ZUM SATTWERDEN

Marinierte dicke Rippe aus dem Ofen

21. Juni 2016
Dicke Rippe

Dieses Rezept, für dicke Rippe, eignet sich wunderbar zum Grillen, aber auch bei schlechtem Wetter könnt ihr diese einfach im Ofen machen.

Wir haben das Schweinchen hier leicht asiatisch mariniert und dazu passt Reis oder einfach nur ein schönes Baguette oder Bauernbrot. Ohne viel Arbeit habt ihr ein leckeres Gericht auf dem Tisch.

Die Zubereitung auf dem Grill ersparen wir euch und konzentrieren uns mal auf den Backofen.

Zutaten für das Rezept (Marinierte dicke Rippe):

  • 1 kg dicke Rippe
  • 5 TL Hoisin Sauce
  • 7 TL Sojasauce
  • 5 TL Reisessig
  • 10 TL Reiswein
  • 200 ml Kalbsfond
  • 1/2 TL Chilipulver
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Das Fleisch in einzelne Rippen teilen, leicht salzen und pfeffern und dann zusammen mit allen Zutaten in eine verschließbare Schüssel geben, alles gut durchschütteln und mindestens für 2-3 Stunden marinieren. Am besten bereitet ihr dies am Vorabend zu und lasst es im Kühlschrank durchziehen.
  2. Backofen auf 150°C Ober/- Unterhitze vorheizen und in der Zwischenzeit die Rippen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backbleck verteilen. Den entstandenen Saft in einen kleinen Topf geben und dort bei schwacher Hitze einkochen lassen.
  3. Die dicke Rippe für ca. zwei Stunden in den Ofen geben und bei der Hälfte der Zeit mit dem eingekochten Sud einpinseln, umdrehen und wieder einpinseln.
  4. Die dicke Rippe aus dem Ofen holen und zusammen mit der Soße servieren.

Loss et üch schmecke.

Vielleicht gefällt dir auch

Ein Kommentar

  • Antworte Michaela Hoechst-Lühr 22. Juni 2016 um 8:29

    Sehr lecker!

  • Möchtest du uns was mitteilen?