Himbeeressig

Theres
Theres
Kalender
26. August 2014

Unser liebstes Seelenfutter

Rigatoni al forno
Rigatoni al forno
Pasta geht doch eigentlich immer, oder? Was gibt es besseres als einen warmen Nudelauflauf mit Käse überbacken und ganz viel Liebe zubereitet. Das ist echtes Soulfood und könnte ich eigentlich jeden Tag essen!

Bei meiner Tante wachsen im Garten wie verrückt die Himbeeren. Wenn die komplette Familie versorgt ist, bleibt leider immer noch genug übrig, um die ganze Familie noch einmal völlig ausreichend mit den süßen Früchtchen zu versorgen. Was macht man also, wenn man vom Naschen zu viel hat??? Man legt sie ein! Ok, Einlegen im klassischen Sinn ist es nicht, aber es geht doch in die Richtung.

Einfach und superlecker!

Chili con Carne
Chili con Carne

Hier habt ihr nicht nur unser bestes Chili con Carne! Dazu präsentieren wir euch HOSSA! Die Fiesta Mexicana für euren Gaumen!

📖 Rezept
Himbeeressig
So einfach ist es Fruchtessig selber zu machen. Für unseren Himbeeressig braucht ihr nur zwei Zutaten.
Lass gerne eine Bewertung da!
Noch keine Bewertungen
Gericht Dressing
Land & Region Deutschland
Keyword Himbeeressig
Zubereitungszeit
5 Minuten
Kochzeit
7 days
Gesamtzeit
10 days 5 Minuten
🥕 Zutaten für das Rezept
2 Flaschen

🥘 Zubereitung

  • Und jetzt wird es einfach: In einem sterilisierten, verschließbaren Gefäß beides zusammenführen und für 10 Tage auf die Fensterbank stellen. Jeden Tag kräftig schütteln.
  • Nach Ablauf der Tage, füllt den Essig über ein Sieb in einen Topf, damit ihr die Fruchtreste rausfiltern könnt. Kocht den Essig einmal auf. Danach könnt ihr ihn in schöne Flaschen umfüllen. Filtert ihn beim Umfüllen noch einmal durch ein Tuch, damit er möglichst klar wird und von Schwebeteilchen befreit wird. Der Essig eignet sich auch als kleines Geschenk zum Mitbringen.
Endlich da!
Unsere neue Gewürzmischung in Bio-Qualität!

Gemeinsam mit der Bio-Gewürzmanufaktur Rimoco haben wir uns zusammengesetzt um für euch mit SCHMACKES einen echten Allrounder an den Start zu bringen. Eine Gewürzmischung die zu fast jeder herzhaften Speise passt. Angefangen bei Frikadellen, Bolognese, Geschnetzeltes, ja selbst bei Kartoffelpüree sorgt SCHMACKES für das gewisse Etwas.

Wenn ihr über diesen Produktlink bei Amazon.de bestellt, bezahlt ihr exakt das Gleiche, aber Amazon gibt einen kleinen Teil des Gewinns an uns weiter und so könnt ihr uns unterstützen.
Loss et üch schmecke
Loss et üch schmecke.
Theres von gernekochen.de
Dieser Beitrag kommt von:

Theres

Frau Gernekochen ist in Leben 1.0 Lehrerin an einer Gesamtschule, mit viel Liebe zu Ihrem Beruf.

Auf Gernekochen.de ist sie der Chef oder vielmehr die Chefin an der Kamera. Alle Fotos, die ihr hier findet, hat Theres geknipst (bis auf gaaaaanz wenige Ausnahmen). Da sie damit aber nicht mal ansatzweise ausgelastet ist, kümmert sie sich um den Auftritt auf Pinterest.

Zusätzlich ist sie auch das Gesicht in den Instagram Stories und bereichert unseren Content mit vielen leckeren Rezepten.

Ihre Vorlieben liegen in der italienischen Küche. Aber auch Kuchen und Gebäck aller Art oder Schmorgerichte, wie ihr unübertroffenes Gulasch, gehören zu ihren Steckenpferden.

UND WAS SAGST DU?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Kommentar
04.08.2015
Melone-Feta-Salat: Perfekt für den Sommer
[…] dann ein wenig abgewandelt, man kann ihn prima mit allen möglichen Sorten Melone machen und der Himbeeressig gibt ihm noch einmal eine tolle, fruchtige […]
Kommentar
10.06.2015
Philly Cheese Steak - Amerikanische Sandwich-SpezialitätGernekochen.com
[…] Himbeeressig […]
Kommentar
31.05.2015
Rucki-Zucki-Kartoffelsalat - aus Resten was gezaubert
[…] 2 EL Himbeeressig […]
Kommentar
23.10.2014
Thai Sweet Chili Sauce - Wer braucht schon Glutamat?
[…] 100 ml Himbeeressig […]
Kommentar
28.08.2014
Garnelen in Butter geschwenkt mit Mangosalat
[…] 1 EL Himbeeressig (Rezept siehe hier) […]
Kommentar
26.08.2014
gernekochen
Hallo Eileen, als Geschenk natürlich genauso geeignet wie zum Eigengebraucht. Vor allem schmeckt man den Unterschied zum gekauften Himbeeressig. Wir wünschen dir auch weiterhin viel Spaß auf unserer Seite! Liebe Grüße Benni und Theres
Kommentar
26.08.2014
Eileen
Eine wunderbare Idee :) Als Geschenk für die Lieben bestimmt bestens geeignet. Liebe Grüße

Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.