Waffelburger Chili-Cheese-Bacon – Burger mal anders!

Ich liebe ja diesen ekelhaft fettigen Chili-Cheese-Burger von dieser Fastfoodkette mit der goldenen Krone. Ich weiß nicht wieso, aber das ist so richtig schlotzig lecker und wenn uns mal die Füße dorthin tragen, wird er eigentlich auch immer bestellt.

Da wir jetzt unser neues Waffeleisen bekommen haben, habe ich mich direkt an einen Waffelburger gewagt. Geschmacklich war alles genau so wie ich es wollte und es war wirklich richtig lecker, aber so ein Waffelburger ist dann doch sehr sperrig und da die Waffeln auch relativ knusprig waren, würde ich das nächste mal nur unten eine Waffel nehmen und diese richtig schön belegen.

Geschmacklich aber wirklich gut! Wenn ihr auch so auf diesen Burger steht, dann probiert den Waffelburger unbedingt, ihr könnte aber natürlich dieses Rezept auch mit einem Brötchen/Bun verwenden.

Zutaten für das Waffelburger Rezept:

Waffelbuns (ergibt 10-12 Waffelbuns)

  • 500 g Mehl
  • 1,5 TL Salz
  • 3 TL Zucker
  • 2 TL Trockenhefe
  • 1 Ei, verschlagen
  • 30 g Butter, warm
  • 300 ml Buttermilch

Zubereitung:

Alle Zutaten miteinander vermengen. Sollte es zu fest sein, dann gebt noch ein wenig Wasser hinzu. Gebt es in eine bemehlte Schüssel und deckt es mit einem Tuch ab, lasst es zwei Stunden lang ruhen, bis es sich verdoppelt hat.
Nach den zwei Stunden teilt ihr den Teig in 12 Teile und schleift es zu runden Bällchen. Legt es auf ein Backblech mit Backpapier und deckt es erneut mit einem Tuch ab, weitere 60-90 Minuten gehen lassen. Und jetzt könnt ihr es in das Waffeleisen geben. Ihr könnt die Waffelbuns auch etwas andrücken/platt drücken, bevor ihr es in das Waffeleisen gebt. (Ein Herzchenwaffeleisen ist dafür nicht geeignet.)

Chili-Cheese-Sauce

Die Jalapenos klein schneiden und in einer kleinen Schüssel mit dem Schmelzkäse und dem Barmek Booster vermischen.

Rest

  • 6 Scheiben Bacon
  • 4 Scheiben Cheddar
  • 400g Rinderhackfleisch
  • Salz
  • Pfeffer

Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend zu 4 gleich großen Patties formen und in einer Pfanne braten zeitgleich in einer anderen Pfanne den Bacon bei mittlerer Hitze schön kross braten.

Nun die untere Waffel gut mit der Sauce bestreichen… Zwei Patties drauf… Zwei Scheiben Cheddar und den Bacon und das Ganze dann mit einer weiteren Waffel abdecken und zubeißen!!!

Loss et üch schmecke.

 

Die haben doch einen an der Waffel!

 

Krups FDD95D Waffelautomat Professional

Price: EUR 119,00

4.7 von 5 Sternen (403 customer reviews)

25 used & new available from EUR 119,00

* Alle mit einem Sternchen versehenen Links sowie die Amazonbox, sind Amazon-Affiliate-Links. Weitere Hinweise dazu finden sich im Impressum.

Bei den verlinkten Geräten und Büchern handelt es sich ausschließlich um unsere persönliche Empfehlung und Produkte, die wir uns selber gekauft haben und selber nutzen.

Werbung

In diesem Artikel geht es um:

Aufgrund des Inkrafttretens der Datenschutz Grundverordnung am 25.05.2018, haben wir die Kommentarfunktion vorerst deaktiviert. Wenn ihr Anregungen, Fragen oder auch Kritik habt, meldet euch einfach bei uns: info@gernekochen.de

Werbung

Unser brandneues Kochbuch

Waffeln in allen Variationen

Wer Waffeln mag, wird unser Buch lieben... zumindest hoffen wir das ;-)

 

Hier Bestellen

Wir stecken hinter Gernekochen!

Gernekochen, Rezepte, Foodblog

Werbung für unser Gewürz

Gernekochen Universalgewürz

Gemeinsam entwickelt mit Spicebar

Der Allrounder unter den Gewürzen! Geschmack pur in BIO Qualität.

 

Hier Bestellen

Blogs die wir gerne lesen:

Wenn ihr von Foodblogs nicht genug bekommen könnt, dann haben wir hier für euch unsere „Lieb-Links“ gesammelt. Ein Klick lohnt sich!

Zu unserer Blogroll