Gremolata machen: Dazu die Petersilie klein hacken und mit der Zitronenzeste sowie zwei gehackten Knoblauchzehen und dem Salz vermengen und abschmecken.
  • Ossobucco mit der Sauce und der Gremolata servieren.
Das Rezept ist für einen elektrischen Schnellkochtopf entwickelt. Die Anleitung funktioniert natürlich auch für eine Nutzung auf dem normalen Herd. Die Schmorzeit dürfte dann aber zwei bis drei Stunden betragen.
Ab dem 14.03. im Handel
Unser neues und persönlichstes Buch

Feste sind die Zeit, in der Familie und Freunde zusammenkommen, und Gernekochen – Für Family & Friends hat genau die Rezepte, die euer Beisammensein zu etwas ganz Besonderem machen! Mit 60 leckeren Rezepten für das gemütliche Beisammensein gehen euch die Ideen für das perfekte Essen nie aus! Von orientalischen Mezze über spanische Tapas bis hin zu amerikanischem BBQ ist eine Geschmacksexplosion garantiert, die alle Geschmäcker abdeckt.

Gernekochen
Wenn ihr über diesen Produktlink bei Amazon.de bestellt, bezahlt ihr exakt das Gleiche, aber Amazon gibt einen kleinen Teil des Gewinns an uns weiter und so könnt ihr uns unterstützen.
Loss et üch schmecke
Loss et üch schmecke.
Uns ist noch wichtig: Auf den Inhalt dieses Beitrags wurde seitens unseres Auftraggebers zu keiner Zeit Einfluss genommen, dieser wurde von uns verfasst und entspricht zu 100% unserer eigenen Meinung.
Theres von gernekochen.de
Dieser Beitrag kommt von:

Theres

Frau Gernekochen ist in Leben 1.0 Lehrerin an einer Gesamtschule, mit viel Liebe zu Ihrem Beruf.

Auf Gernekochen.de ist sie der Chef oder vielmehr die Chefin an der Kamera. Alle Fotos, die ihr hier findet, hat Theres geknipst (bis auf gaaaaanz wenige Ausnahmen). Da sie damit aber nicht mal ansatzweise ausgelastet ist, kümmert sie sich um den Auftritt auf Pinterest.

Zusätzlich ist sie auch das Gesicht in den Instagram Stories und bereichert unseren Content mit vielen leckeren Rezepten.

Ihre Vorlieben liegen in der italienischen Küche. Aber auch Kuchen und Gebäck aller Art oder Schmorgerichte, wie ihr unübertroffenes Gulasch, gehören zu ihren Steckenpferden.

UND WAS SAGST DU?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.