Pasta Amatriciana

Theres
Theres
Kalender
3. September 2022
Pasta Amatriciana

Unser liebstes Seelenfutter

Rigatoni al forno
Rigatoni al forno
Pasta geht doch eigentlich immer, oder? Was gibt es besseres als einen warmen Nudelauflauf mit Käse überbacken und ganz viel Liebe zubereitet. Das ist echtes Soulfood und könnte ich eigentlich jeden Tag essen!

Die Pasta Amatriciana ist für mich bzw. für uns eine Überraschung gewesen. Benni hatte Guanciale (das ist italienische Schweinebacke) bestellt und wollte traditionell eine Spaghetti Carbonara machen. Leider mussten wir feststellen, dass uns die herkömmliche Variante, also mit normalem Speck deutlich besser gefällt. Der Guanciale lag dann eine ganze Weile im Kühlschrank rum bis ich in einem Kochbuch von Jamie Oliver von der Pasta Amatriciana las. Keine Sorge, ihr könnt die Sauce auch mit normalen Räucherspeck oder Pancetta machen. Wir wurden dann selber überrascht, denn die Amatriciana Sauce hat uns unfassbar gut geschmeckt.

Pasta Amatriciana – mehr als eine Pastasauce

Eigentlich wird die Sauce Amatriciana auch mit der Nudelsorte Bucatini gemacht. Das ist quasi die kleine Schwester der Makkaroni, aber wir hatten keine daheim, weswegen ich auf die altbewährte Spaghetti zurückgegriffen habe. Traurige Berühmtheit erlangte die Sauce durch ein Erdbeben in Italien, welches das Ursprungsdorf Amatrice in Schutt und Asche legte. Mehrere hundert Restaurants nahmen die Pasta Amatriciana dann auf die Speisekarte und spendeten 2€ je Gericht für die Opfer der Naturkatastrophe.

Pasta Amatriciana

Schnelle Pastasauce mit wenigen Zutaten

Jetzt aber wieder zurück zur eigentlichen Pastasauce. Die Pasta Amatriciana wird eigentlich noch mit etwas Peperoni gemacht, die habe ich bei uns weggelassen. Was ich aber definitiv gemacht habe, und auch wieder tun werde, ist die San Marzano Tomaten für die Sauce zu nehmen. Ich finde nach wie vor, dass sie gerade für Pastasaucen die beste Tomatensorte ist und nicht ohne Grund stehen einige San Marzano Tomaten Pflänzchen bei uns im Garten. Wenn man also die Grundzutaten hat (statt Parmesan kann übrigens auch Pecorino genommen werden), ist die Sauce im Handumdrehen gemacht. Vor allem kann man sie fast schon neben dem Kochen der Spaghetti (oder einer anderen Pastasorte) machen. Und das finde ich am allerpraktischsten.

Übrigens ist die Spaghetti Arrabiata so ähnlich wie die Amatriciana, zumindest in meiner Lieblingsvariante.

WERBUNG – AFFILIATE LINKS
Diese Produkte helfen dir beim Rezept der Amatriciana
Wenn ihr über diese Produktlinks bei Amazon.de bestellt, bezahlt ihr exakt das Gleiche, aber Amazon gibt einen kleinen Teil des Gewinns an uns weiter und so könnt ihr uns unterstützen.

Einfach und superlecker!

BBQ Sauce
Die weltbeste BBQ Sauce

Unsere weltbeste BBQ Sauce könnt ihr in weniger als 15 Minuten selber machen und der köstliche Geschmack wird euch vor Freude fast weinen lassen. Das Rezept ist so einfach, dass es eigentlich verboten gehört.

📖 Rezept
Pasta Amatriciana
Pasta Amatriciana ist eine leckere Pastasauce mit Guanciale, Tomaten, Zwiebeln und Parmesan.
Lass gerne eine Bewertung da!
Noch keine Bewertungen
Gericht Pasta
Land & Region Italien
Keyword Amatriciana
Zubereitungszeit
10 Minuten
Kochzeit
10 Minuten
Gesamtzeit
🥕 Zutaten für das Rezept
4
  • 160 g Guanciale, Speck aus der Schweinebacke alternativ Speck oder Pancetta
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Dosen San Marzano Tomaten 800g
  • Parmesan
  • Olivenöl
  • 500 g Spaghetti oder Bucatini
  • Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer

🥘 Zubereitung

  • Den Guanciale in feine Streifen schneiden. Eine Pfanne heiß werden lassen, etwas Olivenöl hineingeben und den Guanciale darin auslassen.
  • Die Zwiebel schälen, halbieren und in Halbringe schneiden. Anschließend die Halbringe in die Pfanne zum Guanciale zu geben und anschwitzen lassen. Die beiden Tomatendosen hinzugeben und die Tomaten gut zerdrücken (ggf. die Strunke rausnehmen). Leicht köcheln lassen.
  • Die Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Evtl. etwas Nudelwasser in die Sauce geben, sollte sie euch zu trocken vorkommen.
    Pastasauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Nudeln abgießen und unter die Sauce heben.
  • Auf den Teller servieren und mit Parmesan oder Pecorino bestreuen. Wer mag, gibt ein paar Basilikumblätter obendrüber.

Das Rezept stammt aus dem Kochbuch Jamie Oliver: Jamie kocht Italien.

Endlich da!
Unsere neue Gewürzmischung in Bio-Qualität!

Gemeinsam mit der Bio-Gewürzmanufaktur Rimoco haben wir uns zusammengesetzt um für euch mit SCHMACKES einen echten Allrounder an den Start zu bringen. Eine Gewürzmischung die zu fast jeder herzhaften Speise passt. Angefangen bei Frikadellen, Bolognese, Geschnetzeltes, ja selbst bei Kartoffelpüree sorgt SCHMACKES für das gewisse Etwas.

Wenn ihr über diesen Produktlink bei Amazon.de bestellt, bezahlt ihr exakt das Gleiche, aber Amazon gibt einen kleinen Teil des Gewinns an uns weiter und so könnt ihr uns unterstützen.
Loss et üch schmecke
Loss et üch schmecke.
Theres von gernekochen.de
Dieser Beitrag kommt von:

Theres

Frau Gernekochen ist in Leben 1.0 Lehrerin an einer Gesamtschule, mit viel Liebe zu Ihrem Beruf.

Auf Gernekochen.de ist sie der Chef oder vielmehr die Chefin an der Kamera. Alle Fotos, die ihr hier findet, hat Theres geknipst (bis auf gaaaaanz wenige Ausnahmen). Da sie damit aber nicht mal ansatzweise ausgelastet ist, kümmert sie sich um den Auftritt auf Pinterest.

Zusätzlich ist sie auch das Gesicht in den Instagram Stories und bereichert unseren Content mit vielen leckeren Rezepten.

Ihre Vorlieben liegen in der italienischen Küche. Aber auch Kuchen und Gebäck aller Art oder Schmorgerichte, wie ihr unübertroffenes Gulasch, gehören zu ihren Steckenpferden.

UND WAS SAGST DU?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.