Birnen-Vanille-Sorbet

Birnen-Vanille-Sorbet

Enthält Werbung
Kalender
3. Juni 2019
Birnen-Vanille-Sorbet

Sorbets sind eine wunderbare Möglichkeit überreifes Obst zu verwerten. Ja, deshalb ist auch unser Birnen-Vanille-Sorbet entstanden. Und genau diesen Zustand beim Obst ist auch hervorragend geeignet um ihn durch den Slow-Juicer-Aufsatz von Kenwood zu pressen. Die Kenwood Cooking Chef ist nämlich um ein weiteres Zubehörteil bei uns gewachsen. Der Slow-Juicer-Aufsatz wird vorne an den Niedriggeräteanschluss angeschlossen und man gibt dann das Obst und Gemüse hinein und es wird langsam zu Saft gepresst.


Der Kenwood Slow Juicer ist um einiges schonender als ein normaler Entsafter. Während dieser mit der Zentrifugalkraft arbeitet, ist beim Slow Juicer eine Schneckenpresse im Einsatz, die das Obst richtig presst. Dadurch erhitzt sich der Saft nicht und Vitamine bleiben erhalten. Und die Saftausbeute ist auch höher. Der Trester, also der Rest vom Obst, kann dann sogar noch weiterverwendet werden. Entweder in einem Müsliriegel oder man trocknet es oder gibt es dem gefräßigem Haustier. Außerdem muss die Schale nicht abgemacht werden, außer bei Zitrusfrüchten. Kerngehäuse kann man entfernen, muss man aber nicht.
Birnen-Vanille-SorbetDas Birnen-Vanille-Sorbet ist wirklich total einfach zu machen und ganz schnell zubereitet. Ihr könnt statt Vanille zum Beispiel auch Ingwer nehmen und den ebenfalls mit Auspressen oder Reiben.
Birnen-Vanille-Sorbet
Rezept

Birnen-Vanille-Sorbet

Lass gerne eine Bewertung da!
0 von 0 Bewertungen
Ein fruchtiges Dessert, welches toll zum Reste verwerten ist. Mit dem Slowjuicer wurde der Birnensaft gepresst und mit Agavendicksaft und Vanille aufgekocht.
Gericht Dessert
Land & Region Deutsch
Zubereitungszeit
10 Minuten
Kochzeit
10 Minuten
Gesamtzeit
20 Minuten
Zutaten für das Rezept
  • 1 l Birnensaft entsprach bei mir ca. 10 Birnen
  • 3 EL Agavendicksaft
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Vanilleschote ausgekratzt

Zubereitung

  • Die Birnen waschen und entkernen, anschließend vierteln. 
  • Die Kenwood Cooking Chef Gourmet auf Geschwindigkeit 6 stellen und nach und nach die Birnen durch den Slow Juicer geben. Den Saft natürlich auffangen.
  • Den gewonnen Birnensaft in einen Topf geben und zusammen mit dem Zitronensaft, dem Agavandicksaft sowie dem Vanillemark und der Vanilleschote für zwei Minuten aufkochen.
  • In die Eismaschine füllen und nach deren Herstellerangaben zu Sorbet machen.
    Alternativ: In eine Form füllen und in den Tiefkühler stellen. Zwischendurch immer mal wieder umrühren.

Loss et üch schmecke.

Auf den Inhalt dieses Beitrags wurde seitens Kenwood, zu keiner Zeit Einfluss genommen, dieser wurde von uns verfasst und entspricht zu 100% unserer eigenen Meinung.

Loss et üch schmecke.

Instagram Logo

Hast du dieses Rezept getestet?

Wir freuen uns, wenn du uns auf Instagram taggst! Und zwar mit:

@gernekochen
Uns ist noch wichtig: Auf den Inhalt dieses Beitrags wurde seitens unseres Auftraggebers zu keiner Zeit Einfluss genommen, dieser wurde von uns verfasst und entspricht zu 100% unserer eigenen Meinung.

WEITERE REZEPTE

DIR GEFÄLLT UNSERE BEITRAG?
DANN TEILE IHN DOCH MIT ANDEREN!

WERBUNG
DIE BESTEN REZEPTE FÜR DEN OBERHITZEGRILL
Unser neues Kochbuch mit 69 Rezepten von uns und tollen weiteren Foodblogs.

Wir stecken hinter Gernekochen!

BLOGS, DIE WIR GERNE LESEN:
Wenn ihr von Foodblogs nicht genug bekommen könnt, dann haben wir hier für euch unsere „Lieb-Links“ gesammelt. Ein Klick lohnt sich!

Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.