Champignons mit Knoblauchsauce

Champignons mit Knoblauchsauce vom Weihnachtsmarkt

Kalender
27. November 2019
Champignons mit Knoblauchsauce

Es ist wieder soweit, die ersten Weihnachtsmärkte eröffnen ihre Pforten und ich freue mich schon wirklich darauf. Wir versuchen jedes Jahr eigentlich so 1-2 Weihnachtsmärkte in dieser Zeit zu besuchen. Ich mag es einfach die Stimmung dort aufzunehmen.

Aber neben der Stimmung und dem Ambiente als solches bin ich ja auch ein Schleckermaul der sich von Stand zu Stand probieren könnte, wenn nicht irgendwann der Magen sagen würde: „Rien ne va plus – nichts geht mehr!“ Da die Sachen dort ja meist doch relativ mächtig sind, dauert dies meist auch nicht sooo lange. Aber wenn man sich immer alles teilt, kann man dennoch bei ein paar Ständen zuschlagen und eine Sache, die darf einfach NIEMALS fehlen: Champignons mit Knoblauchsauce!

Champignons mit Knoblauchsauce und Pilze generell

Ich muss dazu sagen, dass ich Champignons und Pilze generell in sämtlichen Formen liebe. Gerade angeröstet oder vom Grill, es ist eigentlich immer total lecker. Geschmort, gebraten, als Füllung oder pur auf einem Salat… ich könnte mich reinsetzen. Das gilt auch für die Champignonpfanne mit Knoblauchsoße vom Weihnachtsmarkt.

Da auch Theres diese Speise liebt, habe ich mich daran gemacht und Copy Cat gespielt. Ich glaube den Geschmack hat jeder im Kopf der dies so gerne mag und dann habe ich auf dem Markt erstmal frische kleine Champignons gekauft und dann zuhause losgelegt und ich muss sagen (bestätigt durch Theres in der Form als Champignons-und-Knoblauchsaucen-Beauftragte), es ist mir wahnsinnig gut gelungen und ich war ein kleines bisschen stolz auf mich. Die Soße war so unglaublich lecker und passt auch total gut zu allem frittierten oder Garnelen… so so lecker! Also, auch wenn ihr keine Champignons mögt, ihr müsst diese Knoblauchsoße probieren!

Champignons mit Knoblauchsauce sind ein schnelles und einfaches Rezept

Das Ganze ist wirklich total einfach und schnell gemacht. Es braucht nicht wirklich viele Zutaten und die Soße schmeckt am nächsten Tag sogar noch besser.

Rezept

Champignons mit Knoblauchsoße

Lass gerne eine Bewertung da!
4.78 von 83 Bewertungen
Champignons mit Knoblauchsoße sind ein Klassiker vom Weihnachtsmarkt, Rummel oder der Kirmes. Wer keine Champignons mag sollte trotzdem diese Knoblauchsoße probieren.
Gericht Vorspeise, Weihnachtsmarkt
Land & Region Deutsch, Deutschland
Keyword Champignons, Knoblauchsoße
Zubereitungszeit
10 Minuten
Kochzeit
10 Minuten
Gesamtzeit
Zutaten für das Rezept
2

Knoblauchsoße

Champignons

Zubereitung

Knoblauchsoße

  • Knoblauchzehen schälen, ganz fein würfeln oder pressen und mit den restlichen Zutaten vermischen. Danach einen Augenblick ziehen lassen und vor dem servieren nochmal mit Salz abschmecken.

Gebratene Champignons

  • Champignons putzen und bei Bedarf halbieren oder vierteln.
  • Zwiebeln schälen, halbieren und in halbe Ringe schneiden.
  • Champignons in eine Pfanne geben und dann die Champignons erstmal bei höchster Hitze ohne Öl anrösten. 1 Prise Salz und das Öl dazu geben.
  • Zwiebeln dazu geben, Hitze auf mittlere Stufe stellen und nochmal 2-3 Minuten braten, mit beiden Sorten Paprika und 1 Prise Pfeffer würzen, 4-5 EL Wasser dazu geben und kurz bei schwacher Hitze unter rühren köcheln lassen bis die Zwiebeln weich sind und das Wasser verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Nun die Champignons mit der Knoblauchsoße servieren.
P.S.: Die Sauce reicht locker für 4-6 Portionen.

Loss et üch schmecke.

Instagram Logo

Hast du dieses Rezept getestet?

Wir freuen uns, wenn du uns auf Instagram taggst! Und zwar mit:

@gernekochen
Benni von gernekochen.de
Dieser Beitrag kommt von:

Benni

Benni ist nicht nur der Organisationsmensch im Hintergrund. Er hat den Überblick über Alles, schreibt die Emails und kümmert sich um das Technische.

Zusätzlich unterstützt und berät er kleine Manufakturen, Start Ups, namhafte Hersteller bis hin zu Global Playern in Sachen Social Media und Blogger Relations.

Chef ist er nicht nur am Herd, sondern vor allem auch an unseren Grills. Das er auch beruflich im BBQ-Bereich zu finden ist, kommt ihm da zugute. Bekannt ist er vor allem für seine Frikadellen, Steaks und sein super cremiges Rührei. Die süßen Sachen überlässt er dann Theres.
Zu Gesicht bekommt man ihn im Social Media eher selten, er ist die berühmte Stimme aus dem Off, die dann mit passenden Kommentaren Eindruck hinterlässt.

WEITERE REZEPTE

DIR GEFÄLLT UNSERE BEITRAG?
DANN TEILE IHN DOCH MIT ANDEREN!

WERBUNG
DIE BESTEN REZEPTE FÜR DEN OBERHITZEGRILL
Unser neues Kochbuch mit 69 Rezepten von uns und tollen weiteren Foodblogs.

Wir stecken hinter Gernekochen!

BLOGS, DIE WIR GERNE LESEN:
Wenn ihr von Foodblogs nicht genug bekommen könnt, dann haben wir hier für euch unsere „Lieb-Links“ gesammelt. Ein Klick lohnt sich!

Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.