Hefe-Schnecken mit Eierlikör

Theres
Theres
Kalender
7. April 2022
Hefe-Schnecken

Unser liebstes Seelenfutter

Rigatoni al forno
Rigatoni al forno
Pasta geht doch eigentlich immer, oder? Was gibt es besseres als einen warmen Nudelauflauf mit Käse überbacken und ganz viel Liebe zubereitet. Das ist echtes Soulfood und könnte ich eigentlich jeden Tag essen!

Wo sind denn meine Eierlikör-Liebhaber*Innen unter euch? Gerade zu Ostern hat dieses Likörchen ja eine absolute Hochzeit und ist eigentlich nicht wegzudenken. Zum Backen nutze ich Eierlikör tatsächlich sehr gerne, gerade in meinem absoluten Lieblingstrockenkuchen, dem Brandenburger Ameisenkuchen, komme ich ohne ein Tässchen von dem goldenen Getränk nicht hin. Und klar, dass unsere Hefe-Schnecken auch nicht ohne Eierlikör auskommen. Und wenn ihr noch mehr Rezepte rund um Ostern braucht, dann seid ihr hier heute goldrichtig, denn weitere Bloggerkollegen haben auch noch ein paar Ideen für euch.

Kneten-Rollen-Füllen-Formen

Das Rezept für die Hefe-Schnecken mit Eierlikör ist denkbar einfach: Einen guten Hefeteig, dazu eine Creme aus Eierlikör und Frischkäse und schon wird es gebacken. Beim Formen der Hefe-Schnecken könnt ihr die Dicke eurer Buns quasi selber bestimmen. Ich habe aus dem Teig sechs Streifen geschnitten und diese dann aufgerollt. Damit waren die Hefe-Schnecken dann gut in der Hand, ungefähr so dick wie ein Berliner, nach dem Backen. Ihr könnt auch zwölf Streifen daraus schneiden, dann habt ihr deutlich kleinere Schneckchen. Als Backform habe ich eine Springform mit 24cm Durchmesser gewählt.

Solltet ihr keinen Eierlikör für die Hefe-Schnecken mögen

Hefe-Schnecken

Solltet ihr keinen Alkohol bzw. in diesem Fall Eierlikör mögen oder Kinder essen mit, so könnt ihr die Hefe-Schnecken auch mit Pudding (da kann man auch schon fertigen im Becher holen) nehmen und den auf dem ausgerollten Teig verteilen. Vielleicht sind dann ja auch die OreoBuns eher was für euch. Generell liebe ich Hefegebäck, vor allem, wenn es dann innen noch so schön gnatschig ist. Mit gnatschig meine ich, der Teig ist durchgebacken, aber noch so schön soft und feucht. Mmh, lecker! Generell bin ich ja eh für die Kuchenstücke mit Wasserstich, herrlich, die besten Stücke überhaupt.

Thermomix®-Donnerstag

Das Rezept habe ich euch auch für den Thermomix® geschrieben. Denn heute ist wieder Thermomix®-Donnerstag. Unfassbare 15 Monate hat es gedauert bis die Gruppe wieder zusammengekommen ist. Dafür haben alle leckere Rezepte rund um Ostern rausgehauen. Die Rezepte findet ihr unter unserem Rezept einmal verlinkt.

WERBUNG – AFFILIATE LINKS
DAS HABEN WIR BEI DIESEM REZEPT VERWENDET :
Wenn ihr über diese Produktlinks bei Amazon.de bestellt, bezahlt ihr exakt das Gleiche, aber Amazon gibt einen kleinen Teil des Gewinns an uns weiter und so könnt ihr uns unterstützen.

Einfach und superlecker!

Chili con Carne
Chili con Carne

Hier habt ihr nicht nur unser bestes Chili con Carne! Dazu präsentieren wir euch HOSSA! Die Fiesta Mexicana für euren Gaumen!

📖 Rezept
Hefe-Schnecken mit Eierlikör
Lecker gefüllte Hefe-Schnecken mit Eierlikör-Frischkäse
Lass gerne eine Bewertung da!
4.84 von 6 Bewertungen
Gericht Gebäck
Land & Region Deutschland
Keyword Hefe-Schnecken
Zubereitungszeit
30 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Gesamtzeit
2 Stunden
🥕 Zutaten für das Rezept
6
  • 200 ml Milch
  • 1 Würfel Hefe alternativ 1 Päckchen Trockenhefe
  • 170 g Zucker
  • 650 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 2 Ei(er)
  • 20 g Puderzucker
  • 120 ml Eierlikör
  • 400 g Frischkäse
  • 1 TL Vanillepaste

🥘 Zubereitung

  • Die Milch in der Mikrowelle (oder anders) erwärmen. Hefe mit 1 TL Zucker hineingeben und auflösen. Beiseite stellen.
    In die Schüssel der Küchenmaschine Mehl, Zucker, Butter und die Eier geben. Hefemilch hinzufügen und zu einem glatten Teig kneten lassen.
    Für 60 Min. gehen lassen.
  • Auf einer bemehlten Fläche den Teig zu einem Rechteck ausrollen (40*50cm in etwa). Ofen auf 180°C aufheizen. Backform einfetten.
    Eierlikör mit Puderzucker und Vanillepaste glatt rühren, dann den Frischkäse unterheben. Die Masse auf den ausgerollten Teig verstreichen. Nun in beliebiger Breite mit Hilfe eines Pizzaschneiders oder Messers Streifen schneiden, vom kurzen Ende her aufrollen und mit der Schnittfläche nach oben in die Backform setzen.
    Für ca. 30 Min. backen.
  • Wer mag, kann gerne hinterher einen Zuckerguss herstellen und auf den ausgekühlten Hefe-Schnecken verteilen.

Teigzubereitung im Thermomix®:

  • Die Milch mit Hefe und Zucker in den Mixbecher geben und für 3Min./37°C/Rührstufe vermengen.
    Mehl, Butter, Eier und Zucker hinzufügen und 3 Min/Knetstufe zu einem glatten Teig kneten. An einem warmen Ort für eine Stunde gehen lassen.
    Mit den anderen Schritten oben weiter verfahren.

Und hier die Rezepte der anderen Bloggerkollegen

Hier kommen die Rezepte der anderen Bloggerkollegen, vielleicht findet ihr ja was Leckeres für euch.

S-Küche


moey’s kitchen


1x umrühren bitte aka kochtopf

Herzgedanke
Karottenbrot

Endlich da!
Unsere neue Gewürzmischung in Bio-Qualität!

Gemeinsam mit der Bio-Gewürzmanufaktur Rimoco haben wir uns zusammengesetzt um für euch mit SCHMACKES einen echten Allrounder an den Start zu bringen. Eine Gewürzmischung die zu fast jeder herzhaften Speise passt. Angefangen bei Frikadellen, Bolognese, Geschnetzeltes, ja selbst bei Kartoffelpüree sorgt SCHMACKES für das gewisse Etwas.

Wenn ihr über diesen Produktlink bei Amazon.de bestellt, bezahlt ihr exakt das Gleiche, aber Amazon gibt einen kleinen Teil des Gewinns an uns weiter und so könnt ihr uns unterstützen.
Loss et üch schmecke
Loss et üch schmecke.
Theres von gernekochen.de
Dieser Beitrag kommt von:

Theres

Frau Gernekochen ist in Leben 1.0 Lehrerin an einer Gesamtschule, mit viel Liebe zu Ihrem Beruf.

Auf Gernekochen.de ist sie der Chef oder vielmehr die Chefin an der Kamera. Alle Fotos, die ihr hier findet, hat Theres geknipst (bis auf gaaaaanz wenige Ausnahmen). Da sie damit aber nicht mal ansatzweise ausgelastet ist, kümmert sie sich um den Auftritt auf Pinterest.

Zusätzlich ist sie auch das Gesicht in den Instagram Stories und bereichert unseren Content mit vielen leckeren Rezepten.

Ihre Vorlieben liegen in der italienischen Küche. Aber auch Kuchen und Gebäck aller Art oder Schmorgerichte, wie ihr unübertroffenes Gulasch, gehören zu ihren Steckenpferden.

UND WAS SAGST DU?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Kommentar
11.04.2022
Sandra
Super lecker und gar nicht schwer...Der Eierlikörgeschmack ist sehr dezent...kleine Änderung in der "Verarbeitung": ich habe den mit Creme bestrichenen Teig aufgerollt und dann in ca. 2-3 cm dicken Scheiben geschnitten und dann auf ein normales Blech gesetzt...der Teig reicht dann exakt für ein Blech - dadurch das sie eng beisammen sind, bleiben sie schön saftig!
Kommentar
07.04.2022
zorra vom kochtopf
Ohja, ich liebe Hefegebäck auch gerne "gnatschig". Die Schnecken sind also wie für mich gemacht!

Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.