Chopped Cheeseburger – Der neue Burger-Trend

Der Chopped Cheeseburger ist eigentlich kein richtiger Burger – er ist eine Aromenpampe im positivsten Sinne. Diese Variante eines Klassikers kombiniert leckeres Rinderhack mit dem herzhaften Kick von Bacon und Schmelzkäse und bringt so das echte Streetfood-Feeling in deinen Garten. Perfekt für alle, die Burger einfach mal anders erleben wollen.

Benni
Kalender
8. Juni 2024
Chopped Cheeseburger

Einfach und superlecker!

cheeseburger
Cheeseburger

Cheeseburger sind ein absoluter Klassiker und wenn ich keine große Lust auf Vorbereitung habe und mich der Burgerhunger packt, dann wird es fast immer ein Cheeseburger.

Chopped Cheeseburger ist irgendwie eine Mischung aus einem Sloppy Joe Burger und einem traditionellen Cheeseburger. Er ist perfekt geeignet für große Mengen, Buffets oder einfach die nächste Grillfeier. Die fertige Hackfleischmaße kann problemlos auch über mehrere Stunden warm gehalten werden und wird eigentlich immer besser. Wichtig ist nur, dass ihr die Anweisung zu Beginn der Zubereitung streng befolgt.

Chopped Cheeseburger

Die Zutaten: Dein Schlüssel zum perfekten Chopped Cheeseburger

Die Auswahl hochwertiger Zutaten ist entscheidend für den Erfolg deines Chopped Cheeseburgers. Hier sind einige detaillierte Tipps und Empfehlungen für die fünf wichtigsten Zutaten des Rezepts:

  • Rinderhackfleisch: Für den ultimativen Burger verwende am besten frisches Hackfleisch vom Metzger. Eine Fettquote von 15-20% sorgt für optimale Saftigkeit und Geschmack. Achte darauf, das Fleisch locker ist, um beim Braten eine schöne Kruste zu erhalten.
  • Burger Buns: Die Wahl des richtigen Brötchens kann deinen Burger machen oder brechen. Suche nach Buns, die außen leicht knusprig und innen weich sind oder mache deine Burger Buns einfach selber. Brioche-Buns bieten eine leichte Süße, die hervorragend mit dem herzhaften Fleisch harmoniert. Eine kurze Röstung auf dem Grill oder in der Pfanne verleiht ihnen die perfekte Textur.
  • Schmelzkäse: Dieser sollte eine gute Schmelzeigenschaft haben, um sich gleichmäßig über das heiße Fleisch zu verteilen. Qualitativer Schmelzkäse verbindet sich ideal mit dem Fleisch und sorgt für cremigen Genuss in jedem Bissen.
  • Bacon: Der Bacon bringt einen rauchigen Geschmack ins Spiel. Dicker geschnittener Bacon ist oft geschmacksintensiver.
  • Gewürze und Saucen (Beef Rub, Ketchup, Senf): Der hochwertige Beef Rub der Spicebude wird das Aroma des Fleisches intensivieren. Bei Ketchup und Senf lohnt es sich, auf Sorten mit hoher Qualität und ausgewogenen Geschmacksnoten zu setzen, die das Fleisch nicht überdecken, sondern ergänzen.

Ursprung und Inspiration des Chopped Cheeseburgers

Obwohl das Rezept seine Wurzeln im New Yorker Streetfood hat, ist es in vielen Varianten rund um die Welt zu finden. Dieses spezielle Rezept bringt die klassischen Elemente zusammen und fügt eine persönliche Note durch unsere spezielle Gewürzmischung hinzu.

Einfach und superlecker!

Salsiccia Pasta
Salsiccia Pasta

Cremige Pastasauce mit Salsiccia und Nudeln eurer Wahl, die in nur 30 Minuten auf dem Tisch steht.

📖 Rezept
Chopped Cheeseburger
Der Chopped Cheeseburger ist eine leckere Variante des klassischen Burgers, zubereitet mit saftigem Rinderhack, Schmelzkäse und kross gebratenem Bacon. Diese Komposition wird direkt im Burger Bun serviert, angereichert mit Ketchup und Senf für zusätzlichen Geschmack. Ein einfaches Rezept, das den typischen New Yorker Streetfood-Style nach Hause bringt und garantiert bei jedem Burger-Fan gut ankommt. Ideal für eine schnelle und befriedigende Mahlzeit.
Lass gerne eine Bewertung da!
5 von 1 Bewertung
Gericht Burger, Hauptgericht
Küche USA
Keyword Chopped Cheeseburger
Zubereitungszeit
5 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Gesamtzeit
20 Minuten
🥕 Zutaten für das Rezept
5
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 5 Burger Buns
  • 5 Scheiben Schmelzkäse
  • 5 Scheiben Sandwichgurken
  • 70 g Bacon
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Beef Rub von Spicebude.de
  • 3 EL Ketchup
  • 2 TL Senf
  • 1 EL Butterschmalz

🥘 Zubereitung

  • Zwiebel schälen, fein würfeln und den Bacon ebenfalls in kleine Stücke schneiden.
  • Butterschmalz in eine Pfanne geben und auf höchste Stufe erhitzen, darin das Rinderhackfleisch krümelig anbraten.
  • Bacon und Zwiebeln dazu geben und weiter anbraten, bis das Hackfleisch schön Röstaromen abbekommen hat und knusprig ist.
  • Mit Beef Rub würzen, Senf und Ketchup dazu, alles schön unterrühren, Schmelzkäsescheiben darauf verteilen und erneut unterrühren.
  • Wenn ihr das Ganze nun so richtig schlotzig haben wollt, Burger Bun aufschneiden, mit der Schnittseite auf die Hackfleischmasse legen und 3-4 Minuten erwärmen.
  • Nun die Unterseite vom Bun mit der Hackfleischmischung bestreichen, eine Sandwichgurke darauf geben, Deckel drauf und servieren.

Nährwertangaben pro Portion (ca.)

Kalorien: 321kcal | Kohlenhydrate: 26g | Eiweiß: 28g | Fett: 11g | Zucker: 4g

Unsere FAQ zu Chopped Cheeseburger

Kann ich auch anderes Fleisch als Rinderhack verwenden?

Ja, du kannst auch Hackfleisch vom Schwein oder eine Mischung aus Rind und Schwein verwenden, um einen anderen Geschmack zu erzielen. Beachte jedoch, dass sich dadurch die Kochzeit und der Geschmack verändern können.

Welche Alternativen gibt es zum Schmelzkäse?

Falls du keinen Schmelzkäse verwenden möchtest, sind Gouda oder Cheddar gute Alternativen. Sie schmelzen gut und verleihen dem Burger zusätzlichen Geschmack.

Kann ich die Buns auch im Ofen rösten?

Ja, das Rösten der Buns im Ofen ist eine gute Alternative. Bestreiche die Schnittflächen mit etwas Butter und grille sie bei 200°C für 3-5 Minuten, bis sie goldbraun sind.

Gibt es vegetarische Alternativen für den Chopped Cheeseburger?

Für eine vegetarische Version kannst du das Rinderhack durch eine Mischung aus gehackten Pilzen und gekochten Linsen ersetzen. Achte darauf, die Mischung gut zu würzen.

Wie lange sollte ich das Fleisch braten?

Das Fleisch sollte so lange gebraten werden, bis es eine schöne Kruste entwickelt und durchgebraten ist. Je nach Hitze und Pfanne dauert dies etwa 8-10 Minuten

Kann ich den Burger auch auf dem Grill zubereiten?

Wenn du eine Grillpfanne oder Plancha hast ist natürlich auch die Zubereitung auf dem Grill möglich.

Exklusiv bei Spicebude.de
HÖMMA LECKA - Unser Alleskönner

Unsere Geheim- und Allzweckwaffe für die herzhafte Küche, denn mit HÖMMA LECKA wird alles lecker! Egal ob Frikadellen, Geschnetzeltes, Bratkartoffeln, Kartoffelecken, Gemüsepfannen, Saucen, Pilze… oder angerührt mit Mayo oder Öl zur Grillmarinade, hiermit verleiht ihr euren Gerichten das gewisse Etwas.

 

NUR FÜR EUCH – Bis zu 19% Rabatt!

Mit dem Gutscheincode: GERNEKOCHEN erhaltet ihr zusätzlich 10% Rabatt auf eure Bestellung! Mit dem automatischen Staffelrabatt kommt ihr somit auf einen Preisnachlass von bis zu 19%.

Ihr landet über den Link direkt bei Spicebude.de, wo ihr unsere Mischung kaufen könnt.
Loss et üch schmecke
Loss et üch schmecke.
Benni von gernekochen.de
Dieser Beitrag kommt von: Benni

Benni ist nicht nur der Organisationsmensch im Hintergrund. Er hat den Überblick über Alles, schreibt die Emails und kümmert sich um das Technische.

Zusätzlich unterstützt und berät er kleine Manufakturen, Start Ups, namhafte Hersteller bis hin zu Global Playern in Sachen Social Media und Blogger Relations.

Chef ist er nicht nur am Herd, sondern vor allem auch an unseren Grills. Das er auch beruflich im BBQ-Bereich zu finden ist, kommt ihm da zugute. Bekannt ist er vor allem für seine Frikadellen, Steaks und sein super cremiges Rührei. Die süßen Sachen überlässt er dann Theres.
Zu Gesicht bekommt man ihn im Social Media eher selten, er ist die berühmte Stimme aus dem Off, die dann mit passenden Kommentaren Eindruck hinterlässt.

UND WAS SAGST DU?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.