Bohnensalat – so wie Zuhause

Theres
Theres
Kalender
25. Januar 2022
Bohnensalat

Unser liebstes Seelenfutter

Rigatoni al forno
Rigatoni al forno
Pasta geht doch eigentlich immer, oder? Was gibt es besseres als einen warmen Nudelauflauf mit Käse überbacken und ganz viel Liebe zubereitet. Das ist echtes Soulfood und könnte ich eigentlich jeden Tag essen!

Dieser Bohnensalat mit seinem Dressing ist einfach ein absoluter Klassiker. Und ich habe mich lange dagegen gesträubt einen Blogbeitrag dazu zu machen, weil ich dachte, der ist so einfach, warum einen ganzen Beitrag dazu. Nun ja, ich wurde eines besseren belehrt und nun ist er hier. Inklusive einem Universaldressing meines Großvaters.

Unser Bohnensalat ist perfekt für die dunkle Jahreszeit

Zuhause gab es bei uns den Bohnensalat häufig. Vor allem im Herbst und Winter zu herzhaften Gerichten gab es dazu immer den Salat, weil er auch einfach schnell gemacht ist. Am meisten habe ich es geliebt, wenn das Dressing auf dem Teller sich mit der Beilage vermischt hat. Dazu muss ich sagen, dass ich bei Kartoffeln der Typ zermatscht bin. Ich weiß gar nicht, wie man Kartoffeln in Scheiben schneiden und dann essen kann. Die gehören mit der Gabel zerdrückt, am Besten mit einem Stückchen Butter darunter – herrlich. Und wenn dann das Dressing darunter läuft, wird es einfach nur mega.

Bohnensalat

Opas Universaldressing

Das Dressing für den Bohnensalat ist mein Universaldressing. Wobei ich sagen muss, dass es nicht von mir ist, sondern von meinem Opa. Und eine Zutat davon, hat mich immer zurückschrecken lassen, es zu veröffentlichen. Aus Gründen ist es aber mein Standarddressing geworden, wer diese „Geheimzutat“ nicht mag, tauscht es einfach zurück und verwendet keinen Austauschstoff. Opa hat übrigens auch immer das Salatöl aus der Blechdose genommen. Gibt es das überhaupt noch? Ich liebe es auch ohne das Öl und nehme lieber gutes Olivenöl. Beim Essig tendiere ich zum Kräuteressig. Aber ein guter Weißweinessig oder was auch immer ihr in der Küche habt, ist natürlich auch vollkommen in Ordnung. Wer es ein wenig fruchtiger haben möchte, der kann auch super einen Fruchtessig nehmen und zur Hälfte gegen den Essig austauschen. Gerade im Sommer ist das nochmal eine neue Note am Salat.

Das Dressing passt übrigens wunderbar zu allen anderen Salaten. Ich mag es auch sehr zu Gurkensalat oder Eisbergsalat.

Für den Bohnensalat nehmt ihr einfach die Bohnen, die euch gefallen. Das können Brechbohnen, Wachsbrechbohnen oder Prinzessbohnen sein. Ich nehme ganz gerne gelbe und grüne Bohnen, das gibt einfach eine optische Abwechslung, die ich mag.

Einfach und superlecker!

Djuvec Reis
Djuvec Reis

Meine Variante für Djuvec Reis ist nicht nur die perfekte Beilage für Cevapcici. Er schmeckt auch zu anderen Beilagen und ganz alleine, extrem lecker. Wer Djuvec Reis mag, wird diese Variante mit Sicherheit lieben

📖 Rezept
Bohnensalat mit Universaldressing
Leckerer Bohnensalat, der schnell gemacht ist und ein Dressing beinhaltet, das überall zu passt.
Lass gerne eine Bewertung da!
4.70 von 10 Bewertungen
Gericht Salat
Land & Region Deutschland
Keyword Bohnensalat, Salatdressing
Zubereitungszeit
10 Minuten
Kochzeit
5 Minuten
Gesamtzeit
15 Minuten
🥕 Zutaten für das Rezept
5
  • 2 Dosen Bohnen (a 800g) Brech-/Prinzessbohnen
  • 1 Zwiebel(n)
  • 6 EL Pflanzenöl
  • 3 EL Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 15 Spritzer Flüssigsüßstoff alternativ Zucker oder anderen Austauschstoff

🥘 Zubereitung

  • Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
  • Aus Essig und Öl, sowie Salz, Pfeffer und Süßstoff ein Dressing anrühren und zur Zwiebel geben.
  • Die Bohnen gut abtropfen lassen und zum Dressing geben, alles gut vermengen.
    Vor dem Servieren nochmal abschmecken und ggf. nachwürzen.
Endlich da!
Unsere neue Gewürzmischung in Bio-Qualität!

Gemeinsam mit der Bio-Gewürzmanufaktur Rimoco haben wir uns zusammengesetzt um für euch mit SCHMACKES einen echten Allrounder an den Start zu bringen. Eine Gewürzmischung die zu fast jeder herzhaften Speise passt. Angefangen bei Frikadellen, Bolognese, Geschnetzeltes, ja selbst bei Kartoffelpüree sorgt SCHMACKES für das gewisse Etwas.

Wenn ihr über diesen Produktlink bei Amazon.de bestellt, bezahlt ihr exakt das Gleiche, aber Amazon gibt einen kleinen Teil des Gewinns an uns weiter und so könnt ihr uns unterstützen.
Loss et üch schmecke
Loss et üch schmecke.
Theres von gernekochen.de
Dieser Beitrag kommt von:

Theres

Frau Gernekochen ist in Leben 1.0 Lehrerin an einer Gesamtschule, mit viel Liebe zu Ihrem Beruf.

Auf Gernekochen.de ist sie der Chef oder vielmehr die Chefin an der Kamera. Alle Fotos, die ihr hier findet, hat Theres geknipst (bis auf gaaaaanz wenige Ausnahmen). Da sie damit aber nicht mal ansatzweise ausgelastet ist, kümmert sie sich um den Auftritt auf Pinterest.

Zusätzlich ist sie auch das Gesicht in den Instagram Stories und bereichert unseren Content mit vielen leckeren Rezepten.

Ihre Vorlieben liegen in der italienischen Küche. Aber auch Kuchen und Gebäck aller Art oder Schmorgerichte, wie ihr unübertroffenes Gulasch, gehören zu ihren Steckenpferden.

UND WAS SAGST DU?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Kommentar
28.01.2022
Theres
Hallo Lenie, Ik ben blij dat je deze salade ook lekker vindt. Eigenlijk eten we de bonensalade vooral in de winter, in de zomer houden we van groene salade vers uit de tuin. Blijf ervan genieten. Vriendelijke groeten, Theres
Kommentar
27.01.2022
Lenie
Deze bonen salade maakte mijn moeder ook , Wij aten deze vaak in de zomer. Ik ga deze ook maken. Heerlijk . Groet. Leni.
Kommentar
26.01.2022
Theres
Hallo Ulrike, das mit dem Senf ist eine tolle Idee. Mein Opa hat sogar noch mehr Süßstoff reingetan... Aber das kann ja jeder machen wie er möchte. Liebe Grüße, Theres
Kommentar
25.01.2022
Ulrike
Bewertung vergessen
Kommentar
25.01.2022
Ulrike
Ich mache es ähnlich, aber nicht soviel Süßstoff und zusätzlich etwas Senf. Ich liebe es

Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.