Burritos

Burritos – Der Tex Mex Hit

Kalender
4. November 2021

ein weiteres Rezept passend zu unserer Gewürzmischung HOSSA!

Burritos

Fiesta, Fiesta Mexicana 🔈🎼! Ja, so könnte es heute hier erklingen, denn heute ist wieder HOSSA! Time und es wird mexikanisch bei uns. Wer unsere Gewürzmischung HOSSA! noch nicht kennt, sollte spätestens jetzt hellhörig werden und die Lauscher öffnen, wenn es um unsere Burritos geht.

HOSSA! unsere mexikanische Gewürzmischung mit Ankerkraut

HOSSA! ist dieses Jahr an den Start gegangen und unsere Wunderwaffe für die mexikanische Küche. Die scharf-rauchige Chipotle gepaart mit der mega aromatischen Koriandersaat (geschmacklich nicht verwechseln mit dem Kraut) verpasst euren Speisen das Feuer Mexikos. Unsere Gewürzmischung ist deswegen nicht nur perfekt geeignet für Burritos, sondern natürlich auch für Chili con Carne, Enchiladas, Quesadillas, Huevos Rancheros oder auch Tacos.

Weitere Rezepte für und mit HOSSA!

HOSSA! findet ihr neben unseren anderen Gewürzmischungen SCHMACKOFATZ und unserem neuesten Streich, MY THAI direkt in unserem Shop. Ganz neu ist jetzt auch unser Gewürzpaket. Ihr bekommt alle 3 Mischungen nämlich in einem vergünstigtem Gernekochen Gewürzpaket exklusiv bei uns im Shop.

Hier geht es zu unseren Gewürzen

Loading component …
Loading component …
Loading component …

Jetzt widmen wir uns wieder den Burritos

Burritos

Generell sind Burritos und Quesadillas Gerichte, die schnell vorbereitet sind und wunderbar mit Resten vom Vortag funktionieren. Übrig gebliebenes Chili con Carne lässt sich zum Beispiel wunderbar für beides verwenden. Auch überbackene Nachos oder Chili Cheese Fries werden mega mit Resten von Chili con Carne.

Aber wenn man keine Reste hat, macht man sich quasi ein schnelles Chili con Carne für seine Burritos, wie hier im Rezept. Dementsprechend könnt ihr auch die Mischung für dieses Rezept zu Nachos und alles was ihr gerade lesen konntet, verwenden.

Übrigens kann man Burritos auch wunderbar vorbereiten und dann am nächsten Tag nochmal in der Mikrowelle warm machen. Dann ist alles so richtig durchgezogen und schmeckt fast noch besser. Also auch ein tolles Mittagessen, was man sich dann auf der Arbeit nochmal warm machen kann. Im Kühlschrank halten sie sich locker 2-3 Tage.

Burritos
Rezept

Burritos – Der Tex Mex Hit

Lass gerne eine Bewertung da!
5 von 1 Bewertung
Instagram Logo

Du bist auf Instagram und hast dieses Rezept getestet?

Dann würden wir uns wahnsinnig freuen, wenn du es postest uns und markierst mit:

@gernekochen
Burritos sind ein geniales vollwertiges Essen. Einfach vorzubereiten und aufgewärmt fast genauso gut. Ein echte Geschmacksbombe!
Gericht Hauptgericht, Snack
Land & Region Mexiko
Keyword Burritos, Tex Mex
Zubereitungszeit
10 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Gesamtzeit
Zutaten für das Rezept
4
  • 8 große Tortillas oder Wraps
  • 400 g Rinderhackfleisch
  • 400 g passierte Tomaten
  • 16 Scheiben Cheddar
  • 2 Zwiebeln groß
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 200 g Langkornreis
  • 240 g Cannellini Bohnen Abtropfgewicht
  • 240 g Kidney Bohnen Abtropfgewicht
  • 140 g Mais Abtopfgewicht
  • 2 EL HOSSA!
  • 2 EL SCHMACKOFATZ
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl

Zubereitung

  • Zwiebeln und Knoblauch schälen und die Zwiebeln dann würfeln.
  • Reis nach Packungsanweisung zubereiten,
  • In einer großen Pfanne das Hackfleisch mit etwas Öl krümelig anbraten und mit SCHMACKOFATZ und 1 EL HOSSA!, Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch hinein pressen und die Zwiebeln dazu geben. Gut verrühren und dann die passierten Tomaten darüber gießen.
  • Alle Dosen abtropfen lassen und dann mit in die Pfanne geben.
  • Gut vermischen und bei schwacher Hitze 10 Minuten köcheln lassen, bis ein Teil der Flüssigkeit verdampft.
  • Mit dem restlichen HOSSA! und SCHMACKOFATZ würzen.
  • Tortillas/Wraps in der Mikrowelle leicht erwärmen und dann mit 2 Scheiben Käse belegen. Darauf verteilt ihr dann 3-4 EL Hackfleischmischung (alles abhängig von der Größe der Wraps) und 1 EL Reis.
  • Stramm zusammenrollen und nochmal 2-3 Minuten ziehen lassen und genießen.

Loss et üch schmecke.

Benni von gernekochen.de
Dieser Beitrag kommt von:

Benni

Benni ist nicht nur der Organisationsmensch im Hintergrund. Er hat den Überblick über Alles, schreibt die Emails und kümmert sich um das Technische.

Zusätzlich unterstützt und berät er kleine Manufakturen, Start Ups, namhafte Hersteller bis hin zu Global Playern in Sachen Social Media und Blogger Relations.

Chef ist er nicht nur am Herd, sondern vor allem auch an unseren Grills. Das er auch beruflich im BBQ-Bereich zu finden ist, kommt ihm da zugute. Bekannt ist er vor allem für seine Frikadellen, Steaks und sein super cremiges Rührei. Die süßen Sachen überlässt er dann Theres.
Zu Gesicht bekommt man ihn im Social Media eher selten, er ist die berühmte Stimme aus dem Off, die dann mit passenden Kommentaren Eindruck hinterlässt.

UND WAS SAGST DU?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.