Greek Style Burger mit Krautsalat und Tzatziki

Kalender
4. September 2014

Wie ihr ja schon wisst, gab es bei uns am Wochenende Burger! Dabei gab es neben einem ganz normalen Standard-Burger auch zwei „besondere“ Varianten. Diese Burger wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten und nach unserem Burger mit Gorgonzola und Birne, zeige ich euch heute unseren Greek Style Burger! Die Idee dahinter war eigentlich ganz einfach… Ich wollte geschmacklich in die Richtung von Gyros gehen, aber daraus eben einen Burger bauen. So habe ich mich für Schweinehack entschieden und diesen wie Gyros angemacht.
Ihr glaubt gar nicht, wie lecker das Ganze dann geschmeckt hat. Ich kann euch nur empfehlen den Burger zu probieren. Ist einfach mal was anderes als diese ganzen Burger aus den Fast-Food Ketten und in der Zubereitung auch nicht schwer.

Rezept

Greek Style Burger

Lass gerne eine Bewertung da!
Noch keine Bewertungen
Instagram Logo

Du bist auf Instagram und hast dieses Rezept getestet?

Dann würden wir uns wahnsinnig freuen, wenn du es postest uns und markierst mit:

@gernekochen
Leckerer Burger in Greek Style: Quasi Gyros auf dem Burger: Krautsalat mit Tzatziki und würzigem Patty.
Gericht Burger
Land & Region Griechenland
Keyword Greek Style Burger
Zubereitungszeit
10 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Gesamtzeit
25 Minuten
Zutaten für das Rezept
4

Zubereitung

  • Das Schweinehack nun kräftig mit Salz und Pfeffer würzen… Thymian, Oregano, Senf und Paprikapulver dazu und kräftig vermischen. Eventuell einen Löffel von der Mischung anbraten, abschmecken und die Menge dann gegebenenfalls nachwürzen. Aus der Masse nun 4 gleich große Kugeln formen und diese am besten mit einer Hamburgerpresse zu einem Patty pressen.
  • Da Schweinehack ausreichend Fett beinhaltet, verzichten wir hier hier auf Öl und erhitzen die Pfanne auf Stufe (5 von 6) und lassen diese heiß werden. Sobald die Pfanne heiß ist gebt ihr die Burger-Patties hinein. Sie brauchen von jeder Seite ca. 4-5 Minuten.
  • In der Zwischenzeit die Hamburgerbrötchen in der Mitte durchschneiden und im Backofen kurz knusprig aufbacken. Ich mag es am liebsten wenn man die Grillfunktion im Backofen auf höchste Stufe stellt und die Brötchen auf der 2. Schiene von oben  mit der Schnittfläche nach oben legt. Nach 2-3 Minuten sollten die Brötchen von außen warm und weich und die Innenseite knusprig sein.
  • Wenn das Fleisch gut durchgebraten ist, könnt ihr dann mit dem Belegen des Burgers beginnen!
  • Unterhälfte… Krautsalat drauf… Burger-Patty… Tzatziki… fertig ist der Greek Style Burger.

Loss et üch schmecke.

Benni von gernekochen.de
Dieser Beitrag kommt von:

Benni

Benni ist nicht nur der Organisationsmensch im Hintergrund. Er hat den Überblick über Alles, schreibt die Emails und kümmert sich um das Technische.

Zusätzlich unterstützt und berät er kleine Manufakturen, Start Ups, namhafte Hersteller bis hin zu Global Playern in Sachen Social Media und Blogger Relations.

Chef ist er nicht nur am Herd, sondern vor allem auch an unseren Grills. Das er auch beruflich im BBQ-Bereich zu finden ist, kommt ihm da zugute. Bekannt ist er vor allem für seine Frikadellen, Steaks und sein super cremiges Rührei. Die süßen Sachen überlässt er dann Theres.
Zu Gesicht bekommt man ihn im Social Media eher selten, er ist die berühmte Stimme aus dem Off, die dann mit passenden Kommentaren Eindruck hinterlässt.

WEITERE REZEPTE

UND WAS SAGST DU?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar
05.03.2016
Rezepte: Unsere verschiedenen Gernekochen - Burger
[…] Burger Nr. 5: Greek Style Burger […]
Kommentar
05.03.2016
Rezepte: Unsere verschiedenen Gernekochen - Burger
[…] Burger Nr. 5: Greek Style Burger […]
Kommentar
05.03.2016
Rezepte: Unsere verschiedenen Gernekochen - Burger
[…] Burger Nr. 5: Greek Style Burger […]

Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.