Leckere Pasta mit Ziegenkäse, Rosmarin und roter Bete

Ziegenkäse ist nicht jedermanns Sache. Auch ich bin nur ab und an ein Fan von diesem Käse. Aber in Verbindung mit Speck und angebraten, mit einem kleinen Salat, empfinde ich es als wahres Gedicht. Unsere heutige Pasta ist ebenfalls eine Variante, die ich sehr gerne esse. Hinzu kommt, dass die Zubereitung genau so lange dauert, wie das Kochen der Nudeln. So ist es abends nach einem langen Arbeitstag eine schnelle Sache und definitiv schneller als jeder Lieferdienst.

Zutaten für das Pasta mit Ziegenkäse Rezept (4 Portionen):

  • 2 EL Honig
  • 150 g Französischer Ziegenfrischkäse
  • 1 TL Rosmarin
  • Salz, Pfeffer
  • 150 g Rote Bete
  • Pasta

Zubereitung:

Das Wasser für die Nudeln aufsetzten und die Nudeln nach Packungsanweisung garen. In einer Pfanne den Honig erhitzen. Wenn er flüssig wird und anfängt Blasen zu werfen, dann gebt ihr den Ziegenkäse hinzu, dreht die Hitze runter und verrührt es bis es eine sämige Sauce wird. Die rote Bete klein hacken (Achtung: Am Besten Handschuhe tragen oder im elektrischen Zerkleinerer hacken) und unter die Sauce rühren. Die Sauce mit dem Rosmarin und dem Salz und Pfeffer abschmecken.

Loss et üch schmecke.

Aufgrund des Inkrafttretens der Datenschutz Grundverordnung am 25.05.2018, haben wir die Kommentarfunktion vorerst deaktiviert. Wenn ihr Anregungen, Fragen oder auch Kritik habt, meldet euch einfach bei uns: info@gernekochen.de

Werbung

Unser brandneues Kochbuch

Waffeln in allen Variationen

Wer Waffeln mag, wird unser Buch lieben... zumindest hoffen wir das ;-)

 

Hier Bestellen

Wir stecken hinter Gernekochen!

Gernekochen, Rezepte, Foodblog

Werbung für unser Gewürz

Gernekochen Universalgewürz

Gemeinsam entwickelt mit Spicebar

Der Allrounder unter den Gewürzen! Geschmack pur in BIO Qualität.

 

Hier Bestellen

Blogs die wir gerne lesen:

Wenn ihr von Foodblogs nicht genug bekommen könnt, dann haben wir hier für euch unsere „Lieb-Links“ gesammelt. Ein Klick lohnt sich!

Zu unserer Blogroll