Knoblauch Feta Creme

Knoblauch-Feta-Creme

Kalender
19. November 2015
Knoblauch Feta Creme

Immer wieder, wenn wir keine große Lust haben was zu kochen, wenn wir grillen oder die heiße Küche bei uns aufgrund der großen Hitze draußen keinen Einzug erhält, holen wir beim türkischen Bäcker um die Ecke ein leckeres Fladenbrot und machen uns dazu ein paar Dips. So ging es uns auch dieses mal, als wir keine Pfannen und Töpfe jonglieren wollten.
Deswegen kam diese Knoblauch-Feta-Creme mit auf den Tisch… In nur wenigen Sekunden mit ein paar Handgriffen gemacht schmeckt sie unglaublich gut zu frischem Fladenbrot oder auch zu gegrilltem Fleisch.

Zutaten für dieses Knoblauch-Feta Creme Rezept:

  • 200 g Frischkäse
  • 200 g Feta
  • 1 kleine rote Paprika (oder 1/2 normale)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Oregano
  • 1/2 TL getrocknete Minze
  • 1/2 TL Cayennepfeffer

Zubereitung im Thermomix:

  1. Knoblauch und geviertele Paprika in den Thermomix geben und 4 Sek. Stufe 6 zerkleinern.
  2. Mit dem Spatel alles nach unten schieben.
  3. Alle anderen Zutaten mit in den Thermomix geben und 10 Sek. langsam von Stufe 2 auf Stufe 6 hochfahren.
  4. Sollte es noch keine schöne Maße sein, nochmal alles nach unten schieben und 4 Sek. Stufe 4.

Zubereitung ohne Thermomix:

  1. Knoblauch pressen und Paprika in daumennagelgroße Stücke schneiden.
  2. Alle Zutaten in einen ausreichen großen Becher geben.
  3. Mit einem Pürierstab alles mixen, bis es eine schöne Konsistenz hat

Loss et üch schmecke.
 

Loss et üch schmecke.

Instagram Logo

Hast du dieses Rezept getestet?

Wir freuen uns, wenn du uns auf Instagram taggst! Und zwar mit:

@gernekochen
Benni von gernekochen.de
Dieser Beitrag kommt von:

Benni

Benni ist nicht nur der Organisationsmensch im Hintergrund. Er hat den Überblick über Alles, schreibt die Emails und kümmert sich um das Technische.

Zusätzlich unterstützt und berät er kleine Manufakturen, Start Ups, namhafte Hersteller bis hin zu Global Playern in Sachen Social Media und Blogger Relations.

Chef ist er nicht nur am Herd, sondern vor allem auch an unseren Grills. Das er auch beruflich im BBQ-Bereich zu finden ist, kommt ihm da zugute. Bekannt ist er vor allem für seine Frikadellen, Steaks und sein super cremiges Rührei. Die süßen Sachen überlässt er dann Theres.
Zu Gesicht bekommt man ihn im Social Media eher selten, er ist die berühmte Stimme aus dem Off, die dann mit passenden Kommentaren Eindruck hinterlässt.

WEITERE REZEPTE

UND WAS SAGST DU?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar
20.11.2015
Marion Reichwein
mmmmh....klingt gut!
Kommentar
20.11.2015
Marion Reichwein
mmmmh....klingt gut!
Kommentar
20.11.2015
Marion Reichwein
mmmmh....klingt gut!
Kommentar
19.11.2015
Sigrid Schenker
Ich liebe die Aufstriche auch..werde ich auch machen
Kommentar
19.11.2015
Sigrid Schenker
Ich liebe die Aufstriche auch..werde ich auch machen
Kommentar
19.11.2015
Sigrid Schenker
Ich liebe die Aufstriche auch..werde ich auch machen
DIR GEFÄLLT UNSERE BEITRAG?
DANN TEILE IHN DOCH MIT ANDEREN!

WERBUNG
DIE BESTEN REZEPTE FÜR DEN OBERHITZEGRILL
Unser neues Kochbuch mit 69 Rezepten von uns und tollen weiteren Foodblogs.

Wir stecken hinter Gernekochen!

BLOGS, DIE WIR GERNE LESEN:
Wenn ihr von Foodblogs nicht genug bekommen könnt, dann haben wir hier für euch unsere „Lieb-Links“ gesammelt. Ein Klick lohnt sich!

Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.