Browsing Tag

Griechisch

VORSPIEL

Skordalia und Panzaria Kritika – Kartoffeldip und Rote Bete Salat aus Kreta [enthält Werbung]

20. Dezember 2016
Panzaria/Skordalia

Was ist bei Euch standardmäßig immer Zuhause? Natürlich Mehl und Eier, bei uns kommt noch Olivenöl hinzu. Interessanterweise muss es immer griechisches Olivenöl sein. Italienisches oder Spanisches finden wir beide leider nicht so lecker.

Begonnen hat meine griechische Olivenölliebe auf Rhodos. Kleine, feine Läden haben mich dazu animiert mich mit Olivenöl einzudecken (und ich danke immer noch dem Flughafengott, dass in meinem Koffer nichts zerbrochen ist). Die Gerichte damit waren der Hammer, unglaublich.

Heute haben wir für euch, ebenfalls mit griechischem Olivenöl, typisch griechische bzw. kretische Gerichte mitgebracht (vielleicht auch um diesem Wetter hier zu entfliehen). Weiterlesen

VORSPIEL

Auberginen mit Knoblauch und Tomaten – Melitzanes skordostoumbi

3. November 2016
aubergine mit knoblauch

Auberginen mit Knoblauch und Tomaten ist eines meiner allerliebsten Lieblingsgerichte oder vielmehr meine liebste Vorspeise überhaupt. Dazu gibt es eine kleine Geschichte…

Seit gut und gerne 25 Jahren habe ich in Krefeld einen Lieblingsgriechen, wo ich schon als Schulkind mit meinen Eltern essen gegangen bin und dort gibt es auch heute noch dieses Gericht, was ich einfach nicht stehenlassen kann! Früher waren wir meist mit mehreren Personen dort essen und mein Vater hat dann immer gemischte Vorspeisen für alle bestellt. Dazu gehörten dann auch diese Auberginen mit Knoblauch und Tomaten und ich habe das geliebt. Ein schönes Scheibchen Brot dazu und ich war glücklich! Dies hat sich auch bis heute nicht geändert.

Als ich Ende Dezember zurück nach Krefeld gezogen bin, endete einer unserer ersten Abende wieder in diesem Restaurant, welches wir jetzt sogar fußläufig erreichen können und was habe ich da als Vorspeise bestellt? Richtig! 🙂 Es schmeckt auch noch genau wie früher und nach einigen Versuchen habe ich das Rezept nun so umsetzen können, dass es nach „früher“ schmeckt und ich wieder daran denken muss, wie ich mit meinen Eltern und Freunden bei diesem Griechen sitze und Auberginen mit Knoblauch und Tomaten esse!

Weiterlesen

ZUM SATTWERDEN

Gebackener Feta – Griechisches Urlaubsflair für daheim

11. Oktober 2016
Gebackener Feta

Gebackener Feta gehört mit zu unseren Standard-Vorspeisen, wenn wir beim Griechen sind. Allerdings kam mir die Idee zum gebackenen Feta nicht im Restaurant, sondern Zuhause. Ich liege Herrn Gernekochen nämlich ständig in den Ohren, dass ich wieder Urlaub möchte, und das aber am Meer, und wir waren ja schon lange nicht mehr im Urlaub, sondern immer nur in Städten unterwegs und möp, möp, möp. Für nächstes Jahr hat er mir versichert, dass ich meinen Strandurlaub bekomme.

Da nächstes Jahr aber noch so weit hin ist, habe ich mir einen kleinen Vorgeschmack gegönnt. Das Rezept ist denkbar einfach und wenn ihr Zutaten austauschen wollt, fühlt euch frei, dieses zu tun.  Weiterlesen

ZUM SATTWERDEN

Gyros – so einfach geht das!

2. November 2015
Gyros

Als Kinder haben wir uns immer gefreut wie ein Schnitzel, wenn es Zuhause Gyros gab. Das hatte sowas wie Hamburger mit sich. Das Gyros haben wir natürlich nicht selber gemacht. Noch nicht einmal selber gewürzt, es wurde immer fertig an der Fleischtheke vom Supermarkt geholt. Heute habe ich mir gedacht, machen wir das Gyros für die Pfanne selber. Das wird ja nicht so schwer sein. Und Überraschung – es war natürlich auch nicht schwierig. Die Gewürze kamen zum Teil von unserem Balkon, also beste rheinische Qualität. Natürlich braucht das Gyros mehr Zeit als wenn ich es fertig von der Theke hole. Aber wie immer weiß ich dann die Zutaten (wer lässt sich vom Fleischer schon die Mappe mit den Inhaltsstoffen geben???) und kann entscheiden in welche Richtung ich es geschmacklich schicken möchte. Ich hoffe, es schmeckt euch genauso gut wie uns (ich musste um Fleisch für das Foto mit Herrn Gernekochen kämpfen). Wir haben einfach noch Pommes und Tzatziki sowie einem gemischten Salat ohne Dressing dazu gemacht. Es wird euch schmecken.

Weiterlesen

ZUM SATTWERDEN

Greek Style Burger mit Krautsalat und Tzatziki

4. September 2014

Wie ihr ja schon wisst, gab es bei uns am Wochenende Burger! Dabei gab es neben einem ganz normalen Standard-Burger auch zwei „besondere“ Varianten. Diese Burger wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten und nach unserem Burger mit Gorgonzola und Birne, zeige ich euch heute unseren Greek Style Burger! Die Idee dahinter war eigentlich ganz einfach… Ich wollte geschmacklich in die Richtung von Gyros gehen, aber daraus eben einen Burger bauen. So habe ich mich für Schweinehack entschieden und diesen wie Gyros angemacht.

Ihr glaubt gar nicht, wie lecker das Ganze dann geschmeckt hat. Ich kann euch nur empfehlen den Burger zu probieren. Ist einfach mal was anderes als diese ganzen Burger aus den Fast-Food Ketten und in der Zubereitung auch nicht schwer.

Weiterlesen

ZUM BEKLECKERN

Tzatziki

2. September 2014

Tzatziki, Zaziki, Cacik – keine Ahnung, wie man das jetzt richtig schreibt, aber eines steht fest: Das ist richtig lecker!
Den leckersten Tzatziki habe ich auf Rhodos gegessen, in der Taverne der Ladiko Bucht. Oh, ein Gedicht. Und fast jedes Mal stand ich davor, habe den Tzatziki auf der Gabel und im Mund analysiert und gedacht, was muss ich tun, damit der in good old Germany genauso schmeckt wie hier. Leider passten das Meer und die Bucht nicht in meine Reisetasche…
Wieder daheim habe ich mir besonders viel Mühe gegeben, ihn so gut wie möglich nachzumachen. Wenn ihr ihn also zubereitet und dann auf dem Balkon oder auf der Terrasse sitzt, auf dem Teller Fladenbrot mit Tzatziki und in der Hand ein Glas Wein habt, müsst ihr euch nur noch vorstellen, dass vor euch gerade das Meer plätschert. Viel Spaß beim Kurzurlaub!

Weiterlesen