Rum-weg-Hähnchen: Ganz einfaches Ofenhähnchen

Theres
Theres
Kalender
25. Oktober 2016
Ofenhähnchen

Einfach und superlecker!

Erdnuss-pralinen
Erdnuss-Pralinen

Ich liebe Erdnüsse in allen Variationen und ganz besonders mit Schokolade. Deswegen war der Weg nicht weit zu diesen Erdnuss-Pralinen.

Einige von euch werden sich jetzt fragen: Was zur Hölle ist denn ein Rum-weg-Hähnchen??? Nun ja, eigentlich könnte es auch Resthähnchen oder Ofenhähnchen nennen, aber rum-weg hört sich besser an. Denn die Zutaten zu dem Rum-weg-Hähnchen standen in der Küche rum und mussten weg. Und das war einiges. Das Interessanteste davon sind vielleicht die Weintrauben. Aber die waren so lecker zusammen mit dem Hähnchen und dem geschmorten Knoblauch und der Paprika und dem ganzen anderen Zeugs drumherum. Also wenn bei euch noch was rum steht und weg soll, dann ab damit zum Hähnchen und rein in den Ofen. Sollte bei euch nichts rumstehen, könnt ihr es natürlich besorgen ;-D

Einfach und superlecker!

rotes thai curry
Rotes Thai Curry mit Hähnchenfleisch

Thailändische Küche erinnert mich immer sofort an Urlaub… Sonne… Strand und ist dann noch so unglaublich lecker. Unser Rotes Thai Curry sollte jeden Liebhaber asiatischer Küche überzeugen und für die Vegetarier unter euch, lasst das Hähnchen einfach weg.

📖 Rezept
Rum-weg-/Ofenhähnchen
Wenn ihr auch noch einiges an Obst und Gemüse übrig habt, ist unser Ofenhähnchen genau das Richtige für euch. Besser kann Resteverwertung nicht sein.
Lass gerne eine Bewertung da!
Noch keine Bewertungen
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutschland
Keyword Ofenhähnchen, Rum-weg-Hähnchen
Zubereitungszeit
10 Minuten
Kochzeit
1 Stunde 30 Minuten
Gesamtzeit
1 Stunde 40 Minuten
🥕 Zutaten für das Rezept
4
  • 1 ganzes Hähnchen ca. 1,5 kg
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • frische gemischte Kräuter z.B. Rosmarin, Thymian, etc.
  • 2 kleine Paprika oder Spitzpaprika
  • 2 frische Knoblauchknollen
  • 4-5 Schalotten
  • Weintrauben als ganze Traube
  • was auch immer ihr an Gemüse dabei haben wollt

🥘 Zubereitung

  • Den Ofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  • Das Hähnchen unter fließend Wasser von innen und außen abwaschen und trockentupfen.
  • Die Hälfte der gemischten Kräuter grob hacken und mit dem Öl, Salz und Pfeffer vermengen. Damit das Hähnchen von außen rundum einreiben. Das Hähnchen in eine feste und hohe Auflaufform geben.
  • Schalotten schälen und ganz in die Form dazu geben. Die Auflaufform für 30 Min. in den Ofen geben.
  • In der Zwischenzeit den Knoblauch einmal quer halbieren, das Gemüse waschen.
  • Die Form aus dem Ofen holen und das Gemüse und die restlichen Kräuter darum drapieren und für 45-60 Min. zurück in den Ofen schieben.
  • Raus holen und genießen.
Endlich da!
Unsere neue Gewürzmischung in Bio-Qualität!

Gemeinsam mit der Bio-Gewürzmanufaktur Rimoco haben wir uns zusammengesetzt um für euch mit SCHMACKES einen echten Allrounder an den Start zu bringen. Eine Gewürzmischung die zu fast jeder herzhaften Speise passt. Angefangen bei Frikadellen, Bolognese, Geschnetzeltes, ja selbst bei Kartoffelpüree sorgt SCHMACKES für das gewisse Etwas.

Wenn ihr über diesen Produktlink bei Amazon.de bestellt, bezahlt ihr exakt das Gleiche, aber Amazon gibt einen kleinen Teil des Gewinns an uns weiter und so könnt ihr uns unterstützen.
Loss et üch schmecke
Loss et üch schmecke.
Theres von gernekochen.de
Dieser Beitrag kommt von:

Theres

Frau Gernekochen ist in Leben 1.0 Lehrerin an einer Gesamtschule, mit viel Liebe zu Ihrem Beruf.

Auf Gernekochen.de ist sie der Chef oder vielmehr die Chefin an der Kamera. Alle Fotos, die ihr hier findet, hat Theres geknipst (bis auf gaaaaanz wenige Ausnahmen). Da sie damit aber nicht mal ansatzweise ausgelastet ist, kümmert sie sich um den Auftritt auf Pinterest.

Zusätzlich ist sie auch das Gesicht in den Instagram Stories und bereichert unseren Content mit vielen leckeren Rezepten.

Ihre Vorlieben liegen in der italienischen Küche. Aber auch Kuchen und Gebäck aller Art oder Schmorgerichte, wie ihr unübertroffenes Gulasch, gehören zu ihren Steckenpferden.

UND WAS SAGST DU?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Kommentar
19.08.2019
Rezept: Rum-weg-Hähnchen – Unser Ofenhähnchen – Gernekochen – Fleisch
[…] Rum-weg-Hähnchen: Ganz einfaches Ofenhähnchen #Fleisch, # Hähnchen, #Ofengericht, #Soulfood #foodblog #Gourmet #Essen #rezept #foodblog_de #foodpics #rezepte www.gernekochen.d … […]
Kommentar
19.08.2019
Rezept: Rum-weg-Hähnchen – Unser Ofenhähnchen – Gernekochen – Fleisch
[…] Rum-weg-Hähnchen: Ganz einfaches Ofenhähnchen #Fleisch, # Hähnchen, #Ofengericht, #Soulfood #foodblog #Gourmet #Essen #rezept #foodblog_de #foodpics #rezepte www.gernekochen.d … […]
Kommentar
19.08.2019
Rezept: Rum-weg-Hähnchen – Unser Ofenhähnchen – Gernekochen – Fleisch
[…] Rum-weg-Hähnchen: Ganz einfaches Ofenhähnchen #Fleisch, # Hähnchen, #Ofengericht, #Soulfood #foodblog #Gourmet #Essen #rezept #foodblog_de #foodpics #rezepte www.gernekochen.d … […]
Kommentar
30.10.2016
gernekochen
Hallo Anna, vielen Dank für dein Lob, das hört man immer gerne! Liebe Grüße Theres & Benni
Kommentar
26.10.2016
Anna
Sehr schöne Seite! Das Design gefällt mir, sowie auch deine Foodfotografie. Da läuft einem richtig das Wasser im Mund zusammen ;-)

Unser Newsletter

Lass dich automatisch über neue Rezepte und Beiträge auf Gernekochen.de informieren! Informationen zum Anmeldeverfahren, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bitte prüfe Deine Mails wir haben Dir gerade eine Bestätigung geschickt.