Ricottanudeln – die einfachste Pastasauce der Welt

Enthält Werbung
Theres
Theres
Kalender
26. Mai 2022
Ricottanudeln

Einfach und superlecker!

Rigatoni al forno
Rigatoni al forno

Einfacher und schneller Nudelauflauf mit einer leckeren Sauce aus Tomaten und Hackfleisch. Rigatoni al forno sind auch perfekt für die Resteverwertung geeignet.

Eine einfache Pastasauce ist wohl jedermanns Sache. Und wenn ich euch jetzt verrate, dass unsere Ricottanudeln nur die Zeit zur Zubereitung brauchen, in der die Nudeln kochen, dann wollt ihr doch bestimmt alle wissen, wie das gehen soll. Ich verrate es euch: Einfache, aber leckere Zutaten sind das Geheimnis.

Für die Ricottanudeln braucht ihr nur fünf Zutaten

Ricottanudeln

Ricotta dürfte jeder von euch kennen. Das ist der italienische Frischkäse, der so wunderbar lecker ist. Das ist die Basis unserer Ricottanudeln (wäre vom Namen her sonst auch doof). Hinein kommen dann Salz, Pfeffer, etwas Nudelwasser, sowie Parmesan und Zitronenzesten. Alles wird dann miteinander verrührt und fertig ist eure Sauce. Ihr könnt noch Walnüsse drüber geben oder auch gehackten Babyspinat, beides ausprobiert und für sehr lecker befunden.

Bei Reiben setzen wir auf Microplane

Den Parmesan muss man natürlich vorher fein reiben, ebenso die Zitronenzesten. Seit Jahren benutzen wir schon die Microplane Zester Reibe dafür. Die haben besonders scharfe kleine Klingen, weil sie photo-geätzt werden. Dadurch sind sie besonders langlebig und das Reiben gelingt ohne Kraftaufwand. Und das Beste: Sie können auch in die Spülmaschine gesteckt werden (fließend Wasser reicht aber meistens aus). Microplane hat jetzt den Klassiker, eben den Zester, neue Farben verpasst: So wunderschön harmonisch und für jede Küche passend. Schaut sie euch an. Wir sind ja beim Eukalyptusgrün schwach geworden. Liegt wahrscheinlich daran, dass unsere Küche eine ähnliche Farbe hat.

Der Zester reibt den Käse für die Ricottanudeln wunderbar fein, sodass er in der Sauce richtig gut schmilzt, wenn das heiße Nudelwasser hinzugegeben wird. Auch die Zitronenzesten sind super fein und werden durch die besondere Herstellung der Reiben nicht matschig, sondern bleiben fein – perfekt für alles, wofür man geriebene Lebensmittel braucht.

Ricottanudeln brauchen nur solange wie die Kochzeit der Nudeln dauert

Wenn die Nudeln fertig gekocht sind (ich habe mal gelernt, dass man Nudeln nicht kocht, sondern es eigentlich gar ziehen heißt, wie bei Klößen), werden sie einfach unter die Ricottasauce gezogen. Gegebenenfalls müsst ihr sie noch einmal abschmecken. Fertig sind die Ricottanudeln. Das ging super schnell und schmeckt auch noch absolut hervorragend.

WERBUNG – AFFILIATE LINKS
Unsere liebsten Microplaneprodukte:
Wenn ihr über diese Produktlinks bei Amazon.de bestellt, bezahlt ihr exakt das Gleiche, aber Amazon gibt einen kleinen Teil des Gewinns an uns weiter und so könnt ihr uns unterstützen.

Noch mehr schnelle Pasta gefällig?

Einfach und superlecker!

Chicken Tikka Masala

Ein leckeres und einfaches indisches Rezept. Das ist die indische Küche, wie wir sie mögen. 

📖 Rezept
Ricottanudeln – die einfachste Pastasauce der Welt
So schnell und einfach habt ihr noch keine Pastasauce gezaubert.
Lass gerne eine Bewertung da!
4.92 von 12 Bewertungen
Gericht Pasta
Land & Region Italien
Keyword Ricottanudeln
Zubereitungszeit
5 Minuten
Kochzeit
5 Minuten
Gesamtzeit
10 Minuten
🥕 Zutaten für das Rezept
4

🥘 Zubereitung

  • Eure Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Währenddessen…
  • … verrührt ihr den Ricotta mit dem Knoblauchöl, Zitronensaft, Parmesan und schmeckt es mit Salz und Pfeffer ab. Nehmt etwas von dem Nudelwasser ab und gebt es zu der Ricottasauce, sodass sie schön cremig wird. (Solltet ihr Spinat hineingeben wollen, dann wäre jetzt der Zeitpunkt).
    Am Besten noch einmal abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen.
  • Die Nudeln nun zu der Sauce geben und gut durchrühren. Wer mag gibt noch einmal Parmesan drüber.
Endlich da!
Unsere neue Gewürzmischung in Bio-Qualität!

Gemeinsam mit der Bio-Gewürzmanufaktur Rimoco haben wir uns zusammengesetzt um für euch mit SCHMACKES einen echten Allrounder an den Start zu bringen. Eine Gewürzmischung die zu fast jeder herzhaften Speise passt. Angefangen bei Frikadellen, Bolognese, Geschnetzeltes, ja selbst bei Kartoffelpüree sorgt SCHMACKES für das gewisse Etwas.

Wenn ihr über diesen Produktlink bei Amazon.de bestellt, bezahlt ihr exakt das Gleiche, aber Amazon gibt einen kleinen Teil des Gewinns an uns weiter und so könnt ihr uns unterstützen.
Loss et üch schmecke
Loss et üch schmecke.
Uns ist noch wichtig: Auf den Inhalt dieses Beitrags wurde seitens unseres Auftraggebers zu keiner Zeit Einfluss genommen, dieser wurde von uns verfasst und entspricht zu 100% unserer eigenen Meinung.
Theres von gernekochen.de
Dieser Beitrag kommt von:

Theres

Frau Gernekochen ist in Leben 1.0 Lehrerin an einer Gesamtschule, mit viel Liebe zu Ihrem Beruf.

Auf Gernekochen.de ist sie der Chef oder vielmehr die Chefin an der Kamera. Alle Fotos, die ihr hier findet, hat Theres geknipst (bis auf gaaaaanz wenige Ausnahmen). Da sie damit aber nicht mal ansatzweise ausgelastet ist, kümmert sie sich um den Auftritt auf Pinterest.

Zusätzlich ist sie auch das Gesicht in den Instagram Stories und bereichert unseren Content mit vielen leckeren Rezepten.

Ihre Vorlieben liegen in der italienischen Küche. Aber auch Kuchen und Gebäck aller Art oder Schmorgerichte, wie ihr unübertroffenes Gulasch, gehören zu ihren Steckenpferden.

UND WAS SAGST DU?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.