Brottorte

Brottorte – perfekt für einen Brunch

Enthält Werbung
Kalender
17. März 2022
Brottorte

Sieht sie nicht appetitlich aus, unsere Brottorte? Und wenn die nicht perfekt für einen Brunch oder ein Buffet, beispielsweise an Ostern, ist, dann weiß ich auch nicht. Im Prinzip ist so eine Brottorte ja wie eine gute Stulle nur halt anders geschichtet. Und wenn es hier noch jemand anderen gäbe, der ebenfalls so gerne Lachs ißt wie ich, dann könnte man die auch mit leckerem Lachs füllen.

Meine Variante der Brottorte

Ursprünglich kommt das Rezept für so eine Brottorte aus Schweden. Zumindest findet man den Begriff Smörgåstårtå immer wieder und ich kann mir nicht vorstellen, dass das nicht auf die Schweden zurückgeht. Wahrscheinlich wird sowas immer an Midsommar gemacht (behaupte ich jetzt einfach mal). Als ich auf der Suche nach Inspiration für die Brottorte war, habe ich festgestellt, dass es unterschiedliche Formen und Arten gibt. Die meisten machen ihre Brottorte tatsächlich rund und mit Weißbrot, meistens sogar Toastbrot. Das fand ich leider gar nicht attraktiv. Allein in meiner Vorstellung batscht das Toastbrot zusammen, nach wirklich was schmecken tut es auch nicht und nur rund, weil eine Torte rund ist, war mir irgendwie zu wenig. Daher habe ich es ein wenig anders gemacht.

Ich habe ein Roggensauerteigbrot für die Brottorte genommen, so isst man nicht nur etwas Frischkäse, sondern hat auch den Brotgeschmack dabei. Ihr könnt natürlich selber variieren, je nachdem, was ihr auch für ein Brot mögt. Und ja, natürlich könnt ihr auch ein Kastenweißbrot nehmen.

Unser Partner wenn es um Messer geht

Zum Schneiden der Brote und für das Schnibbeln des Belags für die Brottorte haben mich wieder die wunderbaren Messer unseres Partners Felix Solingen unterstützt. Da im Besonderen die neue MIU-Reihe. Diese bekommt ihr nur bei Felix direkt und das zu einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis. Natürlich werden die Messer von Hand gefertigt. Besonders schön finde ich dabei den Griff. Ich mag das Walnussholz und diese eine Messingniete, die hervorsticht, finde ich wunderschön. Wir haben das Gemüsemesser und das Kochmesser und beides liegt gut in der Hand. Die Reihe ist also durchaus auch für Frauenhände geeignet, denn manchmal sind Messer so schwer, dass das Zubereiten keinen Spaß macht.

Unser Geschenk an euch

Für euch gibt es einen Rabattcode von Felix Solingen. Mit dem Code

gerne10

bekommt ihr 10% Rabatt, wenn ihr direkt bei Felix kauft. Der Rabatt gilt für alle Messer und Schneidebretter.

Schicht für Schicht zur Brottorte

Zurück zur Brottorte. Die einzelnen Schichten habe ich unterschiedlich belegt. Ihr seid in eurer Wahl natürlich frei. Bei mir gab es Salat und Gurke, dann einen mittelalten Gouda (sorgt für mehr Geschmack) und gekochtes Ei und Salami sowie geschnittene Kräuter. Die einzelnen Brotschichten setzt ihr dann aufeinander. Ich habe sie zusätzlich noch mit der Frischkäsecreme eingestrichen, damit alles wunderbar zusammenbleibt, geizt dabei bloß nicht rum. Die Frischkäsecreme besteht aus saurer Sahne und Frischkäse, welche ich dann mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt habe.

Brottorte

Für das Verzieren der Brottorte braucht ihr Kreativität und Geduld. Denn das hat bei mir am längsten gedauert (jetzt bin ich aber auch eher grobmotorisch veranlagt, was solche Ausführungen angeht). Ich habe mit Schnittlauch den Rand verziert. Die Radieschen habe ich im Zick-Zack-Schnitt zu Blumen geschnitten und auf und um der Torte verteilt. Aus den Möhren habe ich mit einem Sparschäler Streifen geschnitten und diese aufgerollt. Ihr könnt die auch von der Längsseite her einritzen, dann sieht es noch mehr nach einer Blume aus, wenn ihr die aufrollt.

Brottorte

Das sollte dir auch gefallen

salami-blätterteigrosen
Salami-Blätterteigrosen

Schnelle, einfache Leckereien für einen Adventsbrunch mit Aoste Ring-Salami sind diese Salami-Blätterteigrosen. So schnell gemacht.

📖 Rezept

Brottorte

Lass gerne eine Bewertung da!
5 von 1 Bewertung
Instagram Logo

Du hast das Rezept bereits getestet?

Wie schmeckt es dir? Wir freuen uns immer über Lob, wohlwollende Kritik oder Deine Erfahrungen.
Schreib uns doch gerne über die untenstehende Kommentarfunktion, damit wir uns dazu austauschen können.

Perfekt für einen Brunch oder ein Buffet ist die Brottorte, nach Belieben zu füllen.
Gericht Buffet
Land & Region Schweden
Keyword Brottorte, Smorgastorta
Zubereitungszeit
20 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Gesamtzeit
40 Minuten
🥕 Zutaten für das Rezept
10
  • 1 Laib Brot eurer Wahl
  • 600 g Frischkäse
  • 1 Becher Saure Sahne
  • Käse
  • Salami
  • 4 Ei(er)
  • Gurke
  • Salat
  • Kräuter nach Wahl
  • Radieschen
  • Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Möhren

🥘 Zubereitung

  • Das Brot der Länge nach in beliebig viele Schichten schneiden. Brot beiseite legen.
    Die Eier in einem Topf (oder wie auch immer ihr das macht) hart kochen (ca. 12 Min.).
  • Frischkäse und saure Sahne mit einem halben Teelöffel Salz und Pfeffer verrühren. Dabei nicht zu viel rühren, sonst wird es flüssiger, gegebenenfalls nochmal in den Kühlschrank stellen.
  • Käse, Salami in kleine Scheiben oder Stücke schneiden. Gurke längs aufschneiden, mit einem Löffel entkernen und in Scheiben schneiden. Die Kräuter nehmen und fein hacken (vom Schnittlauch muss aber was übrig bleiben). Salat in feine Streifen schneiden.
    Die Radieschen horizontal im Zick-Zack einschneiden, sodass daraus Blumen entstehen.
    Die hart gekochten Eier pellen und drei davon in Scheiben schneiden.
    Die Möhren mit einem Sparschäler in Streifen schneiden.
  • Die erste Scheibe Brot nehmen und auf den späteren Teller legen, eventuell etwas Frischkäsemischung darunter setzen, damit nichts verrutscht. Dann die Scheibe mit Frischkäse bestreichen und nach Belieben belegen. Dann Frischkäsemischung nehmen und die nächste Brotscheibe von unten dick damit einstreichen und auf den Belag legen, gut andrücken. Und wieder von vorne anfangen. Meine Schichtung sah folgendermaßen aus:
    Brot – Frischkäse – Kräuter + Salat – Frischkäse – Brot – Frischkäse – Ei+Käse – Frischkäse – Brot – Frischkäse – Salami+Gurke – Frischkäse – Brotabschluss
  • Wenn ihr alles belegt habt und der Deckel auf dem Brot sitzt, dann streicht ihr sie rundherum mit Frischkäsecreme ein. Das muss gar nicht sonderlich dick sein, sondern reicht, wenn das Brot gut verdeckt ist. Dann geht es ans Verzieren.
  • Die Schnittlauchhalme nehmen und von außen drumherum dransetzen. Radieschenblumen auf dem Brot und an den Seiten verteilen. Das letzte Ei pellen und in Spalten schneiden und auf dem Brot verteilen. Die Möhrenstreifen aufrollen, ggf. etwas einschneiden und auf dem Brot verteilen.
  • Servieren.
    Beim Schneiden in Scheiben von oben gut andrücken.
    Die Torte sollte am selben Tag gegessen werden, sonst wird es zu weich.

Loss et üch schmecke.

Uns ist noch wichtig: Auf den Inhalt dieses Beitrags wurde seitens unseres Auftraggebers zu keiner Zeit Einfluss genommen, dieser wurde von uns verfasst und entspricht zu 100% unserer eigenen Meinung.
Theres von gernekochen.de
Dieser Beitrag kommt von:

Theres

Frau Gernekochen ist in Leben 1.0 Lehrerin an einer Gesamtschule, mit viel Liebe zu Ihrem Beruf.

Auf Gernekochen.de ist sie der Chef oder vielmehr die Chefin an der Kamera. Alle Fotos, die ihr hier findet, hat Theres geknipst (bis auf gaaaaanz wenige Ausnahmen). Da sie damit aber nicht mal ansatzweise ausgelastet ist, kümmert sie sich um den Auftritt auf Pinterest.

Zusätzlich ist sie auch das Gesicht in den Instagram Stories und bereichert unseren Content mit vielen leckeren Rezepten.

Ihre Vorlieben liegen in der italienischen Küche. Aber auch Kuchen und Gebäck aller Art oder Schmorgerichte, wie ihr unübertroffenes Gulasch, gehören zu ihren Steckenpferden.

UND WAS SAGST DU?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.