Tri-Tip Steak mit Süßkartoffelpommes

Enthält Werbung
Benjamin Pluppins
Benni
Kalender
26. Mai 2015
Tri-Tip Steak

Einfach und superlecker!

Salsiccia Pasta
Salsiccia Pasta

Cremige Pastasauce mit Salsiccia und Nudeln eurer Wahl, die in nur 30 Minuten auf dem Tisch steht.

Vor einigen Tagen hatten wir euch ja schon von unserer Lieferung berichtet und dem dort bestellten Hanging Tender. Dies war aber nicht das einzige Stück Fleisch, was wir geliefert bekommen haben, denn auf einem Bein kann man ja nicht stehen;-).
Es gab noch ein wirklich tolles und leider ähnlich unbekanntes Stück Fleisch und zwar ein Tri-Tip Steak oder auch Bürgermeisterstück genannt. Dieses Stück Fleisch ähnelt ein wenig einem Rumpsteak, aber ist dennoch anders… Sehr zart und durch seine feine Marmorierung auch sehr „rund“ im Geschmack, können wir dieses Stück Fleisch wirklich nur empfehlen und wenn ihr mal was anderes sucht als immer nur Hüfte oder Rumpsteak, dann gönnt euch wirklich mal ein Tri-Tip Steak… Es lohnt sich!
Ach ja… da wären noch zwei Dinge… Wir haben das Steak extra schräg aufgeschnitten, damit ihr sehen könnt, wie schön saftig es ist…
Und um jetzt nicht weiter drumrum zu reden… dazu gab es Süßkartoffelpommes!

Einfach und superlecker!

Flank Steak
Rollbraten vom Flank Steak

Flank Steak geht nicht nur kurz gebraten. Auch als Rollbraten lässt sich dieser Cut wunderbar verarbeiten.

📖 Rezept
Tri-Tip Steak mit Süßkartoffelpommes
Leckerer Cut des Bürgermeisterstücks mit Süßkartoffelpommes
Lass gerne eine Bewertung da!
Noch keine Bewertungen
Gericht Steak
Küche Deutschland
Keyword Tri Tip Steak
Zubereitungszeit
45 Minuten
Kochzeit
25 Minuten
Gesamtzeit
1 Stunde 10 Minuten
🥕 Zutaten für das Rezept
2
  • 1 Tri-Tip Steak
  • Salz
  • Grill & Steak Pfeffer

Süßkartoffelpommes:

🥘 Zubereitung

  • Backofen auf 100 Grad vorheizen.Pfanne auf den Herd stellen und richtig heiß werden lassen und dann das Steak von allen vier Seiten jeweils ca. eine Minute scharf anbraten.Das Steak in den Ofen auf den Grillrost legen und nach ca.6-7 Minuten ist das Tri-Tip Steak medium/medium-rare (Am besten die Pfanne drunter stellen um den Fleischsaft aufzufangen).Nur noch mit Salz und Pfeffer würzen… Fertig!

Die Süßkartoffelpommes sind relativ einfach in der Zubereitung:

  • Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.Für zwei Personen nehmt ihr ca. 3 Süßkartoffeln, diese schälen und in Stifte schneiden.Die Pommes in eine Schale mit einem Esslöffel Öl vermengen.Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen.Ca. 20 Minuten im Ofen backen und anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.
Tipp: Sehr gut schmeckt es auch, wenn ihr aus frischem Rosmarin und Salz im Mixer ein Rosmarinsalz herstellt und dies über die Pommes streut.Loss et üch schmecke. 
Exklusiv bei Spicebude.de
HÖMMA LECKA - Unser Alleskönner

Unsere Geheim- und Allzweckwaffe für die herzhafte Küche, denn mit HÖMMA LECKA wird alles lecker! Egal ob Frikadellen, Geschnetzeltes, Bratkartoffeln, Kartoffelecken, Gemüsepfannen, Saucen, Pilze… oder angerührt mit Mayo oder Öl zur Grillmarinade, hiermit verleiht ihr euren Gerichten das gewisse Etwas.

 

NUR FÜR EUCH – Bis zu 19% Rabatt!

Mit dem Gutscheincode: GERNEKOCHEN erhaltet ihr zusätzlich 10% Rabatt auf eure Bestellung! Mit dem automatischen Staffelrabatt kommt ihr somit auf einen Preisnachlass von bis zu 19%.

Ihr landet über den Link direkt bei Spicebude.de, wo ihr unsere Mischung kaufen könnt.
Loss et üch schmecke
Loss et üch schmecke.
Uns ist noch wichtig: Auf den Inhalt dieses Beitrags wurde seitens unseres Auftraggebers zu keiner Zeit Einfluss genommen, dieser wurde von uns verfasst und entspricht zu 100% unserer eigenen Meinung.
Benjamin Pluppins
Dieser Beitrag kommt von: Benni

Benni ist nicht nur der Organisationsmensch im Hintergrund. Er hat den Überblick über Alles, schreibt die Emails und kümmert sich um das Technische.

Zusätzlich unterstützt und berät er kleine Manufakturen, Start Ups, namhafte Hersteller bis hin zu Global Playern in Sachen Social Media und Blogger Relations.

Chef ist er nicht nur am Herd, sondern vor allem auch an unseren Grills. Das er auch beruflich im BBQ-Bereich zu finden ist, kommt ihm da zugute. Bekannt ist er vor allem für seine Frikadellen, Steaks und sein super cremiges Rührei. Die süßen Sachen überlässt er dann Theres.
Zu Gesicht bekommt man ihn im Social Media eher selten, er ist die berühmte Stimme aus dem Off, die dann mit passenden Kommentaren Eindruck hinterlässt.

UND WAS SAGST DU?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Kommentar
26.05.2015 Cristinas Food Adventures
yum!
Kommentar
26.05.2015 Nathalie Falla
Das Bürgermeisterstück ist ein echter Geheimtipp und alleskönner. Auch als tafelspitz oder gulasch zu empfehlen.

Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.