Kürbis-Zimt-Schnecken

Theres
Theres
Kalender
23. Oktober 2015
Kürbis-Zimt-Schnecken

Einfach und superlecker!

Weihnachtshefekranz
Weihnachtshefekranz

Ihr kennt einen Hefezopf oder Hefekranz zu Ostern. Unser Weihnachtshefekranz kommt jetzt im Winter. Gefüllt wird er mit Mandeln, Cranberries und Aprikosen.

Hat euch vielleicht schon mal jemand gesagt, dass wir gerade ein wenig im Kürbiswahn sind? Ist euch noch nicht aufgefallen, oder? Gut so, denn wir machen weiter. Eigentlich mag ich kein Zimt, eigentlich. Ich vertrage ihn nur in homöopathischen Dosen und schmecke wirklich schon das kleinste Messerspitzchen davon heraus.
Tja, und nun kommt ihr und werdet sagen: „Hallo, schon mal deine Überschrift gelesen??? Zweite Zutat Zimt???“Und ich werde sagen: „Ja, aber es ist bei diesem Rezept wirklich nicht so schlimm, ehrlich, ich habe gleich zweimal Nachschlag genommen. Es ist einfach zu lecker!“ Und dann werdet ihr in eure Küchen verschwinden, diese Kürbis-Zimt-Schnecken machen, in der Hoffnung, dass sie euren Anti-Zimt-Mitbewohner überzeugt und ihr werdet erfolgreich sein!!!! So einfach kann das Leben sein.
Aber jetzt mal Spaß beiseite. Die Kürbis-Zimt-Schnecken sind wirklich sehr lecker. Und das Zimt hält sich wirklich gut die Waage, drängt sich nicht auf und lässt dem Kürbis genug Raum zum Wirken. Also, husch in die Küche mit euch!

Einfach und superlecker!

Salsiccia Pasta
Salsiccia Pasta

Cremige Pastasauce mit Salsiccia und Nudeln eurer Wahl, die in nur 30 Minuten auf dem Tisch steht.

📖 Rezept
Kürbis-Zimt-Schnecken
Leckeres Hefegebäck aus Kürbispürree und zusammen mit Zimt.
Lass gerne eine Bewertung da!
4 von 1 Bewertung
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
🥕 Zutaten für das Rezept
4
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 60 ml warmes Wasser
  • 400 g Mehl Type 550
  • 135 g Kürbispüree Herstellung im Link
  • 120 ml Milch
  • 55 g geschmolzene Butter
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 gute Messerspitze Muskatnuss gerieben

Für die Füllung

Für die Glasur

  • 160 g Puderzucker
  • 2 EL heißes Wasser
  • 1 TL Vanilleextrakt wer keines hat, nimmt einen Schuss Wasser mehr und einen Tropfen Vanille-Aroma
  • 1/4 TL Pumpkin Pie Spic

🥘 Zubereitung

Zubereitung:

  • Die Trockenhefe in dem Wasser auflösen und 5 Min. so stehen lassen.
  • 240 g Mehl, Kürbispüree, Milch, zerlassene Butter, Zucker und Muskat zusammen mit dem Hefe-Wasser vermengen bis es ein glatter Teig ist.
  • Die restlichen 160 g Mehl hinzugeben und kräftig durchkneten bis es ein glatter Teigball ist.
  • Für 45 Min. an einem warmen Ort gehen lassen…

Zubereitung im Thermomix®:

  • Hefe und Wasser 3 Min./37°C/Stufe 1
  • Mehl, Kürbis, Zucker, Butter, Milch, Salz, Muskat hinzu 1 Min./Stufe 3 glatt rühren.
  • 160 g Mehl hinzufügen 2 Min./Teigstufe
  • Aus dem Thermomix holen und in einer Schüssel 45 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Weiter geht's mit der Zubereitung der Kürbis-Zimt-Schnecken:
    Die Zutaten für die Füllung in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 3 vermengen.
  • Den Ofen auf 190°C (Ober- und Unterhitze) oder 175°C Umluft vorheizen.
  • Den Teig in der Schüssel noch einmal gut durchkneten und anschließend ausrollen zu einem Rechteck (30*25cm).
  • Die Füllung darauf verstreichen und dann straff aufrollen.
  • Holt eine Auflaufform und fettet sie gut ein. Die Kürbis-Zimt-Rolle in ca. 4 cm dicke Scheiben schneiden (vorsichtig, nicht zusammendrücken) und mit der Schnittfläche nach oben in die Auflaufform geben.
  • Für 25 Min. in den Ofen geben, bis die Kürbis-Zimt-Schnecken goldbraun sind und anschließend 10 Min. in der Form auskühlen lassen.
  • Während des Auskühlens könnt ihr die Glasur vorbereiten, dazu alle Zutaten zu einem glatten Guss verrühren.
  • Jetzt müsst ihr entscheiden, Glasur in der Form drüber geben oder einzelne Kürbis-Zimt-Schnecken auf Tellern anrichten und dann glasieren…

Nährwertangaben pro Portion (ca.)

Kalorien: 666kcal | Kohlenhydrate: 124g | Eiweiß: 12g | Fett: 13g | Zucker: 45g

Loss et üch schmecke.

Exklusiv bei Spicebude.de
HÖMMA LECKA - Unser Alleskönner

Unsere Geheim- und Allzweckwaffe für die herzhafte Küche, denn mit HÖMMA LECKA wird alles lecker! Egal ob Frikadellen, Geschnetzeltes, Bratkartoffeln, Kartoffelecken, Gemüsepfannen, Saucen, Pilze… oder angerührt mit Mayo oder Öl zur Grillmarinade, hiermit verleiht ihr euren Gerichten das gewisse Etwas.

 

NUR FÜR EUCH – Bis zu 19% Rabatt!

Mit dem Gutscheincode: GERNEKOCHEN erhaltet ihr zusätzlich 10% Rabatt auf eure Bestellung! Mit dem automatischen Staffelrabatt kommt ihr somit auf einen Preisnachlass von bis zu 19%.

Ihr landet über den Link direkt bei Spicebude.de, wo ihr unsere Mischung kaufen könnt.
Loss et üch schmecke
Loss et üch schmecke.
Theres von gernekochen.de
Dieser Beitrag kommt von: Theres

Frau Gernekochen ist in Leben 1.0 Lehrerin an einer Gesamtschule, mit viel Liebe zu ihrem Beruf.

Auf Gernekochen.de ist sie der Chef oder vielmehr die Chefin an der Kamera. Alle Fotos, die ihr hier findet, hat Theres geknipst (bis auf gaaaaanz wenige Ausnahmen). Da sie damit aber nicht mal ansatzweise ausgelastet ist, kümmert sie sich um den Auftritt auf Pinterest.

Zusätzlich ist sie auch das Gesicht in den Instagram Stories und bereichert unseren Content mit vielen leckeren Rezepten.

Ihre Vorlieben liegen in der italienischen Küche. Aber auch Kuchen und Gebäck aller Art oder Schmorgerichte, wie ihr unübertroffenes Gulasch, gehören zu ihren Steckenpferden.

UND WAS SAGST DU?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Kommentar
05.02.2023 Theres
Hallo Else, du kannst Kürbispüree auch fertig kaufen. Das findest du am häufigsten in der Babyabteilung bei den Gläschen. Ansonsten einfach Kürbis kochen und mit einem Pürierstab kleinmachen. Liebe Grüße, Theres
Kommentar
05.02.2023 Else
Das Rezept Kürbis-Zimt-Schnecken hört sich ja sehr lecker an und ich würde es auch gerne nachbacken. Aber leider finde ich nirgends da Rezept für das benötigte Kürbispüree. Wer hilft mir, wo finde ich das Rezept? Sollte ich es irgendwann finden und ausprobieren gibts sicher auch 5 Sterne.
Kommentar
24.10.2015 Diana Patesan
Kann ich nur unterschreiben :)
Kommentar
23.10.2015 Küchensachen
Ich habe noch Kürbis hier der dringend verarbeitet werden muss und Gott sei dank mag ich Zimt total gerne ;) sehen gut aus!!
Kommentar
23.10.2015 gernekochen
Zimt kann wirklich richtig lecker sein! Leider ist nichts mehr da... ;-)
Kommentar
23.10.2015 Malte
Ich würde ein Portiönchen nehmen! Früher ar ich bei Zimt auch super empfindlich,aber so langsam lerne ich Zimt lieben.

Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.