ZUM DURST LÖSCHEN

Zitronen-Minz Limonade für die heißen Sommertage [Reklame]

19. Juli 2015
Zitronen-Minz Limonade

Gerade jetzt, wo die Temperaturen freudig und regelmäßig über die 25°C Marke klettern, sehnt man sich doch geradezu nach einem erfrischenden Getränk. Immer nur Wasser ist mir da zu langweilig und die süße „Plörre“ (Entschuldigt den Ausdruck, eigentlich mag ich das eine oder andere davon ganz gerne, aber eben nicht an so heißen Tagen) aus dem Supermarkt kann ich an solchen Tagen einfach nicht sehen. Also haben wir uns an eine eigene Limonade gemacht… Nicht zu süß, aber seeeehr erfrischend!

Zutaten für das Rezept der Limonade:

  • 3 Bio Zitronen
  • 1 handvoll frische Minze
  • 1 EL Holunderblütensirup (kann aber auch durch etwas mehr Zucker ersetzt werden, wer es nicht mag)
  • 50 g Zucker
  • 500 ml kaltes Leitungswasser
  • 500 ml kaltes Mineralwasser mit Kohlensäure

Zubereitung im Thermomix:

1. Zitronen halbieren, mit der Minze, dem Sirup, Zucker und dem Leitungswasser in den Thermomix geben.

2. 2 Sek auf Stufe 10 mixen.

3. Mineralwasser hinzufügen und für 5 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.

4. Nun durch ein Sieb in eine Flasche oder Karaffe abfüllen und fertig ist die eigene Limonade!

Zubereitung in der Küchenmaschine oder einem Mixer:

1. Zitronen in 8 Teile schneiden, mit der Minze, dem Sirup, Zucker und dem Leitungswasser in die Küchenmaschine geben.

2. Knapp 5 Sekunden auf höchster Stufe zerhäckseln.

Schritte 3 und 4 wie beim Thermomix!

Loss et üch schmecke.

P.S.: Der COOL-ID Tumbler, wurden uns von Magisso zur Verfügung gestellt. Das tolle daran ist, wenn man den Becher ca. 1 Minute unter fließend kaltes Wasser hält, bleibt er extrem lange kühl. Bekommen könnt ihr den COOL-ID Tumbler z.B. bei Springlane.

Auf den Inhalt dieses Rezeptes wurde seitens der Magisso Ltd. zu keiner Zeit Einfluss genommen, dieses wurde zu 100% von uns selbst entwickelt.

Vielleicht gefällt dir auch

4 Kommentare

  • Antworte Julia Kitzsteiner 19. Juli 2015 um 16:32

    Die Becher sind echt hübsch!

    • Antworte Gernekochen 19. Juli 2015 um 16:50

      Jepp, vor allem ist es erstaunlich wie kühl die Getränke wirklich darin bleiben. Man kann sich echt die Eiswürfel sparen an heißen Tagen!

  • Antworte Barbara Dierselhuis 19. Juli 2015 um 22:32

    Ich habe dazu eine Frage…ihr gebt die Zitronen mit den Schalen in den Thermomix? Man sagt doch das das weiße an den Schalen Bitterstoffe enthält…

    • Antworte Gernekochen 19. Juli 2015 um 22:33

      Hallo, ja die Zitronen komplett hinein geben. Es wird auch nicht bitter.

    Möchtest du uns was mitteilen?