Fantakuchen – Der Klassiker zum Kindergeburtstag

Theres
Theres
Kalender
19. April 2020
Fantakuchen

Einfach und superlecker!

Gebratene Nudeln
Gebratene Nudeln mit Hähnchen

Gebratene Nudeln mit Hähnchen sind der Klassikervom chinesischen Imbiss, der aber auch schnell und einfach zuhause zubereitetwerden kann. Saftige Hähnchenbruststreifen werden zusammen mit leckerem Gemüseund aromatischen Gewürzen in einer Teriyakisoße angebraten. Die Mie-Nudeln verleihen dem Gericht eine angenehme Textur und die gerösteten Sesamsamen sorgen für einen zusätzlichen Geschmackskick. Probiere dieses leckere asiatische Gericht aus und lass dich von den vielfältigen Aromen verzaubern!

Ich liebe meinen Geburtstag. Nicht mehr so extrem wie früher und ich liebe es auch nicht älter zu werden, aber ich mag Geburtstag haben. Als Kind war es natürlich noch dreimal spannender und aufregender. Im Kindergarten war es damals noch so, dass man mit ausgewählten Freunden für die Gruppe gemeinsam etwas backen oder kochen durfte. Wobei kochen nicht richtig stimmt: Man hatte die Wahl zwischen Fantakuchen und Wackelpudding. Da ich noch nie ein Freund von Glibberigem war, ist klar, dass es bei mir immer Fantakuchen gab. Den gab es dann nochmal, wenn bei uns Zuhause gefeiert wurde.

Auf den Fantakuchen gehört eine dicke Schicht Zuckerguss, der dann mit Schokolinsen verziert wurde (kleiner Tipp, das muss man am Tag des Verzehrs direkt machen, denn ansonsten werden aus den Schokolinsen kleine Pocken – schmeckt alles normal, sieht nur komisch aus). Man kann den Fantakuchen übrigens auch super als Muffins backen.

Das ich den Fantakuchen selber gemacht habe, ist bestimmt schon Jahre her. Kindergeburtstage sind halt eher rar und deshalb wird es mal Zeit, dass wir ihn uns selber gemacht haben.

Ein kleiner Tipp noch: Um den Extrakick an Limo zu bekommen, rühre ich auch den Zuckerguss mit Fanta an. Das gibt nochmal extra Geschmack dazu. Mit den Schokolinsen warte ich immer noch, bis der Zuckerguss ein wenig angezogen ist. Sollte ich nämlich einen ungleichmäßigen Boden haben, dann rutschen die mir gegebenenfalls vom Kuchen an den Rand.

Ach ja, und noch was. Ich benutze zum Backen immer einen Backrahmen. Ich mag die Randstücke vom Blech nicht, dass passiert mit einem Backrahmen weniger stark. Außerdem mag ich den Fanktakuchen etwas höher und nicht so flach. Das würde passieren, wenn ich das ganze Blech nutze. Den Backrahmen habe ich mit einem 5 cm-Abstand zum Backblechrand aufgebaut.

Einfach und superlecker!

Weizenmischbrot

Weizenmischbrot aus Sauerteig mit Autolyseteig

📖 Rezept
Fantakuchen
Perfekter Kuchen für einen Kindergeburtstag: Bunt und einfach lecker. Unser Fantakuchen ist ein Blechkuchen und ganz einfach gebacken.
Lass gerne eine Bewertung da!
4.57 von 53 Bewertungen
Gericht Kuchen
Küche Deutsch
Keyword Fantakuchen
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
🥕 Zutaten für das Rezept
  • 4 Ei(er)
  • 300 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker oder 1 TL Vanillepaste
  • 400 g Mehl Type 405
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Tasse Fanta ca. 200 ml
  • 1 Tasse Öl ca. 200 ml

Zuckerguss:

🥘 Zubereitung

  • Den Ofen auf 175°C Umluft vorheizen.
  • Die Eier und Zucker sowie Vanillezucker in eine Schüssel geben. Mit Hilfe einer Küchenmaschine oder Handrührgerät (Schneebesenaufsatz) weißschaumig schlagen.
  • Alle restlichen Zutaten hinzufügen und zu einem glatten Teig rühren.
  • Das Backblech mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten.
    ODER
    Einen Backrahmen auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech setzen, den Backrahmen einfetten.
  • Den Kuchenteig auf das Blech geben, glatt streichen und das Backblech leicht auf die Arbeitsfläche schlagen, damit die Luftblasen rausgehen.
  • Das Backblech in den Ofen geben und für ca. 20 Min. backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  • Für den Zuckerguss den Puderzucker und die Fanta miteinander verrühren. Wenn ihr ihn noch dickflüssiger haben wollt, nehmt ihr weniger Fanta, wenn ihr ihn flüssiger wollt, nehmt mehr Fanta.
  • Den Zuckerguss zwei Minuten andicken lassen und dann die Schokolinsen darauf verteilen.

Zubereitung im Thermomix®:

  • Den Schmetterling einsetzen und Eier und Zucker für 3Min/Stufe 3 weißschaumig aufschlagen.
  • Den Schmetterling entfernen und alle anderen Zutaten hineinwiegen. 3Min./Stufe 3 zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Das Backblech mit Backpapier auslegen (ggf. einen Backrahmen nutzen und einfetten). Den Teig in die Form geben. Dann die Form ein wenig auf die Fläche klopfen, damit die Blasen aus dem Teig gehen.
  • Im Ofen bei 180°C für ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  • Den Zuckerguss herstellen, in dem ihr Fanta und Puderzucker vermengt. Auf dem kalten Fantakuchen verteilen, für 2 Minuten anziehen lassen, dann die Schokolinsen darauf verteilen.

Nährwertangaben pro Portion (ca.)

Kalorien: 4848kcal | Kohlenhydrate: 1113g | Eiweiß: 64g | Fett: 23g | Zucker: 798g

Loss et üch schmecke.

Wenn ihr noch einen anderen Kuchentipp braucht, schaut euch mal den Brandenburger Ameisenkuchen an.

Exklusiv bei Spicebude.de
HÖMMA LECKA - Unser Alleskönner

Unsere Geheim- und Allzweckwaffe für die herzhafte Küche, denn mit HÖMMA LECKA wird alles lecker! Egal ob Frikadellen, Geschnetzeltes, Bratkartoffeln, Kartoffelecken, Gemüsepfannen, Saucen, Pilze… oder angerührt mit Mayo oder Öl zur Grillmarinade, hiermit verleiht ihr euren Gerichten das gewisse Etwas.

 

NUR FÜR EUCH – Bis zu 19% Rabatt!

Mit dem Gutscheincode: GERNEKOCHEN erhaltet ihr zusätzlich 10% Rabatt auf eure Bestellung! Mit dem automatischen Staffelrabatt kommt ihr somit auf einen Preisnachlass von bis zu 19%.

Ihr landet über den Link direkt bei Spicebude.de, wo ihr unsere Mischung kaufen könnt.
Loss et üch schmecke
Loss et üch schmecke.
Theres von gernekochen.de
Dieser Beitrag kommt von: Theres

Frau Gernekochen ist in Leben 1.0 Lehrerin an einer Gesamtschule, mit viel Liebe zu ihrem Beruf.

Auf Gernekochen.de ist sie der Chef oder vielmehr die Chefin an der Kamera. Alle Fotos, die ihr hier findet, hat Theres geknipst (bis auf gaaaaanz wenige Ausnahmen). Da sie damit aber nicht mal ansatzweise ausgelastet ist, kümmert sie sich um den Auftritt auf Pinterest.

Zusätzlich ist sie auch das Gesicht in den Instagram Stories und bereichert unseren Content mit vielen leckeren Rezepten.

Ihre Vorlieben liegen in der italienischen Küche. Aber auch Kuchen und Gebäck aller Art oder Schmorgerichte, wie ihr unübertroffenes Gulasch, gehören zu ihren Steckenpferden.

Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.