Gernekochen.de – Willkommen auf unserem Foodblog mit vielen leckeren Rezepten!

Unglaublich, aber wahr: Dies ist der erste Carrot Cake. Andere würden vielleicht Rüblikuchen sagen. Ich sage Carrot Cake. Und er ist so saftig (und das auch noch nach Tagen) und macht richtig was her auf der Ostertafel. Wir haben ihn als Naked Cake gebacken, das müsst ihr nicht, ich habe auch noch ein paar Vorschläge gemacht, wie ihr ihn auch machen könnt.

Zum Beitrag

Aber jetzt zu uns…

Wir sind Theres und Benni und wollen euch hier teilhaben lassen an unseren Ausflügen in die Küchen dieser Welt.

Wir lieben es zu Kochen, Braten, Grillen, Beefen oder auch zu Backen…

Ok… Backen gehört lediglich bei Theres zu den Vorlieben in der Küche. Benni kann man mit Teig jagen oder genauer gesagt mit der Zubereitung von Teig. Was uns schmeckt und gefällt landet dann hier auf unserem Blog und wir hoffen, es erfreut euren Gaumen genauso wie den unsrigen!

Egal ob Cooking Chef Gourmet, Pfanne, Topf, Backofen oder Grill…

… wir lieben die Vielfalt in der Küche. Dies macht auch bei Küchengeräten oder Zubereitungsarten keinen Halt
Warum wir das machen und vieles mehr erfährst du durch einen Klick HIER.

Wir wünschen euch viel Spaß!

Gernekochen, Rezepte, Thermomix, Foodblog

[Werbung]

Gernekochen Universalgewürz

Gemeinsam entwickelt mit Spicebar

Der Allrounder unter den Gewürzen! Geschmack pur in BIO Qualität.

 

Hier Bestellen

Gernekochen.de – Willkommen auf unserem Foodblog mit vielen leckeren Rezepten!

#gernekochenunterwegs

Immer wenn es mal nicht um Rezepte oder Buchempfehlungen geht, seid ihr hier richtig! Unter #gernekochenunterwegs berichten wir euch von kulinarischen Reisen, Events, Restaurantbesuchen und allem was die Welt an Abenteuern für uns bereit hält.

Kulinarischer Streifzug durch München (Werbung/Pressereise)

UNSERE REZEPTE

Cooking Chef Rezepte

Rezepte für die Kenwood® Cooking Chef

Grill | BBQ & Burger

Feurige Gerichte vom Grill & BBQ

Schnelle Rezepte

Rezeptideen wenn’s schnell gehen muss

Es ist wieder Zeit für das monatliche „All you need is…“. Das Thema „Heimatküche“ umzusetzen, war etwas schwieriger, weil wir beide aus  zwei unterschiedlichen Regionen kommen. Benni kommt vom Niederrhein, ich komme aus dem Emsland. Lange diskutiert haben wir nicht, ich habe einfach gesagt, ich mache was aus dem Emsland. Geworden ist es der Weggen […]

  • Werbung

Hattet ihr es eigentlich schon mitbekommen? Gemeinsam mit Spicebar haben wir unser nächstes Gewürz entwickelt. Diesmal sollte es um eine meiner absoluten Leibspeisen gehen und dies ist eine gute Bolognese!

Wir haben diesmal aber keine Spaghetti gemacht, sondern eine Lasagne Bolognese. Es war sooooo lecker!

Unsere Eierlikör Cupcakes sind eigentlich nur deshalb gemacht worden, weil ich im Supermarkt die pastelligen Schokoeier gesehen habe und sie unbedingt mit nach Hause nehmen wollte. Und weil Ostern vor der Tür steht, kann man eigentlich ja nur was mit Möhren oder Eierlikör machen. Ich habe mich deshalb für Letzteres entschieden und war sehr glücklich mit der Entscheidung. Der Eierlikör hält sich sowohl im Muffin als auch in der Buttercreme dezent im Hintergrund, sorgt aber trotzdem für eine unglaubliche Saftigkeit.

  • Werbung

Jede Kultur kennt Teigtaschen. In Polen gibt es Pieroggi, in Russland Pelmeni, wir haben die Maultaschen, in Japan gibt es Gyoza und in Korea gibt es Mandu. Und genau diese haben wir gemacht. Aber nicht in einem Bambusdämpfer oder anderen Töpfen gedämpft. Nein, wir haben diesmal unsere Mikrowelle dafür benutzt.

  • Werbung

Ich kann mich nicht daran erinnern, dass es bei uns Zuhause Apfelküchle gab. Apfelkuchen und Apfelpfannkuchen, ja, aber Apfelküchlein? Nein, nicht das ich wüsste. Das erste Mal habe ich sie mit Schülern im Hauswirtschaftsunterricht gemacht. Ging natürlich direkt in die Hose. Das Fett spritzte nur überall so hin, die meisten Apfelküchle waren leicht angebrannt, weil die Schüler die Herdplatte nicht runtergestellt hatten. Oh man, war das ’ne Sauerei.

Gute Kräuterbutter ist eigentlich total simpel und so lecker, wenn man es gut macht. Gerade zu Steak oder Kartoffeln passt eine Kräuterbutter immer. Bärlauch ist mit Sicherheit eines meiner liebsten Kräuter und ich freue mich immer wie Bolle, wenn die Saison losgeht. Diesmal habe ich den Bärlauch in eine Kräuterbutter gerührt. Wobei die Bärlauch-Parmesan-Butter nur aus Bärlauch, Parmesan, Butter und Salz besteht. Viel mehr andere Kräuter gibt es dazu nicht.

  • Werbung

Heute widmen wir uns einem Sandwich, aber was für einem!!! Es soll um ein wirklich geniales Pastrami-Sandwich gehen, welches in wenigen Minuten fertig auf dem Tisch steht. Würziges Brot aus dem Holzofen, dazu eine ordentliche Portion leckerem Pastrami, Spiegelei, Krautsalat, Chili-Mayo und einem Klecks Senf. Das war so unglaublich lecker und so schnell gemacht, dass ich es gerade schon wieder essen könnte! Was Steinhaus damit zu tun? Klickt euch zum Beitrag und erfahrt mehr.

  • Werbung (unbeauftragt)

Diese Dinger, diese Oreo®-Buns, diese Hefeschnecken, haben mich sofort gekriegt. Und mit sofort meine ich sofort. Ich habe hineingebissen und das Gnatschige beim Zusammenbeißen hat mein Herz geklaut. Nun gut, nicht ganz unbeteiligt war auch die Glasur, aber den Hauptanteil hat das Innere dieser Hefeschnecken. Oh man, ich könnte sie schon wieder backen. Echt, so lecker sind sie gewesen.

  • Werbung

Wir lieben Kräuterquark… Vor allem Kräuterquark mit Pellkartoffeln und Ei. Wir sind nicht wirklich festgelegt, ob als Rührei, Spiegelei, pochiert oder auch einfach nur  gekocht. Wir machen meist das, was uns gerade im Sinn steht. Manchmal reichern wir das Ganze mit etwas Speck oder Hühnchen an. Was aber in Stein gemeisselt ist, ist der Kräuterquark und die Kartoffeln. Wir waren schon etwas erschrocken, als wir gesehen haben, dass dieses Rezept nicht auf unserem Blog ist. Passend zur ALDI SÜD Parade zum Thema „Frühlingskräuter“ haben wir uns also endlich diesem Gericht gewidmet.

Partner & Freunde

Was ist los auf instagram?