Quesadillas

Quesadillas – Leckerer Snack für das Homeoffice

Kalender
18. Februar 2021
Quesadillas

Man mag es kaum glauben, aber ja, auch uns fällt manchmal nichts mehr ein, was man zum Lunch oder als Snack machen kann, wenn man im Homeoffice steckt. Daher war die „Fix auf dem Tisch“ – Runde mit dem Motto „Lunch im Homeoffice“ genau richtig: Wir mussten uns nämlich mal Gedanken machen und herausgekommen sind die Quesadillas mit Hähnchenfleisch und Guacamole. Ich weiß gar nicht, wieso wir die nicht öfter machen, denn sie sind so schnell gemacht, lassen sich wunderbar abwandeln und aufgewärmt schmecken sie auch noch.

Unsere Quesadillas mit Hähnchen

Quesadillas sind ja wunderbar variantenreich. Unsere gibt es mit Hähnchen. Man kann das Hähnchen aber auch super durch Hackfleisch ersetzen oder es gleich ganz vegetarisch machen. Was aber, meiner Meinung nach, auf gar keinen Fall fehlen darf, ist der Käse auf den Quesadillas und dazu eine gute Guacamole. Am besten macht man sogar mehr Guacamole als eigentlich benötigt wird, denn die kann man abends noch super mit Nachos oder Tortilla Chips (was ist da eigentlich der Unterschied?) vertilgen. Es gibt sogar Varianten, wo die Quesadilla nur aus Käse besteht und auch das ist göttlich. Geschmolzener Käse ist einfach was Feines.

So eine Quesadilla eignet sich natürlich auch hervorragend als Resteverwertung. Gerade wenn man noch Käse übrig hat und ein paar Gemüsereste im Kühlschrank rumwabern, ist das eine tolle Sache. Wir haben in unsere Quesadillas Mais, Paprika, Zwiebeln und Chili hineingetan. Ich hätte super gerne auch noch Kidneybohnen hinzugegeben, musste dann aber feststellen, dass ich doch keine Dose mehr im Keller hatte.

Auf Pinterest habe ich euch eine Anleitung mit Video zusammengestellt, wie die Quesadilla zubereitet wird.

Loading component …
Loading component …
Loading component …

Diese Zutaten findest du direkt bei uns im Shop!

Loading component …
Loading component …
Loading component …
Quesadillas

Quesadillas hatten wir schon so lange nicht mehr, deswegen freuen wir uns noch die anderen Rezepte aus der Runde „Fix auf dem Tisch“ unter unserem Rezept zu verlinken. Da sind so tolle Leckereien dabei, die können und wollen wir euch nicht vorenthalten. Vielleicht seid ihr ja auch so ideenlos manchmal und da kann so eine Auswahl schon helfen.

Rezept

Quesadillas mit Hähnchen und Guacamole

Lass gerne eine Bewertung da!
4.79 von 23 Bewertungen
Instagram Logo

Du bist auf Instagram und hast dieses Rezept getestet?

Dann würden wir uns wahnsinnig freuen, wenn du es postest uns und markierst mit:

@gernekochen
Schnelles und leckeres Essen für das Homeoffice. Mit Guacamole schnell aus der Pfanne gezaubert.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Mexikanisch
Keyword Quesadilla, Quesadillas
Zubereitungszeit
15 Minuten
Kochzeit
6 Stunden 35 Minuten
Gesamtzeit
30 Minuten
Zutaten für das Rezept
  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 1 Paprika rot
  • 1 Zwiebel rot
  • 1 Dose Mais klein
  • 1 Chili grün
  • Salz
  • Pfeffer
  • TL Chipotle Chili alternativ Chiliflocken
  • ½ TL Paprika geräuchert
  • TL Koriandersaat alternativ gemahlen
  • ½ TL Kreuzkümmel gemahlen
  • Käse gerieben
  • Tortillawraps
  • Öl

Guacamole

  • 3 Avocados weich
  • 3 EL Joghurt türkisch oder griechisch, Creme legere ginge auch
  • 1 Zwiebel rot
  • 2 Knoblauchzehe(n)
  • Limette
  • 1 Handvoll Kirschtomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kreuzkümmel

Zubereitung

  • Paprika und Chili waschen, aufschneiden und vom Kerngehäuse befreien. Dann in kleine Würfel schneiden.
    Die Zwiebel schälen und ebenfalls fein würfeln.
  • Das Hähnchenbrustfilet in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne mit etwas Pflanzenöl auf hoher Stufe anbraten. Mit Salz, Pfeffer und den Gewürzen abschmecken.
    Herausnehmen und in die Pfanne das Gemüse mit Mais zum Anschwitzen geben. Dann das Hähnchenfleisch zufügen und gemeinsam vermengen. Beiseite stellen.
  • In einer Pfanne etwas Öl verstreichen und die Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen.
  • Einen Tortillafladen hineinlegen und auf eine Hälfte etwas geriebenen Käse verteilen. Darauf dann etwas Hähnchengemüse geben und mit Käse bestreuen. Den Tortilla zu klappen, sodass ein Halbmond entsteht. Die freie Fläche in der Pfanne kann genutzt werden, um eine weitere Tortilla zu belegen und zu rösten.
  • Dann muss gewendet werden. Dazu einen Teller auf die Pfanne legen, die Pfanne und den Teller drehen und anschließend die Tortillas vom Teller wieder in die Pfanne gleiten lassen. Wenn die Quesadilla von beiden Seiten geröstet ist, ist sie fertig und kann als Ganzes oder durchgeschnitten serviert werden.

Guacamole

  • Schneidet die Zwiebel in feine Würfel, das Gleiche mit den Tomaten machen. Die Avocados aufschneiden und den Kern entfernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel in eine Schüssel geben.
  • Joghurt und Limettensaft sowie die Gewürze dazugeben und mit einer Gabel alles zu einer cremigen Guacamole zerdrücken und vermengen (wer es ganz cremig haben will, kann auch einen Pürierstab nehmen oder den Kartoffelstampfer nutzen). Die Zwiebelwürfel und die Tomaten unterheben und nocheinmal abschmecken.

Wie versprochen, die anderen Rezepte für Lunch im Homeoffice

moey’s kitchen

Gaumenpoesie

S-Küche

Die Jungs kochen und backen

1x umrühren bitte aka kochtopf

Gaumenfreundin

SavoryLens

Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.