Gegrillte SunGold Kiwi mit Kokoseis und Candy Bacon

  • Werbung

Was ein Wetter… Die letzten Wochen und Tage können wir uns nun wirklich nicht beklagen, dass wir hier zu wenig Sonne abbekommen haben, oder? Bei so einem Wetter gibt es zwei Dinge, an die ich kulinarisch sofort denken muss: Grillen und Eis! Nichts passt besser in diese Jahreszeit und wieso dann nicht mal beides miteinander verbinden? Aus dieser Idee entstanden ist unsere gegrillte SunGold Kiwi mit Kokoseis und Candy-Bacon.

Kokoseis oder Kokos generell und Kiwi passen einfach wunderbar zusammen und deswegen haben wir sie hier auch wieder zusammen ins Rennen geschickt.

Bereits letztes Jahr haben wir euch ja schon etwas über Zespri erzählt und als dieses Jahr die erneute Anfrage kam, haben wir uns nich zweimal bitten lassen. Denn Kiwis gehören schon seit meiner Kindheit zu meinem Lieblingsobst und gesund sind sie auch noch. Es gab nur eine Sache, die mich immer mal wieder gestört hatte und das waren Kiwis, die entweder zu hart, zu sauer oder beides waren. Das hat einem dann recht schnell den Spaß an der Sache genommen.

Vor einigen Jahren habe ich dann das erste mal Kiwis von Zespri gekauft, ohne wirklich darauf geachtet zu haben und nach dem positiven Erlebnis bin ich dann tatsächlich dabei geblieben. Die Kiwis von Zespri sind einfach immer perfekt gereift und ich habe wirklich noch keine negative Erfahrung gemacht. Man legt dort schon bei der Auswahl der Plantagen großen Wert auf optimale Bedingungen und erntet erst, wenn sie ihre optimale Reife erreicht haben.

Klar habe ich auch schon welche der gelben oder grünen Früchte gegessen, die nicht von Zespri waren und trotzdem geschmeckt haben, aber hier weiß ich was ich kaufe und unter uns: Zespri könnt ihr auch beim Discounter kaufen und bezahlt für eine super Qualität einen fairen Preis ohne Abstriche beim Geschmack.

Aber genug jetzt, wir wollen uns jetzt dem Rezept widmen. Das Kokoseis gepaart mit der gegrillten Kiwi und dem Candy-Bacon ist ein echter Genuss und alles harmoniert wunderbar zusammen. Wer aber auf den Bacon verzichten möchte, sollte in das Eis eine ganz kleine Prise Salz geben um den Geschmack anzuheben.

Gegrillte SunGold Kiwi mit Kokoseis und Candy-Bacon

Gericht Dessert, Eis
Länder & Regionen Amerikanisch
Zubereitungszeit 15 Minuten
Kochzeit 1 Stunde
Gesamtzeit 1 Stunde 15 Minuten
Portionen 4

Zutaten für das Rezept

  • 4 SunGold Kiwi von Zespri
  • 4 Scheiben Bacon
  • 2 TL Rohrohrzucker
  • 500 ml Kokosmilch
  • 70 g Rohrohrzucker
  • 10 g Kokosblütenzucker
  • 1 EL Honig
  • 2 TL Speisestärke

Zubereitung

  1. Einen Schluck Kokosmilch mit der Speisestärke vermengen und gut verrühren. Nun die restliche Kokosmilch mit dem Rohrohr-/ und Kokosblütenzucker und dem Honig in einen Topf kurz aufkochen lassen und bei schwacher Hitze 3 Minuten köcheln lassen.
  2. Bei ständigem Rühren die Kokosmilch-Stärke-Mischung dazu geben, ca. eine Minute weiter köcheln lassen und gut rühren.
  3. Die Maße abkühlen lassen und dann entsprechend der Vorgaben der Eismaschine zubereiten.
  4. Bacon in einer Pfanne bei mittelhoher Hitze von beiden Seiten anbraten, aber nicht zu dunkel werden lassen.
  5. 1 TL Rohrohrzucker über den Bacon streuen und diesen wenden und ebenfalls mit einem TL betreuen. Den Bacon dann immer wieder durch den sich schmelzenden Zucker ziehen und anschließend auf einen Teller mit Backpapier legen.
  6. Die Zespri SunGold Kiwi schälen und dann längst vierteln.
  7. Einen Grill oder eine Grillpfanne ordentlich heiß werden lassen und dann die Kiwi jeweils auf den Schnittflächen für knapp 2 Minuten angrillen.
  8. Alles zusammen servieren.

Zubereitung im Thermomix®

  1. Die Eismasse lässt sich wunderbar im Thermomix® zubereiten. Dazu Schritt 1-3 wie folgt ersetzten:
  2. Kokosmilch, Rohrohr-/ und Kokosblütenzucker und dem Honig in den Mixtopf geben und 3 Min./ 100°C/ St. 3 erhitzen.
  3. Speisestärke dazu geben, kurz für 10 Sek./ St. 8 vermischen und nochmal 1 Min./ 100°C/ St. 2 laufen lassen und bei Punkt 4 oben weiter machen.

Loss et üch schmecke!

Auf den Inhalt dieses Rezeptes wurde seitens Zespri zu keiner Zeit Einfluss genommen, dieses wurde zu 100% von uns selbst entwickelt.

Aufgrund des Inkrafttretens der Datenschutz Grundverordnung am 25.05.2018, haben wir die Kommentarfunktion vorerst deaktiviert. Wenn ihr Anregungen, Fragen oder auch Kritik habt, meldet euch einfach bei uns: info@gernekochen.de

Werbung für unser Gewürz

Gernekochen Universalgewürz

Gemeinsam entwickelt mit Spicebar

Der Allrounder unter den Gewürzen! Geschmack pur in BIO Qualität.

 

Hier Bestellen

#gernekochenunterwegs

Unserer aktueller Event bzw. Reisebericht.

Ein Klick auf das Bild bringt euch direkt zum Beitrag!

My Page

Werbung

Blogs die wir gerne lesen:

Wenn ihr von Foodblogs nicht genug bekommen könnt, dann haben wir hier für euch unsere „Lieb-Links“ gesammelt. Ein Klick lohnt sich!

Zu unserer Blogroll