honeypeppers

Bacon & Honey Peppers Dip – Dip und Burgersauce in Einem

Kalender
16. Juli 2018
honeypeppers

Wir stehen ja total auf Dips… Also wer tut das nicht? Aber so 5-6 Dips, vielleicht noch ein paar Antipasti, tolles ofenwarmes Brot… Das ist doch göttlich! Schön mit Freunden oder auch nur zu Zweit am Tisch. Ein bisschen hier von und ein bisschen davon. Mir läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen und ich überlege gerade ob wir das heute Abend nicht wirklich machen.

Irgendwie sind das immer mit die besten Abendessen. Man kann sich nett unterhalten und schnabuliert sich so über den Abend und wenn man satt ist, ist man satt und hört auf. So oder so ähnlich war auch der Ansatz für unseren Honey Peppers Dip! Denn einmal wollte ich einen passenden Dip für einen eben solchen Abend und zeitgleich sollte er auch als Grundlage für einen Burger herhalten und das ist mir, glaube ich auch ganz gut gelungen.

Uns hat das Ergebnis wirklich überzeugt, der Bacon gibt nochmal ordentlich Bumms an die ganze Sache.

honeypeppers

Rezept

Bacon & Honey Peppers Dip

Lass gerne eine Bewertung da!
Noch keine Bewertungen
Instagram Logo

Du bist auf Instagram und hast dieses Rezept getestet?

Dann würden wir uns wahnsinnig freuen, wenn du es postest uns und markierst mit:

@gernekochen
Unser Bacon & Honey Peppers Dip eignet sich nicht nur wunderbar zum Grillabend. Auch als Burgersauce macht er eine tolle Figur!
Gericht Saucen & Dips
Land & Region Amerikanisch
Zubereitungszeit
5 Minuten
Kochzeit
2 Minuten
Gesamtzeit
7 Minuten
Zutaten für das Rezept
4
  • 200 g Frischkäse
  • 125 g Bacon
  • 150 g Sweet Honey Peppers
  • 1 TL Knoblauch (Pulver)
  • 1 TL Sriracha Sauce
  • 1/2 TL Minze
  • 1 TL Schmackofatz
  • 2 schwarze Oliven entkernt

Zubereitung

  • Bacon in einer Pfanne von beiden Seiten kross ausbacken und auf einem Küchenpapier entfetten und abkühlen lassen.
  • Alle Zutaten in einen Behälter geben und mit einem Pürierstab klein mixen.

Zubereitung im Thermomix®:

  • siehe oben
  • In dieser Reihenfolge in den Mixtopf geben: Sweet Honey Peppers, Oliven, Universalgewürz, Knoblauchpulver, Bacon, Frischkäse, Sriracha Sauce und Minze.
  • 5 Sek./ St. 6 mixen, alles mit dem Spatel runter schieben und nochmal 5 Sek./ St. 3 vermischen.

honeypeppers

Loss et üch schmecke!

Loss et üch schmecke.

Benni von gernekochen.de
Dieser Beitrag kommt von:

Benni

Benni ist nicht nur der Organisationsmensch im Hintergrund. Er hat den Überblick über Alles, schreibt die Emails und kümmert sich um das Technische.

Zusätzlich unterstützt und berät er kleine Manufakturen, Start Ups, namhafte Hersteller bis hin zu Global Playern in Sachen Social Media und Blogger Relations.

Chef ist er nicht nur am Herd, sondern vor allem auch an unseren Grills. Das er auch beruflich im BBQ-Bereich zu finden ist, kommt ihm da zugute. Bekannt ist er vor allem für seine Frikadellen, Steaks und sein super cremiges Rührei. Die süßen Sachen überlässt er dann Theres.
Zu Gesicht bekommt man ihn im Social Media eher selten, er ist die berühmte Stimme aus dem Off, die dann mit passenden Kommentaren Eindruck hinterlässt.

WEITERE REZEPTE

Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.