SWISS Apéro zu Ostern- statt Schnittchen und Kuchen

Enthält Werbung
Theres
Theres
Kalender
28. März 2018
swiss apéro

Unser liebstes Seelenfutter

Rigatoni al forno
Rigatoni al forno
Pasta geht doch eigentlich immer, oder? Was gibt es besseres als einen warmen Nudelauflauf mit Käse überbacken und ganz viel Liebe zubereitet. Das ist echtes Soulfood und könnte ich eigentlich jeden Tag essen!

Jeden Sonntag gab es bei uns früher Kuchen. Wir wohnten mit meinen Großeltern in einem Haus und Punkt 15 Uhr rief meine Großmutter nach oben: Kaffee oder Tee? Mein Problem mit dieser Tradition: Ich stehe nicht so wirklich auf Kuchen und Torten, es gibt wirklich wenige, die ich gerne esse. Klar esse ich auch mal gerne ein leckeres Stück davon, aber zum einen ist da die Auswahl an Variationen, die mich überzeugen, gering und außerdem… doch nicht jeden Sonntag. Also saß ich da, im Kreise meiner Familie und schaute ihnen häufig beim Kuchenessen zu.


swiss apéroAn besonderen Feiertagen, wie z.B. Ostern, hatte ich da schon ein bisschen mehr Glück. Dann gab es nämlich Schnittchen mit Käse und gutem Schinken dazu. Während die anderen ihr Kuchenglück genossen, mochte ich meine Schinkenschnittchen. Am Allerliebsten mochte ich Rosinenstuten, gute Butter, richtig tollen Schinken und obendrauf saure Gurken. Ein paar Mal im Jahr überkommt mich diese Lust auf diese Art Schnittchen und dann gibt es bei mir kein Halten mehr.
swiss apéro
Dieses Jahr Ostern habe ich etwas anderes als meine üblichen Schnittchen gemacht. Es gab eine Apéro-Platte. Was das ist? Die Schweizer haben’s erfunden. Eine Platte, locker belegt mit Schweizer Fleischspezialitäten, die dünn aufgeschnitten werden, z.B. Bündnerfleisch oder Mostbröckli. In Deutschland gibt es diese servierfertig von der Marke SWISS APÉRO. Zusammen mit etwas würzigem Schweizer Käse, Weintrauben und Walnüssen ist die Apéro-Platte ganz schnell belegt und nicht nur für die Augen ein kleiner Schmaus. Wir haben dieses Schweizer Genussritual im Kreis unserer Liebsten gemacht. Meine Mutter hat einige Jahre in der Schweiz gearbeitet (daher auch mein Name) und kannte dieses herzhafte Naschwerk daher ganz gut. Auch meine dreijährige Nichte hatte ihren Spaß an der Apéro-Platte. Endlich mal niemand, der sie zwang mit der Gabel zu essen, sondern -happs- einfach zugreifen und ab in den Mund damit. Ein Apéro ist der perfekte Einstieg in einen gemütlichen Osternachmittag und Entspannung ist dabei garantiert!
swiss apéro

Einfach und superlecker!

Chili con Carne
Chili con Carne

Hier habt ihr nicht nur unser bestes Chili con Carne! Dazu präsentieren wir euch HOSSA! Die Fiesta Mexicana für euren Gaumen!

📖 Rezept
Das typische Schweizer Apéro-Plättli
Eine tolle Alternative zu Kaffee und Keksen ist eine Apéro-Platte.
Lass gerne eine Bewertung da!
Noch keine Bewertungen
Gericht Beilage
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
🥕 Zutaten für das Rezept
  • SWISS APÉRO Bündnerfleisch
  • SWISS APÉRO Mostbröckli
  • Schweizer Hartkäse, z.B. Tête de Moine, Sbrinz oder Gruyère
  • Weintrauben
  • Walnüsse
  • ggf. Rot- oder Weißwein

🥘 Zubereitung

  • Das Fleisch liegt schon perfekt geschnitten und drapiert in der SWISS APÉRO-Verpackung. Nehmt ein schönes Holzbrett oder eine Schieferplatte und legt das Fleisch dort locker drauf. Es sollte einzeln liegen und nicht wie auf einer traditionell "deutschen" Platte.
  • Den Käse, ähnlich dem Parmesan in kleine Stücke zerteilt, und mit ausreichend Platz neben die Fleischstücke legen.
  • Die Weintrauben nicht als ganze Rebe, sondern einzeln drauf legen, genauso die Nüsse verteilen.

swiss apéro
Wenn ihr wissen wollt, wo ihr die passenden SWISS APÉRO-Packungen bekommt, dann schaut einmal hier.
En Guete und Pröschtli!

Endlich da!
Unsere neue Gewürzmischung in Bio-Qualität!

Gemeinsam mit der Bio-Gewürzmanufaktur Rimoco haben wir uns zusammengesetzt um für euch mit SCHMACKES einen echten Allrounder an den Start zu bringen. Eine Gewürzmischung die zu fast jeder herzhaften Speise passt. Angefangen bei Frikadellen, Bolognese, Geschnetzeltes, ja selbst bei Kartoffelpüree sorgt SCHMACKES für das gewisse Etwas.

Wenn ihr über diesen Produktlink bei Amazon.de bestellt, bezahlt ihr exakt das Gleiche, aber Amazon gibt einen kleinen Teil des Gewinns an uns weiter und so könnt ihr uns unterstützen.
Loss et üch schmecke
Loss et üch schmecke.
Uns ist noch wichtig: Auf den Inhalt dieses Beitrags wurde seitens unseres Auftraggebers zu keiner Zeit Einfluss genommen, dieser wurde von uns verfasst und entspricht zu 100% unserer eigenen Meinung.
Theres von gernekochen.de
Dieser Beitrag kommt von:

Theres

Frau Gernekochen ist in Leben 1.0 Lehrerin an einer Gesamtschule, mit viel Liebe zu Ihrem Beruf.

Auf Gernekochen.de ist sie der Chef oder vielmehr die Chefin an der Kamera. Alle Fotos, die ihr hier findet, hat Theres geknipst (bis auf gaaaaanz wenige Ausnahmen). Da sie damit aber nicht mal ansatzweise ausgelastet ist, kümmert sie sich um den Auftritt auf Pinterest.

Zusätzlich ist sie auch das Gesicht in den Instagram Stories und bereichert unseren Content mit vielen leckeren Rezepten.

Ihre Vorlieben liegen in der italienischen Küche. Aber auch Kuchen und Gebäck aller Art oder Schmorgerichte, wie ihr unübertroffenes Gulasch, gehören zu ihren Steckenpferden.

Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.