Rote Linsen Suppe mit Hack und Spinat

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber an Kochzeitschriften kann ich nur ganz schwer vorbei gehen, ohne in mind. zwei hineinzuschauen (und dann auch noch eine davon zu kaufen). Eine Zeitschrift, die wir sehr gerne lesen, ist die Lecker. Mittlerweile haben wir sie sogar im Abo. Aus dieser Zeitschrift stammt das Suppenrezept. Sie schmeckt orientalisch, ist Ruck-Zuck gemacht und auch für die Sommermonate gut geeignet. Selbstverständlich haben wir sie ein wenig gepimpt.

Zutaten für dieses leckere Rote Linsen Suppe mit Rinderhack Rezept:

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 g Ingwer
  • 1 EL Butter
  • 1 TL Kurkuma
  • 1/2 Chili
  • 1 Prise Kreuzkümmel (seid vorsichtig beim Dosieren)
  • 1 TL Schwarzkümmel
  • 200 g Rinderhack
  • Salz, Pfeffer
  • 250 g rote Linsen
  • 60 g junger Spinat
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • 500 ml Gemüsebrühe

Zubereitung:

Schneidet die Zwiebel in Würfel. Ich lasse sie gerade für Suppen gerne etwas gröber. Die Knoblauchzehen fein hacken, den Ingwer ebenfalls. Auch die Chili gehört kleingeschnitten. Wer es scharf mag, lässt die Kerne dabei.

Lasst in einem Topf die Butter heiß werden. Gebt dann den Kurkuma, Kreuzkümmel und Chilies für eine halbe Minute dazu und röstet sie an. Anschließend das Hackfleisch dazu geben und krümelig braten. Nun kommen die Zwiebeln, Knoblauch und der Ingwer hinzu und mit andünsten lassen. Hinzufügen müsst ihr nur noch die roten Linsen. Nach einem kurzen Andünsten die Gemüsebrühe plus 500 ml Wasser dazu geben. Lasst das ganze 15 Min. kochen. Vielleicht müsst ihr nach Ablauf der Zeit noch etwas Wasser nachgeben, da die Linsen viel Wasser ziehen.

Inzwischen den Spinat waschen und putzen und ca. 3 Minuten vor Ende der Garzeit dazugeben. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Wer mag, kann noch Chili-Ringe dazugeben und fertig ist unsere „Rote Linsen Suppe“.

Wir wünschen euch viel Spaß beim nachkochen dieser leckeren Suppe!

Loss et üch schmecke.

Werbung

In diesem Artikel geht es um:

Aufgrund des Inkrafttretens der Datenschutz Grundverordnung am 25.05.2018, haben wir die Kommentarfunktion vorerst deaktiviert. Wenn ihr Anregungen, Fragen oder auch Kritik habt, meldet euch einfach bei uns: info@gernekochen.de

Werbung

Unser brandneues Kochbuch

Waffeln in allen Variationen

Wer Waffeln mag, wird unser Buch lieben... zumindest hoffen wir das ;-)

 

Hier Bestellen

Wir stecken hinter Gernekochen!

Gernekochen, Rezepte, Foodblog

Werbung für unser Gewürz

Gernekochen Universalgewürz

Gemeinsam entwickelt mit Spicebar

Der Allrounder unter den Gewürzen! Geschmack pur in BIO Qualität.

 

Hier Bestellen

Blogs die wir gerne lesen:

Wenn ihr von Foodblogs nicht genug bekommen könnt, dann haben wir hier für euch unsere „Lieb-Links“ gesammelt. Ein Klick lohnt sich!

Zu unserer Blogroll