Cherry Hand Pies – Kirschtaschen in Herzform

Der Valentinstag naht und was passt da nicht besser als der Spruch mit „Liebe geht durch den Magen.“ Und weil mein Liebster ein Süßer ist, habe ich mir gedacht, mache ich etwas für ihn, was schnell und einfach ist, mir nicht viel Zeit raubt und ihn dennoch erfreut. Herausgekommen sind diese Kirschtaschen, die in Richtung Cherry Hand Pie gehen. Und weil es romantisch werden sollte, habe ich sie natürlich in Herzform gemacht, was auch sonst!

KirschtaschenDie Cherry Hand Pies sind wirklich schnell gemacht, sodass ihr sie auch noch in letzter Minute, wenn auch quasi gerade erst auffällt, das Valentinstag ist, gemacht werden können. Alle Zutaten hatten wir Zuhause und ich denke, dass die meisten ein Glas Kirschen im Vorratsregal stehen haben werden. Blätterteig liegt bei uns auf Eis, auch das ist ruckzuck aufgetaut. Und Zucker haben hoffentlich auch alle daheim.

Kirschtaschen

Kirschtaschen

Diese Kirschtaschen sind ganz schnell gemacht und werden im Handumdrehen Freude bereiten. Dazu passt hervorragend eine Vanillesauce.

Gericht Kuchen
Länder & Regionen Deutsch
Keyword Kirschtaschen
Zubereitungszeit 15 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten für das Rezept

  • 1 Packung Blätterteig
  • 1 Glas Kirschen klein
  • 2 EL Speisestärke
  • 3 EL Zucker
  • Saft einer Zitrone
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Ei

Zubereitung

Zubereitung der Kirschtaschen:

  1. Den Ofen auf 180°C aufheizen.
  2. Die Kirschen mit der Hälfte des Kirschsaftes in einen Topf geben und aufkochen lassen.
  3. Von dem restlichen Kirschsaft 3 EL abnehmen und in einer Tasse (oder anderes) mit der Stärke verrühren.
  4. Die angerührte Stärke zu den Kirschen in den Topf geben, ebenso den Vanilleextrakt, 2 EL Zucker und den Zitronensaft und 1 Min. aufkochen lassen.
  5. Abschmecken, ggf. etwas Zucker zugeben und abkühlen lassen.
  6. In der Zwischenzeit den Blätterteig ausrollen und Herzen ausstechen. Denkt daran, dass ihr immer einen Deckel braucht, also immer eine gerade Zahl ausstechen.
  7. Auf die Hälfte der ausgestochenen Herzen gebt ihr jeweils einen Esslöffel des Kirschkompotts.
  8. Das Ei verquirlen und rund um die Kirschen den Teig bepinseln.
  9. Nun die Herzchen verschließen. Dazu den Deckel in der Mitte einkreuzen (ich habe bei manchen ein kleines Herz reingeschnitten), dann auf die Taschen legen und mit einer Gabel, wie bei Ravioli, zusammendrücken am Rand.
  10. Die Kirschtaschen nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mit dem Ei rundum bepinseln. Den restlichen Zucker nehmen und auf den Taschen verstreuen.
  11. Für 12-15 Min. backen, herausnehmen und auskühlen lassen.

Dazu passt hervorragend eine Vanillesauce.

Wilton Ausstechformen Herze 6 Stück

Price: EUR 5,75

4.8 von 5 Sternen (13 customer reviews)

9 used & new available from EUR 4,46

Die Amazonbox ist ein Affiliatelink, alle Infos dazu findet ihr in unserem Impressum.

Werbung

In diesem Artikel geht es um:

Aufgrund des Inkrafttretens der Datenschutz Grundverordnung am 25.05.2018, haben wir die Kommentarfunktion vorerst deaktiviert. Wenn ihr Anregungen, Fragen oder auch Kritik habt, meldet euch einfach bei uns: info@gernekochen.de

Unser Newsletter

Der Gernekochen.de Newsletter ist zurück!


Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren!

Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen

Werbung

Unser brandneues Kochbuch

Die besten Rezepte für den Oberhitzegrill

Unser neues Kochbuch mit 69 Rezepten von uns und tollen weiteren Foodblogs.

 

Hier Bestellen

Wir stecken hinter Gernekochen!

Gernekochen, Rezepte, Foodblog

Blogs die wir gerne lesen:

Wenn ihr von Foodblogs nicht genug bekommen könnt, dann haben wir hier für euch unsere „Lieb-Links“ gesammelt. Ein Klick lohnt sich!

Zu unserer Blogroll

Kennst Du schon unseren kostenlosen Newsletter?

Kennst Du schon unseren kostenlosen Newsletter?

Rezepte, Beiträge, Rezensionen... bleib auf dem Laufenden, wenn wir einen neuen Beitrag veröffentlichen. So verpasst du in Zukunft kein leckeres Rezept mehr.

Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen

Datenschutzbestimmungen

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.