Eiersalat – Aromatisch mit Curry und Schnittlauch

Kalender
16. Juli 2014

Seit gut einer Woche sage ich meiner Frau, dass ich Eiersalat machen möchte. Irgendwie kam es jedoch nie dazu und das nächste Frühstück begann wieder ohne Eiersalat… Doch heute habe ich mich dann endlich durchgerungen und in die Küche begeben. Das Ergebnis kann sich sehen lassen ;-)

Zutaten für das Eiersalat Rezept:

4 hart gekochte Eier
2 geh. EL klein geschnittenen Schnittlauch
2 EL Mayonnaise
1 geh. TL Curry
1 TL Dijon Senf
1/2 TL Schwarzkümmel
1/2 TL Paprika Edelsüß
1 „Schluck“ konzentrierte Hühnerbrühe (oder siehe unten)
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Der Rest ist nun eigentlich ganz einfach… Die Eier fein hacken (Bitte keinen Pürierstab oder Mixer nehmen, es sei denn, du möchtest eine Creme), alle Zutaten miteinander vermischen und gut eine Stunde ziehen lassen und fertig!
Wenn ihr gerade keine frische Hühnerbrühe zur Hand habt, geht auch ein 1/2 TL Erntesegen Hühnerbouillon hefefrei 120g Bio Würz-Sauce, 3er Pack (3 x 120 g)* und als Ausgleich für die fehlende Flüssigkeit einfach 1 EL Mayonnaise mehr in den Eiersalat.
Loss et üch schmecke.
 
* Alle mit einem Sternchen versehenen Links sowie die Amazonbox, sind Amazon-Affiliate-Links. Weitere Hinweise dazu finden sich im Impressum.
Bei den verlinkten Geräten und Büchern handelt es sich ausschließlich um unsere persönliche Empfehlung und Produkte, die wir uns selber gekauft haben und selber nutzen.

Loss et üch schmecke.

Benni von gernekochen.de
Dieser Beitrag kommt von:

Benni

Benni ist nicht nur der Organisationsmensch im Hintergrund. Er hat den Überblick über Alles, schreibt die Emails und kümmert sich um das Technische.

Zusätzlich unterstützt und berät er kleine Manufakturen, Start Ups, namhafte Hersteller bis hin zu Global Playern in Sachen Social Media und Blogger Relations.

Chef ist er nicht nur am Herd, sondern vor allem auch an unseren Grills. Das er auch beruflich im BBQ-Bereich zu finden ist, kommt ihm da zugute. Bekannt ist er vor allem für seine Frikadellen, Steaks und sein super cremiges Rührei. Die süßen Sachen überlässt er dann Theres.
Zu Gesicht bekommt man ihn im Social Media eher selten, er ist die berühmte Stimme aus dem Off, die dann mit passenden Kommentaren Eindruck hinterlässt.

WEITERE REZEPTE

UND WAS SAGST DU?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar
29.03.2020
Rezept: Der beste Eiersalat - zum Food.Blog.Friends Osterbrunch - Gernekochen.de
[…] auch schnell klar, wenn man sich das Bild anschaut. Vor sechs Jahren hatten wir euch bereits einen Eiersalat präsentiert, der uns auch heute noch schmeckt. Aber irgendwie… naja, Zeiten ändern sich und […]
Kommentar
29.03.2020
Rezept: Der beste Eiersalat - zum Food.Blog.Friends Osterbrunch - Gernekochen.de
[…] auch schnell klar, wenn man sich das Bild anschaut. Vor sechs Jahren hatten wir euch bereits einen Eiersalat präsentiert, der uns auch heute noch schmeckt. Aber irgendwie… naja, Zeiten ändern sich und […]
Kommentar
29.03.2020
Rezept: Der beste Eiersalat - zum Food.Blog.Friends Osterbrunch - Gernekochen.de
[…] auch schnell klar, wenn man sich das Bild anschaut. Vor sechs Jahren hatten wir euch bereits einen Eiersalat präsentiert, der uns auch heute noch schmeckt. Aber irgendwie… naja, Zeiten ändern sich und […]

Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.