chickenburger
Rezept unterstützt von

Chickenburger Mexican Style

Enthält Werbung
Kalender
20. August 2020

Eine Geschmacksbombe mit Cheddar und einer fixen Guacamole

chickenburger

Es dürfte für euch nichts Neues sein, dass Burger auf unserem Speiseplan ein gern gesehener Gast sind. Wenn wir sie selber machen, ist eine Sache fast in Stein gemeißelt: Darauf gehört ein ordentlicher Käse, in den allermeisten Fällen ein Cheddar. Wie auch bei diesem Prachtexemplar.

Doch eine elementare Sache unterscheidet unser heutiges Modell von den meisten Burgern auf unserem Blog, wie unseren Triple Cheese Burger oder auch dem Big Irish Burger. Heute gibt es mal kein Patty aus bestem Rindfleisch, sondern wir machen Chickenburger und unsere Patties werden heute aus Hähnchenbrust geformt! Ich muss sagen, das Kleid der Patties kann sich sehen lassen, dafür haben wir nämlich Tortilla Chips ein paar Runden im Mixer fahren lassen. Dazu eine schnelle Paprika-Mayonnaise und Guacamole, Bacon und leckerer Cheddar von Kerrygold und das Ding ist geritzt.

chickenburger

Aber wieso gibt es heute Burger?

Auf zur Kerrygold Cheddar Burger Challenge 2020

Wir wollen euch nämlich noch auf die Kerrygold Cheddar Burger Challenge 2020 hinweisen. 2019 fand diese noch in Hamburg statt, doch 2020 steht alles im Zeichen von Corona und deswegen sieht es etwas anders aus!

Bewerben könnt ihr euch noch bis zum 31.08.2020 mit eurem besten Cheddar Burger.

Wie und Wo? Folgt dazu einfach diesem Link zur Seite der Kerrygold Cheddar Burger Challenge.

Gibt es was zu gewinnen? Oh Ja !!! Kerrygold haut ordentlich was raus und der Gewinner der Challenge erhält ein Big Green Egg im Wert von knapp 2000€.

Aber zurück zu unserem Chickenburger mit herzhaften Cheddar!

Wir wollten unbedingt mal was anderes machen und auch nicht einfach nur Rinderhack nehmen oder einfach eine Hähnchenbrust panieren, deswegen haben wir unser Fleisch mit einigen Zutaten in den Mixer gegeben und daraus eine schöne Maße für unsere Chickenburger geformt.

So seid ihr dann auch flexibel, was die Form angeht und könnt dies variieren wie ihr lustig seid. Denkbar ist auch ein Baguette als Grundlage zu verwenden und damit eine Art Sandwich zu formen. Probiert einfach aus, was euch schmeckt und gefällt.

Rezept

Chickenburger Mexican Style

Lass gerne eine Bewertung da!
4.96 von 21 Bewertungen
Hier ist unser Mexican Style Chickenburger mit herzhaftem Cheddar und cremiger Avocado.
Gericht Burger
Land & Region Amerikanisch, Mexikanisch
Keyword Chickenburger, Mexican Style
Zubereitungszeit
20 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Gesamtzeit
Zutaten für das Rezept
6

Für die Hähnchenpatties:

Zubereitung

Patties aus dem Thermomix®

  • Tortillachips 5 Sek. / St. 7 im Mixtopf zerkleinern und in einen tiefen Teller umfüllen.
  • Baguette / Brötchen und die Hähnchenbrust in ca. 2-3 cm große Würfel schneiden und mit allen anderen Zutaten der Patties (außer Eier und Tortillachips) für 20 Sek. / St. 7 mixen.
  • Daraus müsste nun eine gut formbare Maße geworden sein, die ihr dann in sechs gleichgroße Patties formt. Diese dann entweder anfrieren (siehe unten) oder direkt panieren.
  • Zum panieren die Eier aufschlagen, verquirlen und in einen tiefen Teller geben und dann die Patties erst durch das Ei ziehen und dann von beiden Seiten mit den Tortillachips panieren.

Patties mit einer anderen Küchenmaschine oder Fleischwolf

  • Tortillachips zerbröseln oder in einer Küchenmaschine zerkleinern und in einen tiefen Teller umfüllen.
  • Alle Zutaten nach und nach im Mixer zerkleinern oder in einen Fleischwolf geben und danach gut vermischen. Die Punkte 3 und 4 sind identlisch.

Der weitere Burger

  • In einer tiefen Pfanne den Bacon ohne fett anbraten und danach auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Die Innenseite der Buns in dem Baconfett nach und nach kurz anrösten.
  • Mayonnaise mit Paprika edelsüß und der geräucherten Paprika verrühren und beiseite stellen.
  • Avocado von Schale und Kern befreien und mit 1 Prise Salz und Pfeffer würzen. Wer mag kann auch eine Guacamole Mischung nehmen.
  • Ausreichend Butterschmalz in eine Pfanne geben und diese auf 3/4 Hitze temperieren und darin die Patties knusprig ausbacken.
  • Burger belegen: Bun Unterseite, Guacamole, Patty, 2x Käse, 2x Bacon, Paprika-Mayo und Deckel… Fertig!
Ein kleiner Tipp! Wenn ihr ausreichend Zeit habt, formt die Patties und gebt sie dann auf Backpapier für eine Stunde in den Froster. Danach geht das Panieren viel leichter von der Hand. 

DAZU PASST

Loss et üch schmecke.

Instagram Logo

Hast du dieses Rezept getestet?

Wir freuen uns, wenn du uns auf Instagram taggst! Und zwar mit:

@gernekochen
Dieses Rezept entstand mit freundlicher Unterstützung von
Uns ist noch wichtig: Auf den Inhalt dieses Beitrags wurde seitens unseres Auftraggebers zu keiner Zeit Einfluss genommen, dieser wurde von uns verfasst und entspricht zu 100% unserer eigenen Meinung.

WEITERE REZEPTE

UND WAS SAGST DU?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




DIR GEFÄLLT UNSERE BEITRAG?
DANN TEILE IHN DOCH MIT ANDEREN!

WERBUNG
DIE BESTEN REZEPTE FÜR DEN OBERHITZEGRILL
Unser neues Kochbuch mit 69 Rezepten von uns und tollen weiteren Foodblogs.

Wir stecken hinter Gernekochen!

BLOGS, DIE WIR GERNE LESEN:
Wenn ihr von Foodblogs nicht genug bekommen könnt, dann haben wir hier für euch unsere „Lieb-Links“ gesammelt. Ein Klick lohnt sich!

Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.