Rahmwirsing

Thüringer Ravioli auf Rahmwirsing

Enthält Werbung
Kalender
1. September 2017
Rahmwirsing

Ich LIEBE Wirsing… Leider geht es meiner besseren Hälfte da nicht so, aaaber bei diesem Rahmwirsing wurde selbst sie schwach und dann gab es dazu noch leckere Ravioli. Was willst du mehr? Wie es dazu aber kam?
Mitte Juli waren wir mit Sascha & Torsten von diejungskochenundbacken.de, Kevin von onkel-kethe.de und Niki & Flo von bigmeatlove.de in den Premiumchalets von den Hainichhöfen in Thüringen gewesen.
Mal ganz davon abgesehen, dass wir ein wundervolles Wochenende mit tollen Menschen in einer atemberaubenden Landschaft hatten (HIER könnt ihr mehr dazu lesen), haben wir alle natürlich auch gekocht. Ich habe mir vorher Gedanken gemacht, wie man die Regionalität Thüringens mal etwas anders darstellen könnte und bin auf diese Idee gekommen: Thüringer Ravioli mit Rahmwirsing… Auf der einen Seite, gute deutsche Hausmannskost, auf der anderen Seite aber etwas anders präsentiert.
Das genaue Rezept? Das bekommt ihr hier!

Zutaten für die Thüringer Ravioli (ca. 6-8 Portionen):

  • 200 g Mehl Semola di grano duro (Hartweizenmehl)
  • 50 g Mehl Type 405
  • 1 Ei
  • 90 ml Wasser
  • 500 g Thüringer Mett
  • 300 ml Hühnerbrühe

Zubereitung der Ravioli im Dampfgarer:

  1. Aus den Mehlen, Ei und Wasser einen glatten Teig zubereiten. Diesen für eine Stunde in den Kühlschrank zum Ruhen geben.
  2. Den Teig unterteilen (ca. 6 Teile) und zu langen Schläuchen ausrollen. Der Teig sollte nicht zu dick sein, aber auch nicht zu dünn.
  3. Nehmt mit Hilfe eines Teelöffels ein walnussgroßes Stück vom Mett, formt eine Kugel daraus und setzt sie auf den ausgerollten Teig. Lasst dazwischen ca. 3 cm Platz. Nehmt etwas Wasser und streicht damit um das Mett. Das hält nachher die Teige zusammen.
  4. Nachdem ihr das Mett verteilt habt, legt einen weiteren ausgerollten Teig über den gerade bearbeiteten. Drückt den Teig fest um die Mettkügelchen, sodass keine Luft mehr eingeschlossen ist.
  5. Nehmt dann ein Glas und drückt mit der offenen Seite die Ravioli aus. Den übriggebliebenen Teig wieder zu einem Teig formen und ausrollen.
  6. Wiederholt die Schritte bis der Teig aufgebraucht ist.
  7. Den Dampfgareinsatz herausnehmen und die Ravioli dort rein legen. Mit 150 ml Hühnerbrühe angießen und für 12 Min. bei 100°C in den Dampfgarer geben.

Zubereitung der Thüringer Ravioli im Topf:

  1. Die Schritte 1-6 von oben befolgen.
  2. Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Wenn es kocht, gebt 1,5 TL Salz hinein.
  3. Lasst dann die Ravioli langsam hineingleiten und ca. 4-5 Min. kochen.
  4. Mit einer Schaumkelle rausholen, kurz abtropfen lassen und mit dem Wirsing servieren.

RahmwirsingZutaten für den Rahmwirsing (ca. 6-8 Portionen):

  • 1 Wirsing groß
  • 200 g durchwachsener Speck
  • 50 g fetter Speck
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Gernekochen Universalgewürz (wenn nicht vorhanden, weglassen und 350 ml (anstatt 200 ml) Gemüsebrühe nehmen, diese aber vorher auf 200 ml einkochen)
  • 150 g Creme Fraiche
  • 50 g Sahne
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung vom Rahmwirsing:

  1. Die äußeren, nicht so schönen, Blätter vom Wirsing entfernen, den Kopf vierteln, den Strunk rausschneiden und die Viertel dann dünn runterschneiden.
  2. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden, den durchwachsenen Speck in etwas gröbere und den fetten Speck auch wieder in ganz feine Würfel schneiden.
  3. In einem kleinem Topf oder einer Pfanne den fetten Speck knusprig auslassen und diesen mit einem Schöpflöffel auf einen Teller mit Küchenpapier geben.
  4. In einen großen Topf gebt ihr den durchwachsenen Speck mit etwas Fett aus der Pfanne und röstet diesen kurz an.
  5. Danach die Zwiebeln kurz anschwitzen, bevor ihr den Wirsing dazu gebt. Dieser darf ruhig ein ganz kleines bisschen Röstaromen abbekommen, bevor ihr die ganze Sache mit der Gemüsebrühe ablöscht und das Universalgewürz dazu gebt.
  6. Knapp 5 Minuten mit Deckel köcheln lassen bevor ihr den Herd auf die kleinste Stufe stellt.
  7. Nach weiteren 5 Minuten Creme Fraiche und Sahne dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Nun für ca. 20 Minuten sanft ziehen lassen (darauf achten, dass die Temperatur nicht zu hoch ist, damit die Sahne nicht gerinnt).
  9. Zum Schluß beim Anrichten den fetten Speck über den Rahmwirsing streuen.

Lassts eisch schmeggn!

Loss et üch schmecke.

Instagram Logo

Hast du dieses Rezept getestet?

Wir freuen uns, wenn du uns auf Instagram taggst! Und zwar mit:

@gernekochen
Uns ist noch wichtig: Auf den Inhalt dieses Beitrags wurde seitens unseres Auftraggebers zu keiner Zeit Einfluss genommen, dieser wurde von uns verfasst und entspricht zu 100% unserer eigenen Meinung.

WEITERE REZEPTE

UND WAS SAGST DU?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar
31.12.2017
Unsere #foodblogbilanz17 - Unser Jahresrückblick
[…] Sommer, einen Kurzurlaub, in dem die Zeit still stand und wir wirklich durchatmen konnten: Unsere Thüringer Ravioli. Die sind auf den Hainichhöfen entstanden und wir können euch diesen Ort nur allerwärmstens […]
Kommentar
31.12.2017
Unsere #foodblogbilanz17 - Unser Jahresrückblick
[…] Sommer, einen Kurzurlaub, in dem die Zeit still stand und wir wirklich durchatmen konnten: Unsere Thüringer Ravioli. Die sind auf den Hainichhöfen entstanden und wir können euch diesen Ort nur allerwärmstens […]
Kommentar
31.12.2017
Unsere #foodblogbilanz17 - Unser Jahresrückblick
[…] Sommer, einen Kurzurlaub, in dem die Zeit still stand und wir wirklich durchatmen konnten: Unsere Thüringer Ravioli. Die sind auf den Hainichhöfen entstanden und wir können euch diesen Ort nur allerwärmstens […]
Kommentar
21.10.2017
Rezept: Schnitzel mit Pilzrahmsauce von Gernekochen.de
[…] die Tage nicht aber so ist das nunmal. Neben Schnitzel kämen zu dieser Liste noch Frikadellen, Rahmwirsing, Risotto, Pizza, Steak, Fischstäbchen mit Kartoffelpüree und Spinat, Backfisch, Burger, Nudeln […]
Kommentar
21.10.2017
Rezept: Schnitzel mit Pilzrahmsauce von Gernekochen.de
[…] die Tage nicht aber so ist das nunmal. Neben Schnitzel kämen zu dieser Liste noch Frikadellen, Rahmwirsing, Risotto, Pizza, Steak, Fischstäbchen mit Kartoffelpüree und Spinat, Backfisch, Burger, Nudeln […]
Kommentar
21.10.2017
Rezept: Schnitzel mit Pilzrahmsauce von Gernekochen.de
[…] die Tage nicht aber so ist das nunmal. Neben Schnitzel kämen zu dieser Liste noch Frikadellen, Rahmwirsing, Risotto, Pizza, Steak, Fischstäbchen mit Kartoffelpüree und Spinat, Backfisch, Burger, Nudeln […]
Kommentar
11.09.2017
Rezept: Geschmorter Rotkohl mit Bauchspeck - gernekochen.de
[…] habe ich mich aus meiner Komfortzone, was Essen anbelangt, herausgewagt. Wegen ihm probiere ich Rahmwirsing (den einzigen, den ich esse), esse Blumenkohl und diverse andere Sachen, an die ich mich nicht […]
Kommentar
11.09.2017
Rezept: Geschmorter Rotkohl mit Bauchspeck - gernekochen.de
[…] habe ich mich aus meiner Komfortzone, was Essen anbelangt, herausgewagt. Wegen ihm probiere ich Rahmwirsing (den einzigen, den ich esse), esse Blumenkohl und diverse andere Sachen, an die ich mich nicht […]
Kommentar
11.09.2017
Rezept: Geschmorter Rotkohl mit Bauchspeck - gernekochen.de
[…] habe ich mich aus meiner Komfortzone, was Essen anbelangt, herausgewagt. Wegen ihm probiere ich Rahmwirsing (den einzigen, den ich esse), esse Blumenkohl und diverse andere Sachen, an die ich mich nicht […]
Kommentar
06.09.2017
Sandra Franitza
Das Bild ist einfach klasse :-) Ich bin ein Wirsing Fan, immer schon ;-)
Kommentar
06.09.2017
Sandra Franitza
Das Bild ist einfach klasse :-) Ich bin ein Wirsing Fan, immer schon ;-)
Kommentar
06.09.2017
Sandra Franitza
Das Bild ist einfach klasse :-) Ich bin ein Wirsing Fan, immer schon ;-)
Kommentar
06.09.2017
Gernekochen
Genau das denken wir auch!
Kommentar
06.09.2017
Gernekochen
Genau das denken wir auch!
Kommentar
06.09.2017
Gernekochen
Genau das denken wir auch!
Kommentar
05.09.2017
Gernekochen
Herzlich Willkommen!
Kommentar
05.09.2017
Gernekochen
Herzlich Willkommen!
Kommentar
05.09.2017
Gernekochen
Herzlich Willkommen!
Kommentar
03.09.2017
Benjamin Pluppins
Das freut mich sehr!
Kommentar
03.09.2017
Benjamin Pluppins
Das freut mich sehr!
Kommentar
03.09.2017
Benjamin Pluppins
Das freut mich sehr!
Kommentar
03.09.2017
Die Jungs kochen und backen
Ach ja .. das sollte die leckeren Ravioli nicht schmälern ..!
Kommentar
03.09.2017
Die Jungs kochen und backen
Ach ja .. das sollte die leckeren Ravioli nicht schmälern ..!
Kommentar
03.09.2017
Die Jungs kochen und backen
Ach ja .. das sollte die leckeren Ravioli nicht schmälern ..!
Kommentar
01.09.2017
Michaela Hoechst-Lühr
Wirsing ist so eines der Gemüse, dass ich früher nicht so sehr mochte. Das hat sich Gottseidank sehr geändert und ich freu mich riesig über die Idee!
Kommentar
01.09.2017
Michaela Hoechst-Lühr
Wirsing ist so eines der Gemüse, dass ich früher nicht so sehr mochte. Das hat sich Gottseidank sehr geändert und ich freu mich riesig über die Idee!
Kommentar
01.09.2017
Michaela Hoechst-Lühr
Wirsing ist so eines der Gemüse, dass ich früher nicht so sehr mochte. Das hat sich Gottseidank sehr geändert und ich freu mich riesig über die Idee!
Kommentar
01.09.2017
Ines Karlin
Ich bin auch gar nicht so der rieseige Wirsingfan. Aber als Suppe und mit Rahm ist es echt voll in Ordnung :)
Kommentar
01.09.2017
Ines Karlin
Ich bin auch gar nicht so der rieseige Wirsingfan. Aber als Suppe und mit Rahm ist es echt voll in Ordnung :)
Kommentar
01.09.2017
Ines Karlin
Ich bin auch gar nicht so der rieseige Wirsingfan. Aber als Suppe und mit Rahm ist es echt voll in Ordnung :)
Kommentar
01.09.2017
Sarah Thor
Das wusste ich, aber womit würzt ihr?
Kommentar
01.09.2017
Sarah Thor
Das wusste ich, aber womit würzt ihr?
Kommentar
01.09.2017
Sarah Thor
Das wusste ich, aber womit würzt ihr?
Kommentar
01.09.2017
Sascha Suer
Sehr geile Kombi, Rahmwirsing esse ich total gerne!
Kommentar
01.09.2017
Sascha Suer
Sehr geile Kombi, Rahmwirsing esse ich total gerne!
Kommentar
01.09.2017
Sascha Suer
Sehr geile Kombi, Rahmwirsing esse ich total gerne!
Kommentar
01.09.2017
Marsha Silenzi
Ich liebe Wirsing auch!
Kommentar
01.09.2017
Marsha Silenzi
Ich liebe Wirsing auch!
Kommentar
01.09.2017
Marsha Silenzi
Ich liebe Wirsing auch!
Kommentar
01.09.2017
Gernekochen
Ich auch! :-)
Kommentar
01.09.2017
Gernekochen
Ich auch! :-)
Kommentar
01.09.2017
Gernekochen
Ich auch! :-)
Kommentar
01.09.2017
Elke Palenio
Ich liebe Wirsing in allen Variationen
Kommentar
01.09.2017
Elke Palenio
Ich liebe Wirsing in allen Variationen
Kommentar
01.09.2017
Elke Palenio
Ich liebe Wirsing in allen Variationen
Kommentar
01.09.2017
Gernekochen
Ich auch!
Kommentar
01.09.2017
Gernekochen
Ich auch!
Kommentar
01.09.2017
Gernekochen
Ich auch!
Kommentar
01.09.2017
Gernekochen
Das freut mich sehr zu hören!
Kommentar
01.09.2017
Gernekochen
Das freut mich sehr zu hören!
Kommentar
01.09.2017
Gernekochen
Das freut mich sehr zu hören!
Kommentar
01.09.2017
Gernekochen
Vielen lieben Dank!
Kommentar
01.09.2017
Gernekochen
Vielen lieben Dank!
Kommentar
01.09.2017
Gernekochen
Vielen lieben Dank!
Kommentar
01.09.2017
Gernekochen
Bitte? Ich bin geschockt ;-) Thüringer Mett ist gewürztes Schweinemett.
Kommentar
01.09.2017
Gernekochen
Bitte? Ich bin geschockt ;-) Thüringer Mett ist gewürztes Schweinemett.
Kommentar
01.09.2017
Gernekochen
Bitte? Ich bin geschockt ;-) Thüringer Mett ist gewürztes Schweinemett.
Kommentar
01.09.2017
Gernekochen
Finden wir auch ;-)
Kommentar
01.09.2017
Gernekochen
Finden wir auch ;-)
Kommentar
01.09.2017
Gernekochen
Finden wir auch ;-)
Kommentar
01.09.2017
Gernekochen
Für dich doch immer! Danke!
Kommentar
01.09.2017
Gernekochen
Für dich doch immer! Danke!
Kommentar
01.09.2017
Gernekochen
Für dich doch immer! Danke!
Kommentar
01.09.2017
Gernekochen
Ganz genau!
Kommentar
01.09.2017
Gernekochen
Ganz genau!
Kommentar
01.09.2017
Gernekochen
Ganz genau!
Kommentar
01.09.2017
Katti Krause
Ich liebe auch Wirsing und gefühlt ist die Saison immer zu kurz. :D
Kommentar
01.09.2017
Katti Krause
Ich liebe auch Wirsing und gefühlt ist die Saison immer zu kurz. :D
Kommentar
01.09.2017
Katti Krause
Ich liebe auch Wirsing und gefühlt ist die Saison immer zu kurz. :D
Kommentar
01.09.2017
Florian Deffte
Ich muss sagen das war ein Knaller. Danke noch mal für die Portion Wirsing ohne Rahm ❤️
Kommentar
01.09.2017
Florian Deffte
Ich muss sagen das war ein Knaller. Danke noch mal für die Portion Wirsing ohne Rahm ❤️
Kommentar
01.09.2017
Florian Deffte
Ich muss sagen das war ein Knaller. Danke noch mal für die Portion Wirsing ohne Rahm ❤️
DIR GEFÄLLT UNSERE BEITRAG?
DANN TEILE IHN DOCH MIT ANDEREN!

WERBUNG
DIE BESTEN REZEPTE FÜR DEN OBERHITZEGRILL
Unser neues Kochbuch mit 69 Rezepten von uns und tollen weiteren Foodblogs.

Wir stecken hinter Gernekochen!

BLOGS, DIE WIR GERNE LESEN:
Wenn ihr von Foodblogs nicht genug bekommen könnt, dann haben wir hier für euch unsere „Lieb-Links“ gesammelt. Ein Klick lohnt sich!

Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.