Single Ribs „Smoky-Pepper“ vom Grill oder aus dem Ofen

Kalender
31. August 2015

Wenn man zum besten Freund zum Grillen fährt macht man sich natürlich Gedanken, was man vorbereitet… Hmmm… Irgendwelche fertig marinierten Stücke Fleisch kommen eh nicht in Frage. Vielleicht mal vom Metzger des Vertrauens, aber gerade wenn wir nicht spontan entscheiden, dann wir selber mariniert.

Also macht man sich erstmal Gedanken, was es gibt… Rippchen gehen immer… Dann stellt sich die nächste Frage… Wie sollen die Ribs schmecken, wie will ich sie marinieren?!?!?!

Daraus ist dann dieser Rub oder diese Trockenmarinade entstanden die wirklich unheimlich gut schmeckt! Eine leichte Süße und das Würzige und Rauchige vom Pimentón. Das tolle an dem Rezept ist auch, es lässt sich im Sommer draußen auf dem Grill und bei schlechten Wetter auch in der muckeligen Bude im Backofen zubereiten.

Das sollte dir auch gefallen

asiatische Hähnchenschenkel
Asiatische Hähnchenschenkel

Schnell marinierte Hähnchenschenkel vom Grill mit nur wenigen Zutaten.

📖 Rezept

Single Ribs

Lass gerne eine Bewertung da!
Noch keine Bewertungen
Instagram Logo

Du hast das Rezept bereits getestet?

Wie schmeckt es dir? Wir freuen uns immer über Lob, wohlwollende Kritik oder Deine Erfahrungen.
Schreib uns doch gerne über die untenstehende Kommentarfunktion, damit wir uns dazu austauschen können.

Leckere Ribs, die vom Grill und im Ofen gemacht werden können.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutschland
Keyword Single Ribs
Zubereitungszeit
10 Minuten
Kochzeit
40 Minuten
Gesamtzeit
50 Minuten
🥕 Zutaten für das Rezept
3

🥘 Zubereitung

  • Die Ribs schön abwaschen, trocken tupfen und in einzelne Rippchen (Single Ribs) schneiden.
  • Alle Gewürze miteinander mischen.
  • Die Rippchen schön mit dem Rub einmassieren und am besten über Nacht in einem geschlossenen Behälter marinieren.
  • Nun nur noch auf den Grill damit, bis sie eine schöne Farbe haben und durch sind und fertig sind eure Single Ribs!
  • Ihr könnt sie natürlich auch im Ofen zubereiten… Ofen auf 200 °C vorheizen und die Single Ribs auf einem Backblech mit der Innenseite nach unten ca. 20 Minuten im Backofen lassen. Am besten legt ihr das Blech vorher gut mit Alufolie oder zumindest Backpapier aus.

Loss et üch schmecke.

Loss et üch schmecke.

Benni von gernekochen.de
Dieser Beitrag kommt von:

Benni

Benni ist nicht nur der Organisationsmensch im Hintergrund. Er hat den Überblick über Alles, schreibt die Emails und kümmert sich um das Technische.

Zusätzlich unterstützt und berät er kleine Manufakturen, Start Ups, namhafte Hersteller bis hin zu Global Playern in Sachen Social Media und Blogger Relations.

Chef ist er nicht nur am Herd, sondern vor allem auch an unseren Grills. Das er auch beruflich im BBQ-Bereich zu finden ist, kommt ihm da zugute. Bekannt ist er vor allem für seine Frikadellen, Steaks und sein super cremiges Rührei. Die süßen Sachen überlässt er dann Theres.
Zu Gesicht bekommt man ihn im Social Media eher selten, er ist die berühmte Stimme aus dem Off, die dann mit passenden Kommentaren Eindruck hinterlässt.

UND WAS SAGST DU?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.