Gefüllte Süßkartoffel

Gefüllte Süßkartoffeln mit Rucola-Pesto und Feta

Kalender
11. März 2016
Gefüllte Süßkartoffel

Bei unserem Osterbrunch mit den Jungs waren wir eher für den Lunchpart zuständig. Süßkartoffeln kommen immer häufiger bei uns auf den Tisch, denn sie sind eine leckere Alternative zu den normalen Kartoffeln. Zu den Kartoffeln gab es noch Lammkoteletts, dass Rezept dafür gibt es dann übermorgen. Das Rucola-Pesto war eher eine spontane Eingebung. Aber wir waren sehr überrascht, wie lecker es zu dem Lamm und den Süßkartoffeln war. Wären wir an dem Tag nicht schon so voll gefressen gewesen, wir hätten uns darüber hergemacht wie die Raupe Nimmersatt. Die gerösteten Pecannüsse darin waren großartig und haben es passend abgerundet. Probiert es mal aus, es wird euch genauso schmecken wie uns.

Zutaten für das Rezept der gefüllten Süßkartoffeln:

  • Süßkartoffeln (so viel ihr mögt)
  • 75 g Rucola
  • Handvoll Pecannüsse
  • Salz
  • 150 g Feta
  • Olivenöl
  • 1 Zehe Knoblauch

Zubereitung:

  1. Eine Pfanne erhitzen und die Pecannüsse darin anrösten.
  2. Rucola, Nüsse, Knoblauchzehe und ein wenig Salz in ein hohes Gefäß geben. Mit Olivenöl bedecken und mit dem Pürierstab zerkleinern. Zur Seite stellen.
  3. Die Süßkartoffeln in heißem Wasser kochen bis sie gar sind.
  4. In einer Auflaufform geben und in der Mitte aufreißen.
  5. Das Rucolapesto darüber geben, den Feta mit der Hand darüber zerbröckeln.

Loss et üch schmecke.
Morgen geht es wieder bei den Jungs weiter, die habe Laugenbrötchen im Gepäck und die sind gar nicht so schwer, wie alle sagen.
Das tolle Geschirr wurde uns von Villeroy & Boch als Leihgabe zur Verfügung gestellt.

Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.