ZUM SATTWERDEN

Lahmacun Cruffins – Türkische Pizza einmal anders

1. April 2017

In diesem Frühjahr ist viel bei uns im Blog und privat passiert: Wir haben unser erstes Buch veröffentlicht, welches ein halbes Jahr Arbeit war; wir haben unser zweites Food.Blog.Meet., zusammen mit den Jungs veranstaltet und es hat einen Heidenspaß gemacht; Anfang April zieht ein Hundebaby bei uns und wird unser Leben komplett verändern; und zu guter Letzt gab es ein großes Bloggerportrait in einer Zeitschrift.

Aus diesem Bloggerportrait haben wir euch ein Rezept mitgebracht. Wer einen Thermomix, oder ein ähnliches Küchengerät Zuhause hat, der konnte bis im letzten Jahr nur auf die Finessen von Vorwerk als Zeitschrift zurückgreifen. Das hat sich seit letztem Jahr geändert und die Zeitschriftenlandschaft hat sich stark diesbezüglich geändert. Die unserer Meinung nach qualitativ hochwertigste Zeitschrift „Mein Zaubertopf“ hat uns gefragt, ob sie uns interviewen dürfte und ob wir nicht einige Rezepte für Street Food mitbringen wollen. Wollten wir und was dabei herumgekommen ist, das könnt ihr in der aktuellen Zeitschrift nachlesen.

Wir haben euch eines der Rezepte zum Thema Street Food mitgebracht: Lahmacun-Cruffins. 

Lahmacun Cruffins

Zutaten für die Lahmacun Cruffins (2 große Muffinbleche á 12 Muffins):

  • 2 Blätterteig
  • 100g Rinderhackfleisch
  • 1 Möhre
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 rote Spitzpaprika
  • 2 Tomaten
  • 2 Stängel Petersilie
  • 2 TL Paprikamark
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Sumach
  • 1 TL Pul Biber
  • 1 Eigelb
  • Salz
  • Pfeffer

Lahmacun CruffinsZubereitung:

  1. Möhren, Zwiebel und Knoblauch schälen.
  2. Spitzpaprika entkernen und von der Tomate den Strunk entfernen.
  3. Alles in etwa gleichgroße Stücke schneiden und mit allen anderen Zutaten außer dem Blätterteig, Eigelb und dem Rinderhackfleisch 15 Sek./St. 6 zerkleinern.
  4. Das Rinderhackfleisch mit in Mixtopf geben, tief runterdrücken, damit es nicht oben aufliegt und 15 Sek./St. 2,5 vermischen.
  5. Die Masse nun in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen
  6. Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen.
  7. Den Blätterteig ausrollen.
  8. Jetzt die hälfte der Maße auf dem Blätterteig verteilen, so das an der langen Seite ein Rand von ca. 2-3 cm bleibt.
  9. Nun den freien Rand mit etwas Wasser anfeuchten.
  10. Anschließend den Blätterteig von der langen Seite einrollen, so dass die angefeuchtete Seite zum Schluss kommt. Diese dann vorsichtig andrücken.
  11. Aus der Rolle nun 12 gleichgroße Cruffins schneiden und diese dann in eine Muffinform legen.
  12. Alle Lahmacun Cruffins mit Eigelb bestreichen und für ca. 25 Minuten in den Backofen geben.
  13. Alles mit der 2. Rolle Blätterteig wiederholen und die zweite Hälfte der Maße verteilen.

Vielleicht gefällt dir auch

17 Kommentare

  • Antworte Andrea Natschke 1. April 2017 um 9:25

    Das ist klasse…

  • Antworte Michaela Hoechst-Lühr 1. April 2017 um 9:28

    Super klasse! Ich freue mich ganz doll mit euch ❤

  • Antworte Katti Krause 1. April 2017 um 9:42

    Wow…. Wie toll! Ich freu mich für euch <3

  • Antworte Kai Dräger 1. April 2017 um 11:08

    Großartig!

  • Antworte Maja Nett 1. April 2017 um 13:09

    Sehr cool, ich freue mich für euch!

  • Antworte Maja 1. April 2017 um 13:11

    Herzlichen Glückwunsch, ihr Lieben! Euer Buch ist richtig toll und über euer Rezept habe ich schon im Heft gestaunt. Klasse!

  • Antworte Janina Lechner 1. April 2017 um 13:18

    Wie cool ist das denn?

  • Antworte Kevin Buch 1. April 2017 um 14:16

    woooohoooo, die Ausgabe liegt sogar gerade vor mir 🙂

  • Antworte Tine Grasmann 1. April 2017 um 15:15

    Klasse – ich freu mich sehr für euch ❤️❤️❤️

  • Antworte Miri Keller 1. April 2017 um 17:22

    Oh wie toll <3

  • Antworte Petra Hola-Schneider 1. April 2017 um 21:10

    Glückwunsch!!! Freue mich für euch!

  • Antworte Ines Karlin 2. April 2017 um 18:34

    Da habt ihr wirklich einiges erlebt 🙂

  • Antworte Malte Adrian 2. April 2017 um 21:24

    Sehr cool! 🙂

  • Antworte Andreas Krebs 3. April 2017 um 11:46

    Wie gut, dass ich ein signiertes Buch habe, jetzt, wo ihr VIPs werdet 😉 😉 (y) ….. Super cool

  • Antworte Sascha Suer 3. April 2017 um 14:45

    Very nice!

  • Antworte Marsha Silenzi 6. April 2017 um 8:28

    Richtig cool! Klasse, ihr beiden 🙂

  • Möchtest du uns was mitteilen?