Rezept unterstützt von

Fuze Tea Latte

Enthält Werbung
Kalender
22. Dezember 2020

Ich bin ein kleiner Apfelliebhaber und gerade wenn es um Süßspeisen oder Getränke geht, bin ich bei Apfel immer ganz vorne in der Schlange. Hier gibt es jedoch eine Ausnahme… Wenn es um Frühstück oder den Nachmittagskuchen (den wir viiiiiiel zu selten haben Edit von Theres: Du weißt, wo die Küche ist und wie der Backofen und die anderen Geräte funktionieren) geht, da bin ich ein Milchtrinker, da man mich mit Kaffee scheuchen kann. Wieso also nicht beides kombinieren und einen Fuze Tea Latte mit der Sorte Schwarzer Tee Apfel Zimt mit Milch verfeinern? Leute, das ist soooo lecker und einfach.

Ok, man braucht ein paar Minuten Geduld, aber das war es schon und das Ergebnis ist ein richtig leckeres Getränk, welches super zum Kuchen passt oder einfach auch so genossen werden kann.

Fuze Tea Schwarzer Tee Apfel Zimt

Die Grundlage für unseren Fuze Tea Latte ist wieder der megaleckere Fuze Tea Schwarzer Tee Apfel Zimt. Wenn ihr diesen noch nicht probiert habt, dann solltet ihr euch beeilen, denn diese Sorte ist nur einen begrenzten Zeitraum.

In den letzten Tagen haben wir damit bereits einige Sachen angestellt und ich hätte niemals gedacht, dass ein Eistee so vielseitig sein kann. Wir haben damit bereits weitere Getränke gemacht, aber auch gebacken und wir waren überrascht, wie gut er sich dafür eignet.

Bevor wir zum eigentlichen Rezept für unseren Fuze Tea Latte kommen, hier erstmal unsere bisherigen Rezepte, die wir für euch zusammengestellt haben:

Fuze Tea Apfel Zimt

All diese Leckereien haben wir mit dem Fuze Tea gemacht. Und jetzt kommt endlich das Rezept für den Ice Tea Latte.

Rezept

Fuze Tea Latte

Lass gerne eine Bewertung da!
0 von 0 Bewertungen
Ein schnelles und leckeres Getränk für jeden der Äpfel liebt
Gericht Getränke
Land & Region Deutsch
Keyword Eistee, Eistee-Latte, Milchhörnchen
Zubereitungszeit
10 Minuten
Kochzeit
Gesamtzeit
Zutaten für das Rezept
2
  • 400 ml Fuze Tea Schwarzer Tee Apfel Zimt
  • 800 ml Milch
  • Eiswürfel

Zubereitung

  • Den Fuze Tea Schwarzer Tee Apfel Zimt ungefähr auf 200-300 ml einkochen. Hier kommt es nicht darauf an, dass ihr ganz exakt arbeitet. Danach abkühlen lassen und für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank geben.
  • Den einreduzierten Eistee auf 2 Gläser verteilen, mit Eiswürfel auffüllen und dann je 40 ml Milch dazu geben, umrühren, fertig.

Wir hoffen sehr, dass euch dieses Rezept gefällt, uns hat es wirklich begeistert und ist so einfach nachzumachen. Der Aufwand ist wirklich klein und lohnt sich.

Lasst doch gerne einen Kommentar da oder schreibt uns über Social Media, wenn ihr den Fuze Tea Latte probiert habt.

Loss et üch schmecke.

Instagram Logo

Hast du dieses Rezept getestet?

Wir freuen uns, wenn du uns auf Instagram taggst! Und zwar mit:

@gernekochen
Dieses Rezept entstand mit freundlicher Unterstützung von
Uns ist noch wichtig: Auf den Inhalt dieses Beitrags wurde seitens unseres Auftraggebers zu keiner Zeit Einfluss genommen, dieser wurde von uns verfasst und entspricht zu 100% unserer eigenen Meinung.
Benni von gernekochen.de
Dieser Beitrag kommt von:

Benni

Benni ist nicht nur der Organisationsmensch im Hintergrund. Er hat den Überblick über Alles, schreibt die Emails und kümmert sich um das Technische.

Zusätzlich unterstützt und berät er kleine Manufakturen, Start Ups, namhafte Hersteller bis hin zu Global Playern in Sachen Social Media und Blogger Relations.

Chef ist er nicht nur am Herd, sondern vor allem auch an unseren Grills. Das er auch beruflich im BBQ-Bereich zu finden ist, kommt ihm da zugute. Bekannt ist er vor allem für seine Frikadellen, Steaks und sein super cremiges Rührei. Die süßen Sachen überlässt er dann Theres.
Zu Gesicht bekommt man ihn im Social Media eher selten, er ist die berühmte Stimme aus dem Off, die dann mit passenden Kommentaren Eindruck hinterlässt.

WEITERE REZEPTE

UND WAS SAGST DU?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




DIR GEFÄLLT UNSERE BEITRAG?
DANN TEILE IHN DOCH MIT ANDEREN!

WERBUNG
DIE BESTEN REZEPTE FÜR DEN OBERHITZEGRILL
Unser neues Kochbuch mit 69 Rezepten von uns und tollen weiteren Foodblogs.

Wir stecken hinter Gernekochen!

BLOGS, DIE WIR GERNE LESEN:
Wenn ihr von Foodblogs nicht genug bekommen könnt, dann haben wir hier für euch unsere „Lieb-Links“ gesammelt. Ein Klick lohnt sich!

Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.