Cheeseburger mit Apfel-Zwiebel-Chili-Chutney

Enthält Werbung
Theres
Theres
Kalender
13. November 2015
Apfel-Zwiebel-Chili-Chutney

Einfach und superlecker!

Triple Cheese Burger

Dieser Burger besticht nicht nur durch die Auswahl der drei Käsesorten, auch die Wagyu Patties machen Ihn ganz besonders.

Ich glaube ja, dass der perfekte Burger ein Mythos ist. Den gibt es einfach nicht! Woran das liegt? Also bei mir auf jeden Fall daran, dass ich je nach Lust und Laune auf einen anderen Geschmack abfahre! Mal möchte ich ihn rauchig mit Speck und BBQ-Sauce, mal will ich einen sanften, vielleicht sogar vegetarischen Burger. Das Problem ist einfach, dass es ja tausend unterschiedliche Kombinationen gibt. Tja und wir steuern jetzt noch eine bei.
Kerrygold kam auf uns zu und bat uns einen Burger mit ihrem Cheddar zu kreieren. Weil wir gerne saisonal arbeiten und die Äpfel uns auf dem Wochenmarkt immer so anlachen, haben wir beschlossen ein Apfel-Zwiebel-Chili-Chutney zu machen. Uns reizte dabei die Säure und Süße des Apfels und der Zwiebel zu vereinen und das Ganze noch mit ein wenig Schärfe im Abgang zu verbinden.
P.S.: Wenn euch unser Burger gefällt, würden wir uns freuen, wenn ihr bei der Kerrygold Burger Challenge für uns votet! Danke!!!!!
Gesagt, getan! Herausgekommen ist eine tolle Kombination, die den Cheddar stärkt, aber eben auch durch die unterschiedlichen Geschmackskomponenten einen tollen Eindruck hinterlässt. Probiert es aus! Perfektioniert haben wir es mit unserer Basic-Sauce bei Burgern.

Einfach und superlecker!

Butter Chicken
Butter Chicken

Super leckeres Gericht der indischen Küche und super einfach nachzumachen.

📖 Rezept
Cheeseburger mit Apfel-Zwiebel-Chili-Chutney
Klassischer Cheeseburger mit einem Chutney aus Apfel-Zwiebel-Chutney
Lass gerne eine Bewertung da!
Noch keine Bewertungen
Gericht Burger
Land & Region Deutschland
Keyword Cheeseburger mit Apfel-Zwiebel-Chili-Chutney
Zubereitungszeit
15 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Gesamtzeit
45 Minuten
🥕 Zutaten für das Rezept
4
  • 1 Apfel nehmt einen süß-säuerlichen, z.B. Elstar
  • 2 Zwiebel(n)
  • 2 EL Apfelessig
  • 100 ml Apfelsaft
  • 2 EL braunen Zucker
  • Chili-Salz wer das nicht hat, nimmt Chiliflocken und normales Salz
  • Butter

Zutaten für die Burgersauce:

  • 1 Becher Creme Fraiche
  • 1 TL Senf
  • ein wenig Zucker
  • Salz Pfeffer

Zutaten für den Burger:

  • 800 g Rinderhackfleisch am besten aus dem US-Beef Nacken
  • 4 Buns Hamburgerbrötchen
  • etwas Salat z.B. Kopfsalat
  • 4 Scheiben Salatgurke
  • 4 Tomatenscheiben
  • etwas Barbecuesauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • Worcestershiresauce
  • 4 Scheiben Cheddar herzhaft

🥘 Zubereitung

Zubereitung:

  • Die Zwiebeln in grobe Würfel schneiden, ebenso den Apfel (vorher gut waschen).
  • Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Apfel- und Zwiebelwürfel darin andünsten.
  • Mit Apfelsaft, -essig ablöschen und einkochen lassen.
  • Mit dem braunen Zucker und dem Chili-Salz abschmecken. Fertig ist das Apfel-Zwiebel-Chili-Chutney.

Zubereitung Burgersauce:

  • Alles miteinander vermengen und abschmecken.

Zubereitung Cheeseburger:

  • Das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer und Worcestershiresauce würzen und alles gut vermischen und daraus vier Patties in der Größe der Buns formen.
  • Nun die Buns zum Aufwärmen in den Ofen legen (ca. 180 °C)
  • Die Patties in einer Pfanne oder auf dem Grill bei großer Hitze ca. 5 Minuten von jeder Seite braten und danach den Käse auflegen und warten bis dieser anfängt zu schmilzen.
  • Jetzt können wir den Burger zusammenbauen! Brötchen aufschneiden und Unterseite jeweils mit etwas Barbecuesauce und der Burgersauce bestreichen und mit Tomate und Gurke belegen. Das Fleisch mit dem Käse drauf, etwas Salat und das Chutney drauf… Zum Schluss den Deckel drauf und fertig ist der Cheeseburger mit Apfel-Zwiebel-Chili-Chutney!

Loss et üchschmecke.

Dieses Rezept wurde von uns für Kerrygold entwickelt.

Auf den Inhalt dieses Rezeptes wurde seitens Kerrygold zu keiner Zeit Einfluss genommen, dieses wurde zu 100% von uns selbst entwickelt.

Endlich da!
Unsere neue Gewürzmischung in Bio-Qualität!

Gemeinsam mit der Bio-Gewürzmanufaktur Rimoco haben wir uns zusammengesetzt um für euch mit SCHMACKES einen echten Allrounder an den Start zu bringen. Eine Gewürzmischung die zu fast jeder herzhaften Speise passt. Angefangen bei Frikadellen, Bolognese, Geschnetzeltes, ja selbst bei Kartoffelpüree sorgt SCHMACKES für das gewisse Etwas.

Wenn ihr über diesen Produktlink bei Amazon.de bestellt, bezahlt ihr exakt das Gleiche, aber Amazon gibt einen kleinen Teil des Gewinns an uns weiter und so könnt ihr uns unterstützen.
Loss et üch schmecke
Loss et üch schmecke.
Uns ist noch wichtig: Auf den Inhalt dieses Beitrags wurde seitens unseres Auftraggebers zu keiner Zeit Einfluss genommen, dieser wurde von uns verfasst und entspricht zu 100% unserer eigenen Meinung.
Theres von gernekochen.de
Dieser Beitrag kommt von:

Theres

Frau Gernekochen ist in Leben 1.0 Lehrerin an einer Gesamtschule, mit viel Liebe zu Ihrem Beruf.

Auf Gernekochen.de ist sie der Chef oder vielmehr die Chefin an der Kamera. Alle Fotos, die ihr hier findet, hat Theres geknipst (bis auf gaaaaanz wenige Ausnahmen). Da sie damit aber nicht mal ansatzweise ausgelastet ist, kümmert sie sich um den Auftritt auf Pinterest.

Zusätzlich ist sie auch das Gesicht in den Instagram Stories und bereichert unseren Content mit vielen leckeren Rezepten.

Ihre Vorlieben liegen in der italienischen Küche. Aber auch Kuchen und Gebäck aller Art oder Schmorgerichte, wie ihr unübertroffenes Gulasch, gehören zu ihren Steckenpferden.

UND WAS SAGST DU?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Kommentar
29.08.2018
Das beste Chutney aus dem Thermomix® – mein ZauberTopf
[…] Das Rezept dafür findest du hier. […]
Kommentar
29.08.2018
Das beste Chutney aus dem Thermomix® – mein ZauberTopf
[…] Das Rezept dafür findest du hier. […]
Kommentar
29.08.2018
Das beste Chutney aus dem Thermomix® – mein ZauberTopf
[…] Das Rezept dafür findest du hier. […]
Kommentar
05.03.2016
Rezepte: Unsere verschiedenen Gernekochen - Burger
[…] Burger Nr.1: Cheeseburger mit Apfel-Zwiebel-Chili-Chutney […]
Kommentar
13.11.2015
Gernekochen
;-)
Kommentar
13.11.2015
Dinner4Friends
Irgendwie kann ich mir heute kein anderes Abendessen als Burger vorstellen? Warum nur??? ^_^

Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.