Der ultimative Erdbeerkuchen

Theres
Theres
Kalender
6. Juli 2015
Erdbeerkuchen

Einfach und superlecker!

Maulwurfkuchen
Maulwurfkuchen

Der beliebte Maulwurfkuchen ist ganz einfach nachzumachen, und das ohne die fertige Backmischung.

Ahhhh, ich liebe Erdbeeren und vor allem Erdbeerkuchen. Normalerweise bin ich kein echter Kuchenesser, aber wenn er mit diesen kleinen netten Früchtchen gemacht wurde, dann kann ich mich reinsetzen. Den Erdbeerkuchen, den wir euch heute präsentieren, machen wir schon sehr lange und das Tolle ist, er muss nicht gebacken werden und durch den Frischkäseanteil ist er sommerlich leicht im Geschmack. Außerdem kann er noch variiert werden, ihr könnt also die Erdbeeren durch Himbeeren oder Brombeeren oder was euch sonst an Früchten schmeckt ersetzen.

Einfach und superlecker!

Erdnuss-pralinen
Erdnuss-Pralinen

Ich liebe Erdnüsse in allen Variationen und ganz besonders mit Schokolade. Deswegen war der Weg nicht weit zu diesen Erdnuss-Pralinen.

📖 Rezept
Erdbeerkuchen
So leckerer No-Bake-Kuchen, mein leckerster Erdbeerkuchen, mit Keksboden und leckerer Joghurtcreme.
Lass gerne eine Bewertung da!
Noch keine Bewertungen
Gericht Kuchen
Land & Region Deutsch
Keyword Erdbeerkuchen mit Vanillepudding
Zubereitungszeit
30 Minuten
Kochzeit
1 Stunde
Gesamtzeit
1 Stunde 30 Minuten
🥕 Zutaten für das Rezept
  • 300 g Erdbeeren geputzt
  • 100 g Butter
  • 75 g ganze Mandeln
  • 100 g Butterkekse
  • 6 Blätter weiße Gelatine
  • 1 Zitrone
  • 100 g Sahne
  • 400 g Frischkäse
  • 150 g Vollmilchjoghurt
  • 150 g Zucker + 2 EL Zucker
  • 1 Vanillezucker

🥘 Zubereitung

  • Mandeln grob hacken, anrösten und beiseite stellen. Die Kekse grob zerbröseln und die Butter in einem Topf oder in der Mikrowelle schmelzen. Die Butter mit den Mandeln und den Keksen vermengen und in der Springform als Boden verteilen. Für 30 Min. in den Kühlschrank stellen.
  • 5 Blatt Gelatine in kalten Wasser einweichen lassen, die Zitronenschale abreiben, die Zitrone auspressen und den Saft auffangen und die Sahne steif schlagen.
  • Frischkäse, Joghurt, Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft und -schale und steif geschlagene Sahne zu einer glatten Masse rühren (dabei nicht zu stark rühren, damit die geschlagene Sahne nicht zusammenfällt).
  • Gelatine ausdrücken und in einem Topf schmelzen lassen, dann 2 EL von der angerührten Creme nehmen und unter die Gelatine mischen. Diese Mischung dann in die restliche Creme geben und gut miteinander vermengen. Die Creme dann auf den Kuchenboden geben und noch einmal 30 Min. kalt stellen.
  • Die Beeren und die 2 EL Zucker miteinander pürieren. 1 Blatt Gelatine in Wasser einweichen (ca. 5Min), ausdrücken, auflösen und mit 1 EL des Pürees verrühren und anschließend in das Püree hineingeben. Diese Mischung dann auf dem Boden verteilen und den Kuchen dann mindestens 4 Stunden kalt stellen.


Loss et üch schmecke.

Endlich da!
Unsere neue Gewürzmischung in Bio-Qualität!

Gemeinsam mit der Bio-Gewürzmanufaktur Rimoco haben wir uns zusammengesetzt um für euch mit SCHMACKES einen echten Allrounder an den Start zu bringen. Eine Gewürzmischung die zu fast jeder herzhaften Speise passt. Angefangen bei Frikadellen, Bolognese, Geschnetzeltes, ja selbst bei Kartoffelpüree sorgt SCHMACKES für das gewisse Etwas.

Wenn ihr über diesen Produktlink bei Amazon.de bestellt, bezahlt ihr exakt das Gleiche, aber Amazon gibt einen kleinen Teil des Gewinns an uns weiter und so könnt ihr uns unterstützen.
Loss et üch schmecke
Loss et üch schmecke.
Theres von gernekochen.de
Dieser Beitrag kommt von:

Theres

Frau Gernekochen ist in Leben 1.0 Lehrerin an einer Gesamtschule, mit viel Liebe zu Ihrem Beruf.

Auf Gernekochen.de ist sie der Chef oder vielmehr die Chefin an der Kamera. Alle Fotos, die ihr hier findet, hat Theres geknipst (bis auf gaaaaanz wenige Ausnahmen). Da sie damit aber nicht mal ansatzweise ausgelastet ist, kümmert sie sich um den Auftritt auf Pinterest.

Zusätzlich ist sie auch das Gesicht in den Instagram Stories und bereichert unseren Content mit vielen leckeren Rezepten.

Ihre Vorlieben liegen in der italienischen Küche. Aber auch Kuchen und Gebäck aller Art oder Schmorgerichte, wie ihr unübertroffenes Gulasch, gehören zu ihren Steckenpferden.

UND WAS SAGST DU?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Kommentar
09.05.2016
Rezept: Erdbeerschnecken - süß und fluffig
[…] ich nicht wie sonst immer einen klassischen Erdbeerboden zaubern oder eine unserer beiden Torten (hier und hier), sondern etwas anderes. Herausgekommen sind Erdbeerschnecken mit einer Glasur, die ein […]
Kommentar
07.07.2015
Gernekochen
Lasst es euch schmecken! ☺️
Kommentar
07.07.2015
Angela Schulze
Gibt es den Samstag :-)
Kommentar
07.07.2015
gernekochen
Dann aber ab in die Küche und den Kuchen nachmachen ;-)
Kommentar
07.07.2015
Christine
Oh, wie wunderbar, dass man den Kuchen nicht backen muss! Bei den tropischen Temperaturen ist mir nämlich die Lust am Backen vollends vergangen. Früher hab es oft Kuchen auf Keksböden, aber irgendwie habe ich diese Möglichkeit verdrängt. :D
Kommentar
06.07.2015
Gernekochen
Ihr kommt leider zu spät ;-) Aber lecker war es!
Kommentar
06.07.2015
Torsten Wett
Der sieht toll aus. Wir hätten gerne 2 Stücke ...
Kommentar
06.07.2015
Gernekochen
Danke!
Kommentar
06.07.2015
Charlottas Küchentisch
...die sieht fantastisch aus :-)
Kommentar
06.07.2015
geniesserle
hmmmm. das klingt sehr lecker! und besonders interessant ist das NO BAKE :) ... backen braucht im Moment keiner ... hahhahah - LG Britta
Kommentar
06.07.2015
Sibel Arend
*Torte-unterm-Hintern-wegzieh* reinsetzen! tststs..ist doch viel zu schade! yumyumyum ;)

Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.