Grüne Oliven in Tomatensauce

Kalender
24. April 2019

Das geht raus an alle Olivenliebhaber da draussen! Wer dieser Steinfrucht gegenüber eher auf Kriegsfuss steht, für den wird das hier heute nichts… Sorry! Aber marinierte grüne Oliven werden euch auch in dieser Form wahrscheinlich nicht schmecken.

Aber alle anderen sollten sich diesen Beitrag oder genau genommen, das Rezept gut durchlesen, denn diese Oliven sind der absolute Wahnsinn! Es ist kein großer Aufwand und es schmeckt so unglaublich gut. Dazu ein schönes Brot und ein paar Dips und ich bin glücklich, denn mehr braucht es manchmal einfach nicht.

Generell lieben wir solche Dinge die man mit vielen anderen Kleinigkeiten auf den Tisch stellt und da sind diese grünen Oliven einfach ganze weit vorne! Dazu ein paar gegrillte Auberginen, etwas Fetakäse, verschiedene Dips… Ach herrlich, ich bekomme beim Schreiben schon wieder Hunger und verschwinde gleich am besten in die Küche.

Rezept

Grüne Oliven in Tomatensauce

Lass gerne eine Bewertung da!
5 von 1 Bewertung
Instagram Logo

Du bist auf Instagram und hast dieses Rezept getestet?

Dann würden wir uns wahnsinnig freuen, wenn du es postest uns und markierst mit:

@gernekochen
Wer Oliven mag wir diese OIiven in Tomatensauce lieben. Ein toller Begleiter zu Tapas, Mezze oder Antipasti. Einfach unglaublich lecker.
Gericht Beilage, Mezze, Tapas
Land & Region Arabisch, Türkisch
Keyword Oliven
Zubereitungszeit
5 Minuten
Kochzeit
13 Minuten
Gesamtzeit
18 Minuten
Zutaten für das Rezept
4

Zubereitung

  • Die Tomaten auf einer groben Reibe reiben und den Knoblauch schälen und in feine Würfel hacken oder pressen.
  • Paprika edelsüß und das Harissa Gewürz für 2-3 Minuten in einem kleinen Topf mit dem Olivenöl anrösten und dann Oliven, Tomaten und Knoblauch dazu geben und bei milder Hitze für 10 Minuten köcheln lassen.
  • Zum Schluß die Petersilie hacken, unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Oliven noch warm oder später kalt servieren.

Loss et üch schmecke.

Benni von gernekochen.de
Dieser Beitrag kommt von:

Benni

Benni ist nicht nur der Organisationsmensch im Hintergrund. Er hat den Überblick über Alles, schreibt die Emails und kümmert sich um das Technische.

Zusätzlich unterstützt und berät er kleine Manufakturen, Start Ups, namhafte Hersteller bis hin zu Global Playern in Sachen Social Media und Blogger Relations.

Chef ist er nicht nur am Herd, sondern vor allem auch an unseren Grills. Das er auch beruflich im BBQ-Bereich zu finden ist, kommt ihm da zugute. Bekannt ist er vor allem für seine Frikadellen, Steaks und sein super cremiges Rührei. Die süßen Sachen überlässt er dann Theres.
Zu Gesicht bekommt man ihn im Social Media eher selten, er ist die berühmte Stimme aus dem Off, die dann mit passenden Kommentaren Eindruck hinterlässt.

WEITERE REZEPTE

Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.