Irish Scones mit Kräuterbutter – mal herzhaft statt süß

Enthält Werbung
Theres
Theres
Kalender
2. Oktober 2018
Irish Scones

Unser liebstes Seelenfutter

Rigatoni al forno
Rigatoni al forno
Pasta geht doch eigentlich immer, oder? Was gibt es besseres als einen warmen Nudelauflauf mit Käse überbacken und ganz viel Liebe zubereitet. Das ist echtes Soulfood und könnte ich eigentlich jeden Tag essen!

Seit ich in Irland war, liebe ich Irish Scones. Bei jedem Bauernhof, den wir besucht haben, haben wir nach dem offiziellen Teil Kaffee und eben Scones bekommen. Dazu wurde clotted Cream und Marmelade gereicht. So, so lecker. Und natürlich wollte ich die Zuhause nachmachen. Da ich aber auch gerne herzhafte Sachen mag, habe ich mich dazu entschieden, die Irish Scones mit Kräuterbutter und damit nicht süß zu machen.
Irish SconesDie Irish Scones passen somit hervorragend auch zu einem Abendbrot oder als Beilage beim Grillen. Als Butter habe ich die Kräuterbutter von Kerrygold benutzt. Die Butter von Kerrygold unterscheidet sich von anderer Butter durch die Haltung der Kühe in Irland. Ich konnte mich davon selbst überzeugen. Die Farmer in Irland werden nach der Qualität ihrer Milch bezahlt und nicht nach der Menge. (Ihr findet hier meinen Beitrag über meine Reise nach Irland.)
Irish Scones

Einfach und superlecker!

Chili con Carne
Chili con Carne

Hier habt ihr nicht nur unser bestes Chili con Carne! Dazu präsentieren wir euch HOSSA! Die Fiesta Mexicana für euren Gaumen!

📖 Rezept
Herzhafte Irish Scones
Statt die Irish Scones mit Clotted Cream und Marmelade zu machen, haben wir sie mit Kräuterbutter und damit herzhaft gemacht.
Lass gerne eine Bewertung da!
5 von 1 Bewertung
Gericht Brot
Land & Region Irisch
Keyword Irish Scones
Zubereitungszeit
10 Minuten
Kochzeit
35 Minuten
Gesamtzeit
45 Minuten
🥕 Zutaten für das Rezept
12 Scones
  • 550 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver am Besten Weinsteinpulver
  • 0,5 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 150 g Kräuterbutter
  • 1 Ei(er)
  • 40 g Creme double
  • 210 ml Milch

🥘 Zubereitung

  • Trockene Zutaten miteinander verrühren.
  • Die Kräuterbutter unterrühren, bis es krümelig/streuselig ist.
  • Ei, Milch und Creme double vermengen und zu den trockenen Zutaten hinzufügen.
  • Daraus einen glatten Teig kneten lassen. Auf einer bemehlten Fläche ausrollen.
  • Aus dem ausgerollten Teig die Irish Scones stechen. Entweder einen runden Ausstechen benutzen oder einen passenden Scones-Ausstecher benutzen.
  • Die ausgestochenen Irish Scones auf ein Backblech geben, den Ofen auf 180°C vorheizen.
  • Die Irish Scones mit Milch bestreichen und für 35 Min. backen.

Zubereitung im Thermomix®:

  • Trockene Zutaten und die Butter in den Mixbecher geben und 15 Sek./St. 3 verrühren.
  • Ei, Milch und Creme Double in den Mixbecher hineingeben und 1 Min./Teigstufe kneten lassen.
  • Mit Schritt 3 s.o. weitermachen.

Irish Scones

Auf den Inhalt dieses Beitrags wurde seitens Kerrygold zu keiner Zeit Einfluss genommen, dieser wurde von uns verfasst und entspricht zu 100% unserer eigenen Meinung.

Endlich da!
Unsere neue Gewürzmischung in Bio-Qualität!

Gemeinsam mit der Bio-Gewürzmanufaktur Rimoco haben wir uns zusammengesetzt um für euch mit SCHMACKES einen echten Allrounder an den Start zu bringen. Eine Gewürzmischung die zu fast jeder herzhaften Speise passt. Angefangen bei Frikadellen, Bolognese, Geschnetzeltes, ja selbst bei Kartoffelpüree sorgt SCHMACKES für das gewisse Etwas.

Wenn ihr über diesen Produktlink bei Amazon.de bestellt, bezahlt ihr exakt das Gleiche, aber Amazon gibt einen kleinen Teil des Gewinns an uns weiter und so könnt ihr uns unterstützen.
Loss et üch schmecke
Loss et üch schmecke.
Uns ist noch wichtig: Auf den Inhalt dieses Beitrags wurde seitens unseres Auftraggebers zu keiner Zeit Einfluss genommen, dieser wurde von uns verfasst und entspricht zu 100% unserer eigenen Meinung.
Theres von gernekochen.de
Dieser Beitrag kommt von:

Theres

Frau Gernekochen ist in Leben 1.0 Lehrerin an einer Gesamtschule, mit viel Liebe zu Ihrem Beruf.

Auf Gernekochen.de ist sie der Chef oder vielmehr die Chefin an der Kamera. Alle Fotos, die ihr hier findet, hat Theres geknipst (bis auf gaaaaanz wenige Ausnahmen). Da sie damit aber nicht mal ansatzweise ausgelastet ist, kümmert sie sich um den Auftritt auf Pinterest.

Zusätzlich ist sie auch das Gesicht in den Instagram Stories und bereichert unseren Content mit vielen leckeren Rezepten.

Ihre Vorlieben liegen in der italienischen Küche. Aber auch Kuchen und Gebäck aller Art oder Schmorgerichte, wie ihr unübertroffenes Gulasch, gehören zu ihren Steckenpferden.

Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.